Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

thangkwa
20.09.2019 11:44:48 thangkwa hat ein Thema kommentiert Haut im Winter:  Hallo, ich kann nur zusimmen! Ich nutze auch überwiegend Hyaluron! Einer der Hauptvorteile von Hyaluronsäure für die Haut ist die Fähigkeit, die Dermisschicht der Haut zu verjüngen. Wenn diese Substanz auf das Gesicht aufgetragen wird, hat sie die Fähigkeit, die Falte zu füllen und zu verkleiden, sorgt für eine gleichmäßigere Haut und wirkt vorzeitiger Hautalterung entgegen. Ein weiterer Vorteil der Hyaluronsäure ist ihre Fähigkeit, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, was eine gesunde, strahlende, samtige und floride Haut ermöglicht Teint. Darüber hinaus stimuliert Hyaluronsäure die Hautelastizität, was zu Schlaffheit und einem straffen Teint führt. Hyaluronsäure hat die Fähigkeit, das Auftreten von feinen Linien um die Augen (Krähenfüße) und den Mund herum zu verringern. LG
ontiongg
18.09.2019 09:25:53 ontiongg hat ein neues Thema im Forum gestartet: Luxus, was ist das für euch ?
margit
16.09.2019 10:47:15 margit hat ein Thema kommentiert Haut im Winter:  Ich kenne das Problem im Winter. Entweder die Haut ist trocken ider man nutzt eine reichhaltige Creme und bekommt Pickel. Wirklch nervig. Ich nehme dagegen Kollagen von www.vitaminexpress.org/de/kollagen ein. Das schützt die Haut vor Kälte und Feuchtigkeitsverlust ohne dass ich irgendeine Creme auftragen muss. :) 
arina
12.09.2019 12:06:00 arina hat ein neues Thema im Forum gestartet: Benötige Pflanzkübel für draußen+frostsicher
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
22.05.2013  |  Kommentare: 0

Zeig mir deine Schuhe und ich sage dir, wer du bist

Zeig mir deine Schuhe und ich sage dir, wer du bist
   
Ausstellung „Ihr Auftritt! Schuhe mit Geschichten“ im Museum im Palais in Graz.

Trägst du Prada? Oder sind deine Schuhe von Salamander? Oder H&M?

Die Wahl des richtigen Schuhs bereitet jedem Qualen. Ist man an einem Tag viel unterwegs, so bevorzugt man natürlich flache Schuhe. Aber wenn, dann schon die von Guess, vor allem, wenn man am Nachmittag noch einen wichtigen Termin hat. Für den Life Ball sind schon Dior Pumps mit 7 cm Absätzen bereit gelegt.

Schuhe sind praktische Bekleidung für die Füße und zugleich Accessoires. Noch bevor die große Modewelt unser Leben beeinflusst hat, stellten Menschen Schuhe aus Holz, Leder, Naturkautschuk, Stroh, also aus Naturstoffen, her. Die Fußbekleidung sollte vor allem den Naturverhältnissen entsprechen: vor der Kälte schützen, den Füßen einen Schutz gegen den stacheligen Grund bieten, sicher am Fuß liegen. Der Stoff sollte leicht zu besorgen und praktisch in der Anwendung sein. Heute wird das meiste Schuhwerk aus Kunststoff gefertigt.

Seit Jahrzehnten wird der Schuh zusätzlich noch als Statussymbol gesehen. Seit eh und je bestimmten Macht und Position einer Person über die Größe, Länge, Breite und Farbe ihres Schuhwerks (rot war die Farbe der Mächtigsten). Heute sind gewisse Luxus-Marken wie Prada, Gucci, Dior, Gabor, Lloyd, Paul Green etc. diejenigen, die darüber aussagen, auf welcher Höhe der sozialen Leiter sich eine Person befindet. Denn € 620 für ein Paar Schuhe kann nicht jeder Normalsterbliche ausgeben. „Doktor Luthers Schuhe sind nicht jedem Dorfpriester gerecht.“ sagt ein Sprichwort.

Vom Lotosschuh, der gerade noch 9,5 cm(!) lang ist und angeblich für sexuelle Erregung bei Männern gesorgt haben soll, über die Schuhe mit Storchenschnabel aus der Prunkrüstung Kaiser Maximilians I. bis hin zu den von der Architektin Zaha Hadid entworfenen futuristischen Flip Flops aus Plastik in der höchst modernen Farbe "Khaki" zeigt die Ausstellung „Ihr Auftritt! Schuhe mit Geschichten“ im Museum im Palais in Graz bis zum 12.01.2014.

Graz ist seit dem Bau der „Weltschuhfabrik Humanic“ eine Schuhstadt. Ihr Werk, der Schuh, ein Accessoire, das zeigt, wie man alleine mit Kleidung seinen Status erhöhen kann. In der Geschichte kann man nachverfolgen, dass Frauen schon immer einen niedrigeren Status als Männer hatten und die dagegen sprechende Beispiele nicht mehr vorhanden sind oder gar nie existiert haben.

Wie viel Macht in einem kleinen Kleidungsstück stecken kann!


VS

Fotos: UMJ / N. Lackner


Titelbild: Schuhe der Architekten Zaha Hadid (li.) und Frank Gehry (re.)
Bild Nummer 1 im Text: Reiterstiefel "Sisi"


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de
Forum der Rubrik Weiter nach alle
Tipps für Wien
Anzahl Postings: 6
Traum: Madagaskar!
Anzahl Postings: 12
Reisen für Jugendliche
Anzahl Postings: 6
Ausgefallenes Hotel in Hamburg
Anzahl Postings: 5
Gruppe der Rubrik Weiter nach alle
All around the world
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Lände...
Anzahl Mitglieder: 2

Der Mann des Tages

Lance Bell

 

Rezept der Woche

Marzipan Germzopf

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...