Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

noralein
15.10.2021 10:39:32 noralein hat ein Thema kommentiert James Franco zieht Umzug nach Berlin in Betracht:  Schau auf jeden Fall unter Umzug Kiel nach, denn auch Umzugsunternehmen bietet diese Möglichkeit günstig an.
rena34
12.10.2021 16:42:21 rena34 hat ein Thema kommentiert Neue Einbauküche?: Hallo, ich hoffe, es geht dir gut, wenn du Hilfe beim Umzug brauchst, dann empfehle ich dir, hier nachzuschauen: https://www.umzugsunternehmen-berlin.de/umzugsrechner/. Dort findest du alle Informationen darüber. ich bin sicher, das wird dir helfen. lg
jenny
12.10.2021 12:10:57 jenny hat ein Thema kommentiert Welche Pasta liebt die Frau?:  Am liebsten habe ich Pappardelle (breite Nudel) mit einer kräftigen Bergkäsesoße und Pancetta. Der Käse ist dabei sehr wichtig.Alpenkäse, auch Bergkäse genannt, bezieht sich nicht auf eine Sorte, sondern auf eine Art der Käseherstellung. Der Name gilt für Schweizer, französische, österreichische oder italienische Käsesorten, die in den Alpen mit nicht pasteurisierter Kuhmilch hergestellt werden, und umfasst buchstäblich Hunderte von verschiedenen Käsesorten. Die Vielfalt der Bergkäse macht eine Verallgemeinerung schwer, aber sie haben einige Gemeinsamkeiten. Sie alle beginnen mit unpasteurisierter Kuhmilch (wärmebehandelt, aber nicht vollständig gekocht) und streng regulierte Produktionsstandards in jedem der Bergkäse produzierenden Länder führen zu einer konstanten Qualität. Ich bestelle den Bergkäse unter https://kaese-somann.de/bergkaese-kaufen
sisabine
06.10.2021 22:30:23 sisabine hat ein Thema kommentiert Mit Kindern arbeiten:  Ich bewundere alle, die mit Kindern arbeiten. Ich wäre damit gänzlich überfordert. Aber das Gefühl, sich beruflich verändernzu wollen, kenne ich. Ich schaue momentan regelmäßig nach neuen Ausschreibungen für Senior Manager Jobs.
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
25.04.2011  |  Kommentare: 0

Madame Tussauds in Wien

Madame Tussauds in Wien
   
Am Riesenradplatz befindet sich seit kurzem das neue eröffnete Museum „Madame Tussauds“.

Bei unserem Erstbesuch im Museum, konnte ich kaum fassen, wie echt einige der ausgestellten Figuren aussahen.

Die Wachsfiguren sind in verschiedene Bereiche einteilt, wie Hollywood Stars, Politiker, Visionäre und Historische Persönlichkeiten. Ich war gespannt auf die Stars, und als ich Michael Jackson  sah, ich war schon überrascht wie klein er war. Alle Wachsfiguren entsprechen  ihren tatsächlichen Maßen und nach „Madame Tussauds“-Tradition spenden die Stars auch ihre eigene Kleidung für die Wachsfiguren spenden.

Der Prozess der Herstellung ist nicht ganz einfach. Der erste Schritt heißt „Sitting“ , das beinhaltet persönliches Treffen mit den betreffenden Personen, bei dem die Fotos geschossen werden, oft mehr als 150, die Maße werden genommen, und es muss auf jedes Detail geachtet werden, denn genau die Details sind wichtig, um eine Wachsfigur zu erschaffen, die den Charakter und die Persönlichkeit der Person ausstrahlt.

Weiters wird ein sogenanntes Metallskelett erstellt. Auf diesem wird die Körperform aus Ton nachmodelliert, allein die Herstellung des Kopfes beansprucht ungefähr sechs Wochen!

Am Ende werden „Negative“ für den Körper und den Kopf getrennt hergestellt, wenn alles fertig ist, wird die Figur mit heißem Wachs gegossen. Wenn das Wachs abgekühlt und  hart geworden ist, wird der Kopf aus der  Form  genommen, und bekommt Augen aus Acrylglas und echte Haare. Das Auftragen der Farbe auf das Gesicht ist sehr wichtig, denn die Wachsfiguren müssen „lebendig“ ausschauen.

Die Geschichte von „Madame Tussauds“ beginnt in Frankreich, als Marie Grosholtz, später bekannt als Madame Tussaud, ihre erste Wachsfigur, den  berühmten Schriftsteller und Philosophen Francois-Marie Arouet Voltaire, modellierte.

Mittlerweile ist das Museum „Madame Tussauds“ berühmt und zur Tradition geworden, vor allem wenn man sich in London befindet. Aber ab heuer gibt es auch in Wien endlich die Möglichkeit den Stars näher zu kommen…

  SB

Fotos: K. H.


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de
Gruppe der Rubrik Weiter nach alle
Buchclub
Buchclub
Für alle Literaturfans...
Anzahl Mitglieder: 12
Musiker
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten li...
Anzahl Mitglieder: 10
News Update
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!...
Anzahl Mitglieder: 3

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Zitronenmarmelade

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...