Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

hanne
16.08.2019 14:09:07 hanne hat ein Thema kommentiert den Kinderwunsch erfüllen:  Hallöchen zusammen! Das tut mir aber sehr leid für deine Schwester. Ist trotzdem kein Grund den Kopf hängen zu lassen, da es genug Alternativen gibt den Kinderwunsch zu erfüllen. Von der Möglichkeit einer Leihmutterschaft aus vielen osteuropäischen Ländern habe ich bereits gehört. Insofern es gesetzlich vertretbar ist, spricht nichts dagegen. Ihr solltet auch früh genug damit beginnen das Kinderzimmer einzurichten. Neben dem Babybett, ist ein Wickeltisch klappbar eine hervorragende Möglichkeit, um das Baby platzsparend zu wickeln. Liebe Grüße an alle, Hanne!
meinkonto
15.08.2019 13:17:51 meinkonto hat ein Thema kommentiert Neue Einbauküche?: Die Küche ist das wichtigste Ort in der Wohnung. Ich suche immer meine Impressionenen auf Pinterest. Übrigens beim Transport und Aufbau der Küche hilft Ihnen gerne www.umzugsfirma-stark.de ein Umzugsunternehmen i´n Berlin
anger
14.08.2019 14:50:50 anger hat ein Thema kommentiert Traum: Madagaskar!:  Wie war Madagascar?
anger
14.08.2019 14:50:34 anger hat ein Thema kommentiert Eure Urlaubziele:  Moin, wo hast du planiert einen Urlaub dieses Jahr machen zu lassen? Bei sowas möchte ich dir gerne eine Hilfe sein, also wenn du schon einen Wellness Urlaub machen willst, würde ich dir empfehlen ein Blick bei https://www.dolcevitahotels.com/de/aktivurlaub/mountainbiken-suedtirol zu werfen. Dort habe ich letztens ein tolles Angebot für einen Mountainbike Urlaub bekommen und neben Mountainbiken haben sie auch andere Aktivitäten, aber so auch Wellness Angebote wie Sauna, Beauty, Medical Wellness, Massagen, Bäder und mehr. Das Beste ist, dass sie auch viele Unterbringungsmöglichkeiten haben und durch ihre Hilfe kann man einen sehr schönen Urlaub in Südtirol haben. LG  
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
04.06.2012  |  Kommentare: 0

Brooke Mueller ist wieder im Entzug

Brooke Mueller ist wieder im Entzug
Charlie Sheens Ex-Frau Brooke Mueller befindet sich nach einem Rückfall wieder im Drogenentzug.

Brooke Mueller ist in eine Entzugsklinik zurückgekehrt.

Die Ex-Frau von Schauspieler Charlie Sheen, die sich momentan auf Bewährung befindet, nachdem sie wegen Kokainbesitzes im Dezember festgenommen wurde, hat sich selbst vor wenigen Wochen in eine Einrichtung eingewiesen, nachdem der ehemalige 'Two and a Half Men'-Star ihr dazu geraten hatte.

Wie 'TMZ' berichtet, habe Mueller, die mit Sheen die dreijährigen Zwillinge Bob und Max hat, bei ihrem letzten Besuch in dessen Zuhause "weggetreten" gewirkt, woraufhin er sie dazu gebracht habe, sich Hilfe zu holen. Ein enger Freund Muellers berichtet derweil gegenüber 'Celebuzz', dass sie "vier Tage durchgefeiert" und "wieder zur Flasche gegriffen" habe. "Brookes Familie hofft, dass sie endlich die Konsequenzen ihres Verhaltens versteht. Nämlich, dass sie riskiert, ihre Rechte über die Kinder zu verlieren, wenn sie nicht clean wird - ein für allemal."

Die 34-Jährige soll am 13. Mai sogar den Muttertag verpasst haben, da sie lieber feiernd um die Häuser zog, während sich ihre Mutter um die Kinder kümmerte. Muellers Sprecher Steve Honig behauptet allerdings, dass die Einweisung in die Entzugsklinik nichts mit einem Rückfall zu tun habe, sondern schon lange geplant war. "Als Teil ihrer andauernden Behandlung und wie es geplant war, hat sie sich vor einigen Wochen freiwillig in eine Entzugseinrichtung begeben."




Foto & Text . BANG Showbiz


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen