Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

juliaschaefer
11.10.2019 10:21:08 juliaschaefer hat ein Thema kommentiert Was tut Ihr im Winter für Eure Haut?: Ich gönne mir jeden Winter einen Wellnessurlaub in Südtirol. Die Saunagänge und Beauty-Behandlungen tun meiner Haut richtig gut und ich genieße die Zeit immer sehr. Dieses Jahr geht es für mich ins Hotel Seis am Schlern, das wurde mir von einer Freundin empfohlen. Ich freue mich schon total :)
ontiongg
09.10.2019 14:26:30 ontiongg hat ein Thema kommentiert Ästhetik:  Es gibt genug Frauen die sich hier und da nicht schön finden. Man kann nicht sagen, hier fühl dich wohl in deinem Körper. Manche gehen kaum noch raus, weil die sich einfach nicht mehr schön oder attraktiv finden. Es gibt sogar welche, die sich in der Partnerschaft oft zurückziehen. Ich selber habe auch oft mir gedacht, ne so nicht und hab mich dann auf www.eseins.de/ über eine Fettabsaugung informiert. Die Ärzte sind sehr nett und nehmen einem die Angst. Zurzeit ist es bei mir finanziell nicht möglich, aber sobald ich wieder mehr Geld zur Verfügung habe werde ich mich wieder dahin begeben. 
juliaschaefer
08.10.2019 18:20:11 juliaschaefer hat ein Thema kommentiert Immobilie trotz Kredit verkaufen: Lass dich beim Verkauf von Immobilien am besten beraten. Ich habe mich damals an den Immobilienberater Hamburg gewendet. Er hat mir sehr geholfen, die Immobilie zu vermitteln und mich bei vielen Themen wie zum Beispiel der Finanzierung unterstützt.
adrianne89
08.10.2019 15:04:33 adrianne89 hat ein Thema kommentiert Welche Musikrichtung hört ihr am liebsten?: Ich horche alles mögliche und gehe auch gerne mal in kassische Konzerte und ziehe mich schön an.Für Frankfut gibt es es da eine gute Seite wo man sich über aktuelle Veranstaltungen erkundigen kann. Man findet auch Inormation über Ausstellungen und Events .Schau mal hier Eventlocatsion in Frankfurt Schöne Sache, Liebe Grüße
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
22.11.2013  |  Kommentare: 0

Drei Küsse und ein Ei

Drei Küsse und ein Ei
Eau du Soir von Sisley

Zu Ostern, dem wichtigsten Fest der orthodoxen Kirche Russlands, ist es seit dem 17. Jahrhundert Brauch, sich am Auferstehungstag geschmückte Eier und drei Küsse zu schenken. Nachdem es bei den Romanovs immer ein bisschen mehr sein durfte, führte der Zar Alexander III im Jahre 1885 eine neue Dimension von Ostereiern ein. Er beauftragte den Hofjuwelier Fabergé damit, ein ganz besonderes Geschenk zu erschaffen und so schenkte er seiner Frau Maria Fjodorowna das Hennen-Ei. Es ist ein wahres Kunstwerk und stand am Beginn einer Tradition, die sich am russischen Hof bis ins Jahr 1917 fortsetzen sollte.

Das ganz besondere an diesen Eiern, die reich mit Email und Edelsteinen verziert sind, ist, dass sie den Betrachter bereits auf den ersten Blick durch ihre Schönheit in ihren Bann ziehen. Ein zweites Kleinod offenbart sich im Inneren dieser Kostbarkeiten. Man öffnet das Ei und darin kunstvoll eingebettet findet man ein goldenes Schiff, eine Kutsche, Klappbilderrahmen mit den Portraits der Familienmitglieder, die Transsibirische Eisenbahn und ganze Paläste! Wie viel Liebe zum Detail und zum Handwerk steckt in diesen kleinen Wundern!

Ein ähnliches Erlebnis haben wir mit dem Eau de Parfum „Eau du Soir“ von Sisley. Für die diesjährigen Weihnachten wird eine Sonderedition, die weltweit auf 10.000 Stück limitiert ist, aufgelegt. Der geschliffene Kristallflakon schimmert in einem wertvollen Smaragdgrün mit einem goldfarbenen ornamentalen Muster von Akanthusblättern. Dazu passt perfekt der charakteristische Frauenkopf, der über dem Flacon thront.

Wenn sich der besondere Duft des Eau du Soir zum ersten Mal auf unserer Haut entfaltet, ist dies ein Erlebnis wie beim Öffnen eines Fabergé Eis. Es ist ein Kunstwerk im Kunstwerk.

Uns ist, als würde dieser außergewöhnliche, leicht herbe Duft uns von großen Bällen am Zarenhof erzählen, zu welchen die Damen ihre kostbarsten Gewänder, Geschmeide und Parfums anlegten. Eau du Soir ist ein Parfum mit großer Persönlichkeit, wie seine Trägerinnen selbst.

Wir brauchen kein Fabergé Ei, um uns wie Königinnen zu fühlen. Das Eau du Soir reicht uns. Na gut, die drei Küsse nehmen wir noch mit. Traditionen soll man schließlich pflegen!


KWH
 
House of Fabergé Gatchina Palace Egg, Fotograf Walters Art Museum


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen