Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

beaa
06.07.2020 11:34:04 beaa hat ein Thema kommentiert Baby will nicht alleine schlafen: Ja das kenne ich von meiner Milly auch sehr gut, sie schläft immer sehr unruhig. Doch wir haben nun ein neues roemer-kidfix  Maxi Cosi und darien schläfft sie seit neusten sehr ruhig.Manchmal singe ich ihr mein Lieblingslied vor.Das hilft auch.
elenie
05.07.2020 11:55:49 elenie hat ein Thema kommentiert Eure Urlaubziele: Südtirol ist auf jeden Fall eine Reise wert. Für uns sogar mehrmals im Jahr. Wir müssen dabei schon keine Hotelkataloge wälzen oder im Internet nachschauen, um ein Hotel zu finden. Mit dem 4 Sterne Hotel Chalet Grumer oberhalb von Bozen haben wir das für uns beste in Südtirol bereits gefunden
stellaris28
30.06.2020 17:08:29 stellaris28 hat ein Thema kommentiert Ich liebe Reisen!: Geht mir ähnlich. Obwohl ich versuche ein wenig Abwechslung reinzubringen. Mal fliege ich auf eine Insel, mal weit weg, sowas wie Road Trip in den USA aber auch mal ganz einfach in eine Unterkunft in Davos oder so und die Berge erkunden. So wird es nie langweilig. Und auch zu Hause kann Urlaub schön sein. Viele kennen die tollen Sehenswürdigkeiten der eigenen Heimat gar nicht. 
flokatiger
30.06.2020 16:18:40 flokatiger hat ein Thema kommentiert Erbe vermehren?: Eigentlich ganz interessant. Man sollte aber vor allem bei Fonds die Kosten beachten. ETFs bieten oft ähnliche Möglichkeiten, bilden einen ganzen Index (DAX oder Dow Jones ab) und kosten nur ein Bruchteil. Das ist beim Vermehren von Geld nicht ausser Acht zu lassen. Ausserdem eignen sich ETFs wie ein MSCI World (bildet die Entwicklung der entwickelten Welt ab) auch für Personen, die keine Finanzausbildung genossen haben. Trotzdem teile ich deine Meinung, dass man ein Erbe auf jeden Fall vermehren und nicht verprassen sollte. Dann haben auch die eigenen Kinder noch was davon. 
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
Berechnung des BMI Forum - Mit Freunden teilen

Der Body-Mass-Index (BMI) dient der Bewertung der Körpermasse. Er wird wie folgt berechnet: Körpermasse (kg) geteilt durch die Körpergröße (cm) zum Quadrat.

BMI = kg / cm2

BMI ist jedoch keine relevante Methode zur Bewertung von Übergewicht und Gesundheit, da der Körperbau nicht berücksichtigt wird. BMI kann nicht den Prozentsatz an Fett in Relation zur Muskel- oder Knochenmasse aufzeigen, was die grundlegenden Kriterien für die Feststellung von Übergewicht sind.
Menschen mit einer großen Körpermasse und einem hohen BMI kann man nicht automatisch als Fettleibig einstufen. Bei Sportlern und kräftig gebauten Menschen z.B., ist der Teil der Muskel- und Knochenmasse in Relation zur Körpergröße hoch, was aber nicht bedeutet, dass sie dick sind.

Dieser Kalkulator ist nicht dafür geeignet die Körpermasse von Kindern zu berechnen.



Grösse cm      
Gewicht kg      
Geschlecht


 




  Frauen Männer
zu niedriger BMI <19.1 <20.7
idealer BMI 19.1-25.8 20.7-26.4
leicht erhöhter BMI 25.9-27.3 26.5-27.8
hoher BMI 27.4-32.3 27.9-31.1
viel zu hoher BMI 32.4-45 31.2-45
ein drastisch erhöhter BMI >45