Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

diddy11
23.06.2022 06:59:56 diddy11 hat ein Thema kommentiert Eure Urlaubziele:  Ich nehme immer meinen Camper um das E-Bike zu transporteiren, mit meiner Powerstation kann ich dann das Bike immer aufladen. Somit bin ich Autark und frei!
bovary
22.06.2022 23:15:55 bovary hat ein Thema kommentiert Permanent-Make Up:  Vor dem Permanent Make Up muss ich meine Augenlider straffen. Blepharoplastik ist eine Art Operation, die an den Augenlidern durchgeführt wird. Es wird durchgeführt, um überschüssige Haut von den oberen Augenlidern zu entfernen und Tränensäcke von den unteren Augenlidern zu reduzieren. Es wird auch Augenlifting genannt. Diese Operation wird normalerweise aus kosmetischen Gründen durchgeführt. Es ist auch eine effektive Möglichkeit, das Sehvermögen bei älteren Menschen zu verbessern, deren hängende obere Augenlider ihre Sicht beeinträchtigen. Ein Augenlifting wird dunkle Augenringe, Krähenfüße oder andere Gesichtsfalten nicht beseitigen. Wer Interesse hat kann die Seite von https://stefankalthoff.de besuchen
behrens
22.06.2022 11:59:53 behrens hat ein Thema kommentiert Reisen für Jugendliche:  Ich kann Euch einen Urlaub in Berlin empfehlen. Schaut mal unter https://ruebezahl-berlin.de/ rein, dort könnt Ihr wunderschöne Ferienwohnungen am Müggelsee buchen. 
behrens
22.06.2022 11:45:16 behrens hat ein Thema kommentiert günstiges Make up:  Ich befasse mich gerade mit dem Pigment-Remover. Habt Ihr davon schon mal gehört? Falls nicht, mehr dazu findet Ihr hier: https://ninon-akademie.de/schulungen/pigment-remover-schulung-berlin/
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
24.08.2010  |  Kommentare: 0

Agentin Angie Salt – mit der Lizenz zur Erotik

Agentin Angie Salt – mit der Lizenz zur Erotik
Die wundersame Wandlungen der Angelina Jolie.

Geballte Erotik gehört schon seit einer Ewigkeit zu ihrer Standardausführung. Ein (Schlauchboot-) Schmollmund, eine korrigierte Barbiestupsnase und eine grazile Haltung, sind nur einige der vielen Facetten, die wir Angelina attestieren. Manche stilisieren sie sogar zur nächsten Kleopatra. Als Filmfigur soll sie die ägyptische Herrscherin, die vor allem durch ihr Techtelmechtel mit Markus Antonius bekannt wurde, demnächst mimen. Das kolportieren zumindest die Klatschgazetten von den Hollywood-Hills.

Aber was steckt hinter dieser betörend schönen Kunstfigur Angelina Jolie? Dutzende unautorisierte Biografien versuchen, mehr oder weniger erfolgreich, dieses Mysterium zu entmystifizieren. Den absoluten Erotikcode zu knacken, der unsere Sexgöttin Angie endlich enttarnt. Die Gerüchte um ihre bizarren Sexpraktiken sind legendär. Ob mit Frauen, Fesseln oder wilden SM-Praktiken, Angelina scheint jedes erotisierende Register zu bedienen. Sie steht selbstbewusst zu ihrer Sexualität und hielt zumindest in ihrer Jugend nicht damit hinter dem Berg. Da wurde den Medien exakt nacherzählt, wie es bei dem Award-Transfer in der Stretch-Limo zur Sache ging. Damals noch mit dem nicht minder braven Billy Bob Thornton, den sie zudem vor den Traueraltar peitschte.

Und wie sieht es jetzt aus mit der versexten Angelina? Nun, diese Frage war natürlich rein rhetorisch gestellt, denn wir kennen die Antwort: Sie ist sechsfache Mutter und vielleicht auch bald glücklich verheiratet mit „Mr. Sex-himself“ Brad Pitt. Sie führen ein fast heiliges Leben, das aus Spenden Sammeln und hilfsbedürftige Kinder Adoptieren besteht.

Diese Transformation zur Mutter Theresa sollen wir wirklich glauben? Man muss ihr nach allem konzedieren, dass sie die Rolle verinnerlicht hat, und das spricht durchaus für die Wandlung. Jedoch denke ich, steckt das lodernde Feuer der Erotik immer noch in ihr. Es brennt halt im Moment auf starker Sparflamme.

(dz)

Foto: Stefan Servos





 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen