Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

chany_x
15:45 chany_x hat ein Thema kommentiert Die richtige Ernährung: Ich möchte meine Ernährung Schritt für Schritt umstellen. Ich habe damit begonnen, vorallem Abends weniger bis keine Kohlenhydrate zu essen. Dazu versuchs ich mich 2-3 mal die Wochen ausdauernd zu bewegen.  Als nächstes habe ich mir das Speisefett vorgenommen. Hat einer Erfahrung mit Kokosöl in fester Form, so wie dieses hier Kokosöl. Soll ja sehr gesund sein?!  
chany_x
15:05 chany_x hat ein Thema kommentiert Die richtige Ernährung: Ich möchte meine Ernährung auch Schritt für Schritt umstellen. Ich gucke schon immer, dass ich  vorallem abends keine Kohlenhydrate zu mir nehme und mich min. 3 mal die Woche ausgiebig bewege. Nun soll es ans Speiseöl gehen. Hat jemand Erfahrung mit Kokosöl? [https://www.biokontor.de/kokosoel] Soll ja sehr gesund sein?!
reike
12:06 reike hat ein Thema kommentiert Faszien Rolle:  Eigentlich sollen die Dinger wohl dazu da sein,  um sich auf dem Boden liegend partiell zu massieren. Ich bin  davon wieder weg gegangen. Wenn ich das Gefühl habe,  ich brauche eine Massage,  dann gönne ich mir eine nach dem Fitness bei http://www.activepeople.ch  Da weiss ich,  ich bin in guten Händen 
gloria
08:23 gloria hat ein Thema kommentiert Euer liebstes Accessoire?: Guten Morgen, also mein aktuelles Lieblingsaccessoire ist der Crystal Tree Anhänger von ella-juwelen.at/schmuck/julie-julsen-lebensbaum-anhanger.html, den hat mir meine Mutter zu meinem letzten Geburtstag geschenkt und seitdem trage ich diesen eigentlich jeden Tag. Mir gefällt bei Julie Julsen, dass sie den Bezug zur Natur so schön und elegant in ihren Schmuckstücken umsetzt. Alles Liebe, Gloria
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
21.04.2011  |  Kommentare: 0

Fit bis zum Sommer: So straffen Sie Ihre Arme

Fit bis zum Sommer: So straffen Sie Ihre Arme
Es ist möglich: Schon nach wenigen Wochen können Sie straffe und wohlgeformte Oberarme bekommen.

Der Sommer naht und mit ihm die kurzen, ärmellosen Shirts, Spaghettiträger und Bandeau-Tops. Ein paar Kilo zu viel oder schlaffe Oberarme passen da überhaupt nicht dazu. Doch kein Grund zu verzweifeln: Es bleibt noch genug Zeit, um die Arme in Top-Form zu bringen. Mit den Übungen von Ramona Braganza - der Trainerin von Stars wie Anne Hathaway und Jessica Alba - schaffen auch Sie es in wenigen Wochen zu perfekt geformten Oberarmen. Doch nicht nur das: Die Übungen helfen Ihnen auch, Ihre Haltung zu verbessern.

Die Hanteln, die Sie benutzen, sollten zwischen 1,5 und 3 Kilo schwer sein. Jede Übung sollte 15 bis 20 Mal wiederholt werden und zwar in einem Zug, d.h. Sie sollten keine Pausen zwischen den Übungen machen. Machen Sie drei Mal die Woche zwei bis drei Trainingseinheiten.


Butterfly

                                               
Stellen Sie die Beine auseinander auf den Boden und nehmen Sie ein Paar Hanteln. Die Knie sind leicht gebeugt. Lehnen Sie sich sanft nach vorne und strecken Sie die Arme nach unten, die Handflächen zeigen zueinander. Spannen Sie die Armmuskeln an und heben Sie beide Arme während Sie die Schulterblätter zusammenziehen. Halten Sie die Spannung und bringen Sie Ihre Arme in die Anfangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung mehrere Male.


Beugen und Strecken

                                          
Stellen Sie sich gerade auf den Boden, die Beine sind hüftbreit auseinander gestellt. Die Arme sind am Körper und ausgestreckt, die Handflächen zeigen nach oben. Ohne die Ellenbogen zu bewegen (diese sind fest am Körper), heben Sie die Hanteln bis zur Brust - die Muskeln sind angespannt. Langsam senken Sie die Arme wieder bis sie gerade sind. Führen Sie die Bewegungen langsam, aber angespannt durch.


Boxing

                                        

Die Beine sind etwas breiter als hüftbreit auf dem Boden, die Knie leicht gebeugt. Strecken Sie die Arme in Brusthöhe aus, die Hanteln fest in den Händen. Dann die Arme wieder ausstrecken und die Übung wiederholen.


Trizeps Extension


                                        

Legen Sie sich auf den Rücken auf eine Bank, strecken Sie die Arme in Kopfhöhe aus. Die Ellenbogen zeigen nach außen. Ohne die Ellenbogen zu bewegen, beugen Sie den Unterarm zum Kopf und wieder zurück. Bleiben Sie für einige Sekunden in dieser Position und bewegen Sie dann die Arme zurück. Achten Sie darauf, dass die Kraft aus dem Ellenbogen kommt und Sie die Arme möglichst senkrecht halten.



Quelle: womenshealthmag.com


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen