Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

mariam
18.10.2018 15:34:41 mariam hat ein Thema kommentiert Reiche ich ihm nicht.. ?: Das ist völlig normal. Ein wenig Abwechslung im Leben schadet nie
mariam
18.10.2018 15:33:07 mariam hat ein Thema kommentiert Eure Urlaubziele: Wir wollten endlich mal in ein exotisches Land reisen, welches noch nicht vom Massentourismus erobert wurde. Nach langer Überlegung und viel Recherche haben wir uns schließlich für die Mongolei entschieden. Das Land ist sehr dünn besiedelt und es gibt nur sehr wenig Infrastruktur. Da wir absolute Outdoor-Freaks sind, die gerne wandern und zelten, haben wir uns für eine Trekkingtour in der Mongolei entschieden. Gebucht haben wir die Rundreise schließlich bei biss-reisen.de/reisen/mongolei/. Dieser Reiseveranstalter ist auf naturnahe, nachhaltige Reisen in Osteuropa und Asien spezialisiert. So konnten wir im Urlaub die Umwelt und Natur schonen und einen unverfälschten Eindruck von den Lebensbedingungen und vor allem der Gastfreundschaft der Mongolen gewinnen.
mariam
18.10.2018 15:28:48 mariam hat ein Thema kommentiert hab ich mir damit geschadet?: Wenn kein Gleitmittel zur Hand ist, empfehle ich einfach Spucke zu benutzen. Funktioniert jedes Mal wunderbar
sonjam982
12.10.2018 11:33:21 sonjam982 hat ein Thema kommentiert Erwecken Sie neue Leidenschaft in Ihrer Beziehung:  Wie geht es allen?
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
03.06.2010  |  Kommentare: 0

Frauen laufen, Männer feuern an

Frauen laufen, Männer feuern an
Ein Lauf um den Sieg

Um 9 Uhr fing es mit einem NÖM fasten Stretching und einem Nike Warm Up an, um 12 Uhr ging der dm Frauenlauf zu Ende. Noch konnten die Sieger stolz ihre Ehrenmedaillen und Urkunden abholen, sich auf das Podium stellen und kurz feiern lassen, dann regnete es los. Am Vormittag quälten schwüle Temperaturen nicht nur die Läuferinnen, sondern auch das begeisterte Publikum, die in der Luft schwebenden Pollen ärgerten die Nasen der Allergiker. Am Nachmittag gab es zumindest in dieser Hinsicht Erleichterung durch den Regen.

Der diesjährige dm Frauenlauf fand am 30. Mai mit 21.210 Läuferinnen in verschiedenen Altersklassen und internationalen Teilnehmerinnen statt. Die 5- und 10-km-Strecken und eine neue Strecke über die Prater Hauptallee eroberten die Elite-, Nordic Walking- und andere Läuferinnen, unter anderem Schülerinnenklassen. Die Siegerin des diesjährigen dm Frauenlaufes auf der 5-km-Strecke wurde die deutsche Spitzen-Athletin Irina Mikitenko. Mit der Zeit von 15:39,4 Minuten war die viertschnellste Marathonläuferin der Welt 10 Minuten schneller als der im letzten Jahr von Elena Prokopenko (LAT) aufgestellten Streckenrekord. Prokopenko konnte dieses Jahr nur den dritten Platz belegen.





"Die Zuschauer haben mich so toll getragen, so viele Männer und Kinder haben uns angefeuert, es ist einfach ein Traum-Event!", drückt Irina Mikitenko ihre Begeisterung über die Organisation und Atmosphäre des diesjährigen dm Frauenlaufes aus.





Die Strecke war von Plakaten gesäumt, und vor allem Männer feuerten die Läuferinnen an. Der am Ziel angebrachte Spruch "Schneller als die Polizei erlaubt" überraschte nicht nur die Läuferinnen, sondern auch das Publikum.

Als Zweite kam die extra aus Australien für den Lauf angereiste 27-jährige Eloise Wellings ins Ziel, die es noch rechtzeitig schaffte, den letzten Flieger am Freitag zu erwischen.

Zur allgemeinen Überraschung schaffte das österreichische Nachwuchstalent Jennifer Wenth es noch auf einen guten 4. Platz und ließ damit ihre slowakische Kollegin hinter sich. Diese gab sich jedoch nicht enttäuscht über diese Platzierung, denn immerhin schaffte sie es, ihre eigene Bestzeit zu schlagen.

"Frauen können alles erreichen!", sagte die Frauenlauf-Erfinderin Kathrine Switzer und brachte es damit genau auf den Punkt. 





Für alle Läuferinnen gab es eine kleine Entspannungskur von dm, bei der die Frauen in eine Wellness- und Kosmetik-Oase eintauchen konnten: Das Angebot erstreckte sich von Massagen bis hin zum Makeover.

Der Regen verscheuchte das Publikum jedoch auch nach dem Lauf nicht von der Festwiese, so dass auch die After Run Party ein voller Erfolg wurde.





Nächstes Jahr findet der dm Frauenlauf eine Woche früher, bereits am 22.Mai, statt. Ob die Zahl der Läuferinnen sich auf 30.000 erhöhen wird?

Es geht um Energie und ein gemeinsames Ziel: Laufen tut nicht nur dem Körper gut, sondern auch der Seele.

(vs & sb)

Fotos: Agentur Diener



 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de
Forum der Rubrik Weiter nach alle
Traum: Madagaskar!
Anzahl Postings: 7
Reisen für Jugendliche
Anzahl Postings: 4
Ausgefallenes Hotel in Hamburg
Anzahl Postings: 4
Partyreise im Sommer?
Anzahl Postings: 11
Gruppe der Rubrik Weiter nach alle
All around the world
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Lände...
Anzahl Mitglieder: 2

Der Mann des Tages

Tom Wlaschiha

 

Rezept der Woche

Kürbissuppe

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...