Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

hanne
03:40 hanne hat ein Thema kommentiert Modernes Schmuckdesign: Hallöchen miteinander! Ich würde auch liebend gerne Schmuck selbst kreiiren, bin dafür aber leider unbegabt. Quellen mit Ideen kenne ich nicht. Schade, dass ich deinen Beitrag erst jetzt gelesen habe. Du hättest mir sicher ein paar Geschenktipps für meinen Mann genannt. Zum Glück habe ich auf www.limango-outlet.de/herrenuhren eine schicke Uhr entdeckt. Er trägt sie jeden Tag. Lg Hanne
hanne
01:42 hanne hat ein Thema kommentiert Entspannungsübungen zur Stressreduktion: Hallöchen miteinander! Mein Tipp zur Stressreduktion geht in Richtung Hängematte. ;) Zunächst mal kann ich jedem einen kleinen Garten empfehlen, sofern man keinen direkt am Haus hat. Es ist unglaublich beruhigend mittags und abends dort zu entspannen. Mit einer Edelstahlfackel kann man zudem für eine romantische Atmonspäre sorgen. :) Liebe Grüße Hanne!
pattyan
16.03.2019 01:00:35 pattyan hat ein Thema kommentiert Modernes Schmuckdesign:  Dabei gibt es soviel Schmuck der Zeilos ist.  Diamanten zum Beispiel.   
ani
15.03.2019 13:25:15 ani hat ein Thema kommentiert Modernes Schmuckdesign:  Du könnst dir mal diesen Artikel anschauen: https://www.baunat.com/de/ring-stacking-edle-ringe-die-sie-kreativ-kombinieren-und-auch-stapeln-konnen In dem Artikel geht es um Ring Stacking. Eine sehr kreative Art Ringe zu kombinieren.
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
die neuesten Artikel
 
 
Forum FORUM SUCHEN Forum - Mit Freunden teilen
die-frau.de Forum  >  Gesundheit  >  Allgemeine Gesundheit

Müdigkeit

ZEIGE POSTING AN:

08.06.2018 13:26:14jodokus   |   Anzahl Postings: 7  |  offline



ursprüngliche Antwort von manu14

Sollte das alles nicht helfen, solltest du den Weg zum Arzt nicht scheuen. Oftmals steckt auch hinter Müdigkeit ein größeres Problem, z.b. eine Fehlfunktion der Schilddrüse. Ich will nicht den Teufel an die Wand malen, aber es kann nicht schaden, mal die Blutwerte kontrollieren zu lassen :)

 

Darauf wollte ich jetzt aus zu sprechen kommen. Wie manu14 schon richtig geschrieben hat, gibt es viele Auslöser für anhaltende Müdigkeit. Ich halte es auch für am sinnvollsten, zuerst einen Arzt zu Rate zu ziehen, bevor man sich auf irgendeine Art und Weise selbst therapiert. Bitte vor allem die Finger von diversen Schlafmitteln lassen! Bei mir tritt die beschriebene Müdigkeit zumeist in den Sommertagen auf und bis vor kurzem wusste ich ebenfalls nicht, woher das kommt. Ich habe mir dann die Meinungen verschiedener Ärzte eingeholt und zum Schluss kam heraus, dass ich Allergiker bin und dies mitunter der Grund für meine Müdigkeit und schlafosen Nächte ist. Oftmals sind verschiedene Partikel für eine Allergie verantwortlich und diese können z. B. Tierhaare, Pollen oder Staub sein. Kläre das doch vorerst mit einem Arzt, ob du nicht vielleicht auch eine, bis dato unerkannte, Allergie hast. Ich habe nun seit einiger Zeit Zuhause einen Luftbefeuchter stehen, der eben diese Partikel aus der Luft absorbiert und so für ein perfektes Raumklima sorgt.  Mehr Infos zu dem Luftbefeuchter findet man unter: www.venta-luftwaescher.de/shop/. Meine Nächste sind nun viel erholsamer, was sich natürlich positiv auf meine Vitalität am Tage auswirkt.

 

01.12.2018 01:57:22pattyan   |   Anzahl Postings: 28  |  offline



ursprüngliche Antwort von jodokus

Darauf wollte ich jetzt aus zu sprechen kommen. Wie manu14 schon richtig geschrieben hat, gibt es viele Auslöser für anhaltende Müdigkeit. Ich halte es auch für am sinnvollsten, zuerst einen Arzt zu Rate zu ziehen, bevor man sich auf irgendeine Art und Weise selbst therapiert. Bitte vor allem die Finger von diversen Schlafmitteln lassen! Bei mir tritt die beschriebene Müdigkeit zumeist in den Sommertagen auf und bis vor kurzem wusste ich ebenfalls nicht, woher das kommt. Ich habe mir dann die Meinungen verschiedener Ärzte eingeholt und zum Schluss kam heraus, dass ich Allergiker bin und dies mitunter der Grund für meine Müdigkeit und schlafosen Nächte ist. Oftmals sind verschiedene Partikel für eine Allergie verantwortlich und diese können z. B. Tierhaare, Pollen oder Staub sein. Kläre das doch vorerst mit einem Arzt, ob du nicht vielleicht auch eine, bis dato unerkannte, Allergie hast.

 

Das ist eine gute Idee. Und am besten fragst du 2 Ärzte, viele Ärzte können ihre Interessen nicht unter ihrer Schürze lassen. Und am Ende sind es Unternehmer. 

Am besten schlafe ich noch in Seide, Seidenneglige von Seidenland sind nicht nur sexy sondern auch noch sehr bequehm. Ich kann es euch nur empfehlen, man schäft darin wie in einem Traum. 


editiert 09.12.2018 23:18:52 von pattyan
 

27.12.2018 15:27:45margit   |   Anzahl Postings: 9  |  offline

Ich würde so oder so ein Mal im Jahr zum Arzt gehen, um einen großen Bluttest zu machen. Das kann nicht schaden und der sagt dir ganz genau welche Vitamine und Mineralien dir fehlen. Wenn da alles gut ist, weißt du es liegt nur am Kreislauf und dann hilft nur, ihn in Schwung zu bringen. Ausdauersport wie Joggen und ähnliches helfen da sehr gut. :)

 

08.01.2019 10:16:24molly   |   Anzahl Postings: 5  |  offline

ursprüngliche Antwort von margit

Ich würde so oder so ein Mal im Jahr zum Arzt gehen, um einen großen Bluttest zu machen. Das kann nicht schaden und der sagt dir ganz genau welche Vitamine und Mineralien dir fehlen. Wenn da alles gut ist, weißt du es liegt nur am Kreislauf und dann hilft nur, ihn in Schwung zu bringen. Ausdauersport wie Joggen und ähnliches helfen da sehr gut. :)

Ich würde das Ganz auch zuallererst einmal bei einem Arzt abklären lassen. So etwas kann nämlich viele unterschiedliche Ursachen haben. Nichtsdestotrotz kannst du es einmal mit Vitamin B12 versuchen. Damit kannst du eigentlich nichts falsch machen. Dennoch würde ich dein Problem mit einem Arzt besprechen.

 

12.02.2019 10:37:49feeliebt   |   Anzahl Postings: 14  |  offline

Bei mir lag es wirklich am Vitamin B12. Leider testen es nicht alle Ärzte

 
GEHE ZU:  

GEHE ZU: