Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

margit
03.08.2020 13:56:57 margit hat ein Thema kommentiert Neue Einbauküche?: Wir sind auch gerade in unser neues Eigenheim gezogen. Endlich! Wir haben lange eine Wohnung in München gesucht und sind dann bei demos.de/immobilien endlich fündig geworden. Allerdings wollen wir uns auch noch eine schicke Einbauküche einbauen lassen, sind aber noch etwas ratlos was wir wollen. Für Anregungen wäre ich also sehr dankbar. :)
aylin
02.08.2020 23:11:20 aylin hat ein Thema kommentiert Hochsteckfrisur:  Eine Hochsteckfrisur gelingt mir am besten, wenn ich vorher Locken in die Haare mache. Ich benutze dazu immer Heizwickler, da die Locken bei mir nur mit diesen Dingern eine Weile bleiben. Ich habe sehr glatte Haare und es ist sehr schwer diese zu frisieren, so dass ich sie meistens offen trage und erst gar nicht versuche eine Frisur zu machen. Auch wenn ich es selbst eigentlich ganz gut hinbekomme eine schöne Hochsteckfrisur zu zaubern, würde ich es zur Hochzeit auf jeden Fall einen Friseur machen lassen. Was mir außerdem sehr gut gefällt, sind leichte Wellen im Haar, das kann man auch mit Heizwicklern hinbekommen. Ich habe meine Heizwickler hier gefunden. Liebe Grüße
margit
30.07.2020 22:57:28 margit hat ein Thema kommentiert Superfood: Naja es gibt halt unzählige Superfoods. Superfoods haben ja nur sehr viele Vitamine. Goji-Beeren sind genau so Superfood wie auch ein Apfel oder Ingwer. Wichtig ist halt, dass du das alles in deine Nahrung integrierst. Nudel, Kartoffeln oder Reis sind halt kein Superfood. Trotzdem brauchst du sie auch als Grundlage. Sonst wird es schwer alle Kohlenhydrate, Fette und Proteine zu bekommen, die der Körper auch braucht. ;) 
hannahkurz
29.07.2020 19:36:19 hannahkurz hat ein neues Thema im Forum gestartet: Wieviele Männer in 24h
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
die neuesten Artikel
 
 
Forum FORUM SUCHEN Forum - Mit Freunden teilen
die-frau.de Forum  >  Fitness & Ernährung  >  Ernährung

Fastenzeit

ZEIGE POSTING AN:

30.11.2017 13:43:42madeline   |   Anzahl Postings: 3  |  offline

Hi na,

ich bin auf der Suche nach guten Ideen für die Fastenzeit.

Sicher, so sonderlich religiös bin ich eigentlich nicht, aber ich finde es ist ein guter Anlass um bis Weihnachten wenigstens nicht all zu viel Süßkram wie Lebkuchen, Stolle und co zu futtern. Einfach der Gesundheit halber.

Ich bin aber nch unsicher ob ich wirklich nur einzelne Sachen wie Fleisch, Zucker etc verzichte oder wirklich mal Faste. Habe jetzt gelesen dass drei Tage die Woche Saftfasten richtig gut sein soll?

Habt ihrs schon gemacht? Wenn ja wie genau oder woran habt ihr euch gehalten?

Grüße

^^

 

04.12.2017 11:01:25wiebke   |   Anzahl Postings: 12  |  offline

Hallo du,

ich persönlich verzichte auch jetzt noch bis Weihnachten auf Fleisch. Aber so richtig Fasten in dem Sinne ist bei mir nicht angesagt.


Ich denke dafür muss man sich auch ein wenig in die Thematik einlesen um nichts falsch zu machen. Für den Körper ist es wichtig sich langsam darauf einzustellen, ich glaube drei Tage Schonkost und dann kanns erst los gehen. Dann wird gefastet mit Wasser, Tee und Saft. Da kann man sich teure Detox-Produkte kaufen oder auch einfach selbst machen. Laut http://kuechenizer.de/smoothie-maker-test/smoothie-maker-oder-entsafter reicht der normale Smoothiemaker (anschließend Feinteile durchs Sieb und fertig), Entsafter sind nicht extra nötig.
Im nächsten Schritt würde man sich wieder an feste Nahrung gewöhnen.

Also mit drei Tagen allein wird das wohl nichts?




 

 

08.12.2017 08:28:58bibi   |   Anzahl Postings: 16  |  offline

Ich faste eigentlich alle paar Monate mal. Da verzichte ich auf Alkohol und Fleisch.

 

09.12.2017 10:48:20maja-sonne   |   Anzahl Postings: 22  |  offline

 Ich hab im November auf Süßigkeit verzichtet. Das fiel mir nämlich ziemlich schwer, das zu lassen, vor allem Mahlzeiten nicht mit Süßigkeiten zu ersetzen. Eigentlich war das gut, denn seit ich wieder darf, übertreibe ich es natürlich wieder....

 

15.12.2017 12:03:54susii   |   Anzahl Postings: 5  |  offline

oja, das stelle ich mir hart vor!

 

10.06.2019 14:50:01antja   |   Anzahl Postings: 166  |  offline

Mein Freund und ich waren auf der Suche aus Interesse an einem Partnervibrator, der mehr als nur eine Funktion hat. Wir sind auf diesen gestoßen ---> Amazon und sind begeistert.

 

Anfangs war die Größe für mich überraschend, da ich mit etwas kleinerem gerechnet hatte. Da der vibrator und seiner sich in Sachen Größe nicht viel schenken war der Schreck schnell überwunden.


Der vibrator ist gut verarbeitet und fühlt sich sehr gut an und ich benutze ihn anstatt der anderen auch am liebsten.

Auch bei der Paaranwendung macht er Spaß. Während er mich anal verwöhnt, kann man ihn an den Penis stecken und ich kann meine vagina und ihn dadurch gleichzeitig am Penis verwöhnen.


Eine absolute Empfehlung für experimentierfreudige Paare.

 

Schöne Grüße,

 

Antja

 

25.06.2019 15:25:14susi   |   Anzahl Postings: 27  |  offline

Ich habe da eine ganz andere Idee. Einfach mal immer fasten, aber natürlich nur im Intervall. Einfach mal ein paar Tage in der Woche 16 Stunden nichts essen. Ist super einfach und so schnell, wie die Pfunde purzeln könnt ihr gar nicht gucken. Falls jemand von euch das mal testen will, da kann ich nur dieses Buch empfehlen. Und so passen auch Süßigkeiten in meinen Plan

 

03.09.2019 11:42:24ontiongg   |   Anzahl Postings: 25  |  offline

 Hallo,

 

ich habe immer gedacht, dass ich nie auf etwas verzichten könnte, aber momentan versuche ich so wenig Zucker wie möglich zu konsumieren. Es geht da nicht nur um Süßigkeiten, sondern alles was einfach Zucker enthält. Es sind jetzt fast 3 Monate und ich muss sagen ich fühle mich besser. Damit mein Darm etwas gereinigt wird nehme ich zusätzlich chlorella Vulgaris Kapseln die ich auf yoyosan.com/chlorella-vulgaris gefunden habe. Die können auch beim Abnehmen helfen, da die den Darm bei seiner natürlichen Transporttätigkeit unterstützen. Die 16:8 Diät hatte ich auch schon mal probiert und finde die auch gut. 

 

24.09.2019 13:21:16feeliebt   |   Anzahl Postings: 19  |  offline

Ich habe mal diese 16/8 Diät probiert. es bringt auf jeden Fall was, ist aber schon eine Umstellung und kann nicht immer so leicht im Alltag integriert werden. Ich passe jetzt einfach auf, dass ich nicht zu viel Süßkram esse und keine süßen Getränke!

 

02.02.2020 09:59:48welma   |   Anzahl Postings: 5  |  offline

 Ich mache gerade Intervallfasten. Das heißt 18 Stunden am Tag nichts essen und 6 Stunden am Tag darf gegessen werden. Das soll den Darm unterstützen, weil er dann mehrere Stunden am Tag einfach mal immer Ruhe hat. Bisher fällt es mir sehr leicht. Mal schauen, ob ich Veränderungen bemerken werde. :) 

 
GEHE ZU:  

GEHE ZU: