Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

noon
29.08.2017 16:03:02 noon hat ein Thema kommentiert Eure Urlaubziele: Ich fliege nächstes Jahr nach Thailand zum ersten Mal.
noon
29.08.2017 16:02:11 noon hat ein Thema kommentiert Schnelles Wissen aneignen?: Ich denke Allgeminbildung kommt mit den Jahren und kann man sich nicht mal eben so aneignen.
noon
29.08.2017 15:55:23 noon hat ein Thema kommentiert Euer liebstes Accessoire?: Ist bei mir auf jeden Fall ein besonderes Armband sowie meine Ringe, die ich geerbt habe.
noon
29.08.2017 15:54:34 noon hat ein Thema kommentiert Arbeit oder Prostitution?: Bin auch wenig über die Frage entsetzt, wenn ich ehrlich bin!
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
die neuesten Artikel
 
 
Forum FORUM SUCHEN Forum - Mit Freunden teilen
die-frau.de Forum  >  Fitness & Ernährung  >  Ernährung

Die richtige Ernährung

ZEIGE POSTING AN:

17.06.2016 13:56:38mika3   |   Anzahl Postings: 10  |  offline

Die richtige Ernährung ist für jeden unterschiedlich. Mein Geheimtipp: nur essen, wenn man wirklich hunger hat und nicht, weil Freunde gerade was gekocht haben und man Lust hat, irgendwas zu schlemmen.

 

01.09.2016 08:47:36jowo84   |   Anzahl Postings: 12  |  offline

Ich bin kein Fan von Diäten, sondern habe gemerkt, dass ich mich mit einer gesunden ausgewogenen Ernährung am wohlsten fühle. Dennoch gönne ich mir im Sommer auch mal ein Eis. Wenn man komplett auf Leckereien verzichtet, bekommt man nur schlechte Laune ;).

 

19.10.2016 14:44:36frohnatur   |   Anzahl Postings: 10  |  offline

so sollte es ja auch sein, oder??? ständig auf alles achten müssen, möchte ich auch nicht. da hat man ja keinen spaß mehr!

 

17.03.2017 14:39:47marille   |   Anzahl Postings: 17  |  offline
Ich esse das worauf ich lust habe. Alles in maßen und nicht in Massen. Und ich versuche abends das Knabbern vorm TV sein zu lassen.
 

04.04.2017 12:12:44franziska   |   Anzahl Postings: 1  |  offline

ursprüngliche Antwort von jowo84

Ich bin kein Fan von Diäten, sondern habe gemerkt, dass ich mich mit einer gesunden ausgewogenen Ernährung am wohlsten fühle. Dennoch gönne ich mir im Sommer auch mal ein Eis. Wenn man komplett auf Leckereien verzichtet, bekommt man nur schlechte Laune ;).

Das sehe ich ähnlich so, sobald man seine Ernährung ein wenig umgestellt hat, und vllt auch zusätzlich Zeit hat 2-3 mal die Wochen einen 30minütigen Spaziergang zu machen braucht man keine Diäten. Regelt sich dann alles von selber.

Man bei den kleinen Sachen anfangen, anstatt normales Öl einfach mal Kokosöl verwenden beim braten. Ist erstmals sehr sehr gesund, und zweitens auch gut fürs Abnehmen.

 

Ich mache mir zu m Beispiel jeden morgen ein Naturschake mit Orangen, Zitronen und 1-2 EL Schwarzkümmelöl(https://www.kraeuterland.de/schwarzkuemmeloel.html). Ist gesund, hat wenige Kalorien, stärkt das Immunsystem und vieles mehr.

Über die verschiedenen Anwendugsgebiete von Krauteroelen und ähnlichen Sachen kann man auch tolles auf der gesundheitlichen Enzyklopädie nachlesen - http://www.focus-medical.de/

 

 

Viele Erfolg allen! :)

 

25.05.2017 16:27:02marille   |   Anzahl Postings: 17  |  offline

Für mich ist es vor allem essenziell, einfach die Kohlenhydrate wegzulassen und vor allem keinen Zucker zu TRINKEN. Heißt, nur Wasser oder ab und zu mal einen Kaffee trinken und ansonsten Zucker und vor allem Kohlenhydrate weglassen. Das bewirkt Wunder. Da kann ich noch einen guten Tipp geben für Flaschen die frei sind von Weichmachern: < ="text/">https://www.isybe-shop.de/

 

29.05.2017 11:34:15spicy   |   Anzahl Postings: 8  |  offline

Ich finde auch, dass es nichts schlimmeres gibt als der Verzicht auf Süßes. Ich habe bisher schon oft auf und abs bei meinem Gewicht gehabt. Wirklich was gebracht hat bei mir tatsächlich mal etwas Bewegung. :D Außerdem bemühe ich mich Süßes eben selbst zu backen, damit ich auch kontrollieren kann, was ich da zu mir nehme. Da ich nicht so der Sport-Freak bin, war ich anfangs zögerlich, habe mich aber von meinem Freund zu hometraining überreden lassen. Am Anfang saß ich noch heulend in der Ecke nach dem Sport, weil ich einfach null ausdauer hatte. Nach dem dritten Trainig aber fing es tatsächlich langsam an Spaß zu machen. Und da reichen alle 2 Tage zu haus mal ein paar kraftübungen völlig aus.

Wenn ich Einkaufen gehe, verwende ich zudem meist mein Fahrrad um da wenigstens Etwas ausdauerndes zu machen. :D

 

 

16.06.2017 17:42:08lilamaus   |   Anzahl Postings: 7  |  offline

ich glaub nicht dass die Lösung ist auf Süßigkeiten zu verzichten, sondern Süßigkeiten als Belohnung zu vertilgen, nachdem man fleißig Sport gemacht hat

 
GEHE ZU:  

GEHE ZU: