Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

juliaschaefer
11.10.2019 10:21:08 juliaschaefer hat ein Thema kommentiert Was tut Ihr im Winter für Eure Haut?: Ich gönne mir jeden Winter einen Wellnessurlaub in Südtirol. Die Saunagänge und Beauty-Behandlungen tun meiner Haut richtig gut und ich genieße die Zeit immer sehr. Dieses Jahr geht es für mich ins Hotel Seis am Schlern, das wurde mir von einer Freundin empfohlen. Ich freue mich schon total :)
ontiongg
09.10.2019 14:26:30 ontiongg hat ein Thema kommentiert Ästhetik:  Es gibt genug Frauen die sich hier und da nicht schön finden. Man kann nicht sagen, hier fühl dich wohl in deinem Körper. Manche gehen kaum noch raus, weil die sich einfach nicht mehr schön oder attraktiv finden. Es gibt sogar welche, die sich in der Partnerschaft oft zurückziehen. Ich selber habe auch oft mir gedacht, ne so nicht und hab mich dann auf www.eseins.de/ über eine Fettabsaugung informiert. Die Ärzte sind sehr nett und nehmen einem die Angst. Zurzeit ist es bei mir finanziell nicht möglich, aber sobald ich wieder mehr Geld zur Verfügung habe werde ich mich wieder dahin begeben. 
juliaschaefer
08.10.2019 18:20:11 juliaschaefer hat ein Thema kommentiert Immobilie trotz Kredit verkaufen: Lass dich beim Verkauf von Immobilien am besten beraten. Ich habe mich damals an den Immobilienberater Hamburg gewendet. Er hat mir sehr geholfen, die Immobilie zu vermitteln und mich bei vielen Themen wie zum Beispiel der Finanzierung unterstützt.
adrianne89
08.10.2019 15:04:33 adrianne89 hat ein Thema kommentiert Welche Musikrichtung hört ihr am liebsten?: Ich horche alles mögliche und gehe auch gerne mal in kassische Konzerte und ziehe mich schön an.Für Frankfut gibt es es da eine gute Seite wo man sich über aktuelle Veranstaltungen erkundigen kann. Man findet auch Inormation über Ausstellungen und Events .Schau mal hier Eventlocatsion in Frankfurt Schöne Sache, Liebe Grüße
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
13.04.2014  |  Kommentare: 0

Unter vier Sternen - Wo Kind-Sein Spaß macht

Unter vier Sternen - Wo Kind-Sein Spaß macht
   
Das Leading Family Hotel & Resort Alpenrose****s in Lermoos, Tirol – Kinder an die Macht.

Wenn man von der Zugspitze auf Lermoos im Bezirk Reutte, umgeben von Bergen herunter schaut, fühlt man sich wie "in einer Schüssel". In der Tat, 1.004 Meter über der Adria, mit gerade nur 1.102 Einwohnern, ist das eine Gegend der Ruhe, die vielleicht ohne Zugspitzbahn, Wellness- und Aktivitätsangebote, ihren Charme verlieren würde. Hält man sich in Lermoos länger auf, muss man sich an die Einsamkeit der Berglandschaft und an die Stille und Jungfräulichkeit der Umgebung gewöhnen. Wer jedoch aus einer Großstadt für einige Tage nach Lermoos anreist, um sich alltäglichen Stress, Hetze und Unruhe abzuschirmen, wird hier seine Oase der Entspannung und des Vergnügens finden.

Wenn man von Innsbruck Richtung Garmisch-Pfarrkirchen in die Berge hinaufsteigt, wird man in die Gegend zwergenhafter Grundstücke, Häuser, die sich immer mehr in kleine Streichholzboxen verwandeln, und in das herumschwirrende Ameisenleben wie in ein Naturerlebnis hineingezogen. Das Bild wechselt dann in Wälder und einzelne Holzhütten, die einsam die Gegend hüten.

Inmitten dieser idyllischen Gegend betreibt die Familie Andrea und Ernst Mayer das Leading Family Hotel & Resort Alpenrose****s. Was einer Mutter sofort auffällt: Es treiben sich viele Kinder herum - am Spielplatz, im Restaurant, vor der Rezeption, im Schwimmbad… Die Mitarbeiter des Hotels manövrieren zwischen Tischen und huschenden Kindern, greifen bei Bedarf unter einen Teller, der gerade herunter zu fallen droht oder streicheln sanft über einen Kinderkopf. Kinder sind hier persona gratissima (aus lat. sehr willkommener, gern gesehener Mensch). Die Philosophie des Leading Family Hotels & Resorts Alpenrose****s lautet: jedem das Seine. Denn auch, wenn drei Generationen gemeinsam unterwegs sind, findet jeder für sich eine geeignete Beschäftigung.

Für die Kleinen stehen eine großzügige Indoor-Spielwelt mit Gokartbahn, Softplayanlage, Riesenrutsche über fünf Stockwerke, Turnsaal, Kino und Theater sowie eine Outdoor-Spielwelt mit unter anderem Piratenschiff-Abenteuerspielplatz, einem Bobbycar-Parcours, einer Kletterwand, einem Boote-Pool und einem Riesentrampolin zur Verfügung.

Der Erfolg des Konzepts mag an der Umsetzung liegen, denn jeder Schritt, jede Aktivität wird perfekt geplant. Zum Frühstück bekommt man auf den Tisch das Morgenblatt, gefüllt mit einem Programm, das jeden, sogar den allergrößten Appetit stillen kann.
 

In 7 Stunden durch Österreich

Die Anreise aus Wien oder Graz nach Lermoos gleicht einer Weltreise. 7 Stunden im Zug, zweimal umsteigen, kann, wenn man mit einem Dreijährigen unterwegs ist, zu einer wahren Herausforderung werden. Ohne Spielsachen, Bücher, Ausmalbilder und dergleichen wird man nicht auskommen. 498 km sind es von Wien nach Lermoos. Viele Gäste reisen ins Leading Family Hotel & Resort Alpenrose****s  aus München an. Kein Wunder, denn nur 114 km trennen die deutsche Metropole von dem kleinen Dorf Reutte in Tirol. Mit einem Direktzug aus Garmisch Partenkirchen, der jede Stunde fährt, kommt man in knapp 1 1/2 Stunden nach München. Perfekt als eine Wochenendaktivität für die ganze Familie.

Nach so einer 7-Stunden-Reise durch Österreich kann es nichts Besseres als eine Runde Schwimmen im Indoorpool mit einem Anschluss zum Outdoorpool geben. Outdoorpool? Das Thermometer zeigt zwar +18°C, man wird aber unfreiwillig skeptisch. Schließlich ist es erst Ende März. Gern lässt man sich jedoch überraschen und das nicht umsonst.

Den Abend schließt man mit einem sechsgängigen Schlemmer-Abendmenü oder einem eigenen Kinderbuffet mit nationalen und internationalen Köstlichkeiten vom Küchenchef Günther Traussnigg ab.

Bigger is better

130m² groß, das Schlaf- und das Wohnzimmer trennt ein gemütlicher Kamin, mit zwei Kinderzimmern, eigener Sauna, einer Dusche und einem Bad, ist die Balance Suite. Ein Traum für jeden, vor allem für diejenigen, die mit einer großen Familie unterwegs sind. Eine ganze Fußballmannschaft hätte hier Platz. Wir hätten uns auch glücklich geschätzt, in dieser Luxus Suite, die unter anderem um 1.000 Euro jedes Jahr zu Silvester zu mieten ist, zu residieren.

Genächtigt haben wir in einer Luxus Suite, die den Namen Pinocchio Luxus Suite trägt, mit Wohnschlafraum mit 62m², einem Südbalkon, Bad mit Babybadewanne und Kinderwaschtisch.



Raus aus der Kutsche, los auf den Golfplatz

Als eine der Aktivitäten im Leading Family Hotel & Resort Alpenrose****s  wird Golf angeboten - in den kalten Monaten auf dem speziell dafür eingerichteten Platz in der Tiefgarage, in den warmen Monaten auf dem Golfplatz, einige Minuten entfernt vom Hotel. Beim Kurs werden nicht nur solche Fragen geklärt, wie warum man für dieses Spiel so eine riesige Tasche mit einem Dutzend Schlägern immer mit dabei haben muss, sondern man entdeckt spielerisch diese Sportart. Angenehm hat der Zugang zu den Kindern überrascht. Jeder weiß, wie man sich als Mutter fühlt, einen Dreijährigen, der in einem Kinderclub bei den noch unbekannten Menschen nicht bleiben will (o, Wunder! Warum mag er fremde Menschen nicht?!), mit dabei bei einem Training oder bei einer Besprechung zu haben. Abgesehen von den schiefen Blicken und vorwurfsvollen Worten, ist man meist in so einer Gesellschaft nicht willkommen. Im Leading Family Hotel & Resort Alpenrose****s  sind Kinder die wichtigsten Gäste. Mit viel Geduld und Mithilfe wird auf sie zugegangen.

Auch die Kutschenfahrt, die vom Leading Family Hotel & Resort Alpenrose****s  angeboten wird, ist ein wahres Erlebnis. Mit einem kaiserlichen Galopp wurden wir leider nicht überrascht, jedoch bot das entspannte Kutschieren durch die Gegend von Lermoos eine Möglichkeit, auf die Riesen mit den weißen Hüten hinab zu blicken, die ersten Krokusse zu grüßen und frische Bergluft zu schnuppern. Die Kinder waren vor allem sehr begeistert davon, Geschichten über die Fahrt über gefährliche Brücken und die Jäger zu phantasieren.   

Sauna ist die beste Medizin

Wenn einige Kritiker dem oben Angeführten entgegen sprechen würden, denn mit einer Kutsche man auch in Wien fahren kann und Golfen ist bereits zum guten Standartsport nicht nur eines Aristokraten, sondern jeder Geschäftsfrau/ jedes Geschäftsmannes geworden, so kann uns keiner zu viel Übermut vorwerfen, wenn wir behaupten, dass es nichts Besseres gibt als eine Stunde vor dem Abendessen in der Sauna zu verbringen. Wir sind der Meinung, ein Gang in die Sauna sollte anstelle von Antidepressiva verschrieben werden. Hier lebt man das eigene Körpergefühl ganz entspannt aus. Man ist alleine mit sich selbst, atmet Luft aromatisiert mit Lavendel, Kamille und Salbei und denkt an einen Abend auf Hawaii oder auch auf einem Sofa neben dem knisternden Kaminfeuer.

Kinder können bis 16 Uhr in die Sauna mitgehen, es wird nur empfohlen, die Aufenthaltszeiten kurz zu halten, oder sie können im Kinderclub aktiv ihre Zeit verbringen. Wenn das erste Kennenlernen mit dem Kinderclub auch problematisch ablaufen kann, weil dieser die Kinder an den Kindergarten erinnern mag, so geht dieses Gefühl schnell verloren. Denn Kinder haben jederzeit Kontakt zu den Eltern und der Kinderclub selbst bietet ein unterhaltsames Programm. Wichtig ist, dass hier alles auf den Wunsch der Kinder abgestimmt ist und jederzeit Kommunikation zwischen Betreuern und Eltern besteht.

Das Leading Family Hotel & Resort Alpenrose****s  ist ein Ort, an dem Kinder auch laut sein, sich austoben, herumlaufen und einfach Kind sein könne. Auch für Alleinerziehende ist dies ein guter Ort, an dem man in aller Ruhe Zeit mit dem Kind verbringen und sich selbst einige Stunden Auszeit und Entspannung schenken kann.


VS

Fotos von Lermoos: A. Lehr und bazzy83/ wikipedia


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de
Forum der Rubrik Weiter nach alle
Tipps für Wien
Anzahl Postings: 6
Traum: Madagaskar!
Anzahl Postings: 12
Reisen für Jugendliche
Anzahl Postings: 6
Ausgefallenes Hotel in Hamburg
Anzahl Postings: 5
Gruppe der Rubrik Weiter nach alle
All around the world
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Lände...
Anzahl Mitglieder: 2

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Marzipan Germzopf

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...