Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

molli
08.12.2018 00:27:54 molli hat ein Thema kommentiert Schlankheitswahn: Man muss ja nicht jede Mode mitmachen, ich zumindest nicht. Ich mit meinen 82 Kilo habe es sowieso richtig schwer passende Mode zu kaufen, denn alles ab Größe X sieht einfach nur unmöglich aus. Die Hersteller bemühen sich überhaupt nicht, für Mollige moderne Kleidung zu verkaufen, scheinbar sind dicke für das Geschäft nicht interessant. Wie gut, dass es das Internet gibt, das gestaltet die Suche nach Mode für Übergewichtige einfacher. Viele Onlineshops haben sich diese Zielgruppe speziell ausgesucht und verkaufen Mode, welche man woanders lange suchen muss. Curvy Fashion Plaza ist einer dieser Onlineshops für Mollige. Seit ich diesen Onlineshop kenne komme ich endlich wieder zu schöner Kleidung. 
feilchen
07.12.2018 19:38:47 feilchen hat ein Thema kommentiert Haut im Winter: Winter ist immer "survival-Training pur" für meine Haut. Das Problem "trockene Haut" kenne ich auch. Wasser verdunsten hilft nur ein bisschen. Die Luft nimmt im Winter halt nicht so viel Feuchtigkeit auf, ist einfach pysikalischer Effekt. Also kann ich nur verhindern, dass Feuchtigkeut aus der Haut "abgezogen" wird und ich lege Pads auf, mit Hyaluron. Das reichert Hyaluron in der Haut an. Und Hyaluron bindet Feuchtigkeit. Effekt ist tatsächlich bei mir sichtbar. Stirnfalten-Pad lasse ich sogar über Nacht aufgelegt. Das wärmt schön, die Haut darunter behält die natürliche Feuchtigkeit. Hat von Euch schon jemand Pads ausprobiert bzw. Erfahrungen?  
feilchen
04.12.2018 20:08:50 feilchen hat ein Thema kommentiert Was tut Ihr im Winter für Eure Haut?: Schutz vor Feuchtigkeitsverlust. Hyaluron-Pads, da schwöre ich drauf Das ist Wellness pur. Draußen ist´s Dunkel, Couch, kuscheln, pads auflegen ohne "Creme-pantschen", lesen, chatten, Musik ... Euch allen eine schöne Zeit!
lilly
04.12.2018 17:03:25 lilly hat ein neues Thema im Forum gestartet: Frauen und Casual Dating / Casual Sex?
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
18.03.2013  |  Kommentare: 0

Joss Stone: Prozess um Mordkomplott beginnt

Joss Stone: Prozess um Mordkomplott beginnt
Der Prozess um den Joss Stone-Mord-Komplott hat begonnen.

Die beiden Männer, die des geplanten Mordes von Joss Stone beschuldigt werden, müssen nun vor Gericht.

Junior Bradshaw und Kevin Liverpool erschienen heute, 18. März, zum Prozessauftakt vor dem Staatsgericht im südwestenglischen Exeter, nachdem sie im Juni 2011 festgenommen wurden, da sie sich verdächtig vor dem Haus der Sängerin verhielten. Nachbarn hatten die beiden damals beobachtet und die Polizei alarmiert. Die Behörden fanden daraufhin Notizen und SMS, die darauf hinwiesen, dass sie vorhatten, Stone auszurauben und zu töten. Den zehn Männern und zwei Frauen der Jury wurde von der Polizei mitgeteilt, dass der Plan der Männer "absolut klar" wurde. Außerdem hatten sie ein Schwert, ein Taschenmesser sowie einen Hammer bei sich.

Stone, die damals in ihrem Zuhause war, wird in dem Prozess, der wahrscheinlich drei Wochen andauern wird, wohl nicht aussagen müssen.

Nach dem Vorfall zeigte sich die Musikerin verwirrt. "Mir geht es gut, auch wenn ich deshalb etwas verdutzt bin", teilte sie mit. "Ich kann mich nicht wegen etwas stressen, das nicht passiert ist, das wäre ein bisschen albern. Jeder Job hat positive und negative Seiten und ich schätze, das ist eine der negativen, die zu meinem Job dazugehört. Ich erwarte vom Leben nicht, das es perfekt ist. Ich versuche einfach, es so lustig wie möglich zu gestalten."



Foto & Text: BANG Showbiz


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen