Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

noon
29.08.2017 16:03:02 noon hat ein Thema kommentiert Eure Urlaubziele: Ich fliege nächstes Jahr nach Thailand zum ersten Mal.
noon
29.08.2017 16:02:11 noon hat ein Thema kommentiert Schnelles Wissen aneignen?: Ich denke Allgeminbildung kommt mit den Jahren und kann man sich nicht mal eben so aneignen.
noon
29.08.2017 15:55:23 noon hat ein Thema kommentiert Euer liebstes Accessoire?: Ist bei mir auf jeden Fall ein besonderes Armband sowie meine Ringe, die ich geerbt habe.
noon
29.08.2017 15:54:34 noon hat ein Thema kommentiert Arbeit oder Prostitution?: Bin auch wenig über die Frage entsetzt, wenn ich ehrlich bin!
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
Kolumne Forum - Mit Freunden teilen
Kolumne  >  I've seen more souls lost down a bottle than any pit. - On Thursdays, we're Teddybear doctors von: Sabine Stenzenberger

I've seen more souls lost down a bottle than any pit. - On Thursdays, we're Teddybear doctors
von: Sabine Stenzenberger

Kommentare: 0  |  Fügen Sie einen Kommentar hinzu
I've seen more souls lost down a bottle than any pit. - On Thursdays, we're Teddybear doctors von: Sabine Stenzenberger

"At the same time, it's hard to trust a man who can't trust himself with a beer."
 
Die auf HBO ausgestrahlte Serie „True Detective“ schlug ein wie ein Blitz. Die von vielen schon als „beste Serie des Jahres“ angepriesene Krimiserie besticht mit nur acht Folgen mit einer besonders kondensierten Intensivität, interessanten Charakteren, hervorragenden Schauspielern und einer ungewöhnlichen, tieferliegenden Mythologie.
 
Im Mittelpunkt der ersten Staffel der Serie „True Detective“ stehen die zwei Mordermittler Rust Cohle (Matthew McConaughey) und Martin Hart (Woody Harrelson), die zusammen an einem Fall arbeiten. Sie jagen einen Serienkiller, der seit 17 Jahren sein Unwesen in Louisiana treibt.

Eigentlich war der Fall 1995 bereits als abgeschlossen zu den Akten gelegt worden, wird jedoch 2012 von Cohle und Hart neu aufgerollt, wobei die Handlung der acht Folgen alle 17 Jahre überspannen soll und die beiden Polizisten frühere Geschehnisse kommentieren werden.

True Detective ist als so genannte Anthologieserie (von gr. anthología, eigtl. „Blütenlese“, hier: „Sammlung“ wie z.B. eine Sammlung von Geschichten) angelegt. Ähnlich wie also in  „American Horror Story“ beispielsweise werden in folgenden Staffeln neue Hauptcharakter und Story vorgestellt und verarbeitet.

Seit einigen Wochen kann nun jeder mit Twitter-Hashtag #TrueDetectiveSeason2 vorangesetzt seine Vorschläge für ein neues Ermittlerduo abgeben.


Title card der Serie „True Detective“, © HBO
 

_______________________________

Zum Titelbild: '67 Chevy Impala (Automarke 'Chevrolet'), Dean Winchesters Auto und ein Markenzeichen der Serie Supernatural
 

Alle Artikel aus der Kolumne

 



Kommentare