Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

paulaabc
25.01.2020 12:35:46 paulaabc hat ein neues Thema im Forum gestartet: Sex
susi
23.01.2020 15:47:11 susi hat ein Thema kommentiert Was tut Ihr im Winter für Eure Haut?:  Gut für eure Haut kann auch die Pflege von Innen sein. Ich nehme zusätzlich zu meiner Ernährung noch ergänzende Aminosäuren, die meine Ernährung perfektionieren sollen. Ich weiß, dass meine Haut dadurch viel besser geworden ist, eventuell hilft es auch gegen trockene Haut... schaut euch dazu mal diesen Artikel an, eventuell überzeugt es euch auch :))   Liebe Grüße!  
setara
23.01.2020 14:20:16 setara hat ein Thema kommentiert Eigenen Blog starten: Um einen eigenen Blog zu starten benötigst du auf alle Fälle mal ein Webhosting. Schau dich doch mal unter https://www.pixelx.de/cloud-webhosting.html um, da gibt es günstige Angebote bereits für wenige Euro pro Monat. Auf dem Webhosting kannst du dann eine Blog Software wie Wordpress installieren und mit der Veröffentlichung von Inhalten loslegen. Ist eigentlich ganz einfach :-)
reike
22.01.2020 16:32:59 reike hat ein neues Thema im Forum gestartet: Langgrössen
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
25.03.2011  |  Kommentare: 0

Kopf in den Sand?

Kopf in den Sand?
Wie reagieren Sie auf erste Anzeichen von Problemen?

Sind Sie schon einmal einer Person begegnet, die sich beim ersten Anzeichen von Stress oder Problemen zurückzieht, als würde sie sich verstecken wollen? Genauso wie ein Strauß seinen Kopf der Legende nach in den Sand steckt, im Glauben er würde vor Gefahren verschont bleiben, verhalten sich auch manche Menschen, wenn eine Gefahr oder ein Problem auftaucht. Sie spielen die Naiven, verstecken sich und warten darauf, dass etwas Neues kommt, eine Lösung oder eine Entschuldigung. Doch das ist weder erwachsen, noch wird so ein Problem gelöst.

Probleme


Wenn ein Problem auftaucht, erwartet man von einem erwachsenen Menschen, sich diesem zu stellen. Das Schlimmstem was man machen kann, ist davonlaufen. Das gilt sowohl für Kleinigkeiten als auch für größere Katastrophen. Zahlen Sie Ihre Rechnungen nicht rechtzeitig ein und sammeln Sie alles auf einem Haufen, in der Hoffnung es verdrängen zu können? Melden Sie sich nicht am Telefon, wenn Ihr Arbeitgeber anruft, um zu fragen, warum Sie nicht bei der Arbeit erschienen sind? Denken Sie, das alles wird sich von alleine klären?

Täuschen Sie sich nicht selbst. Die Probleme lösen sich nicht einfach so in Luft auf. Sie sind da, um gelöst zu werden und es gibt für jede scheinbar ausweglose Situation eine Lösung. Manche würden gar nicht erst auftauchen, wenn wir mehr Verantwortung in unser Leben bringen würden. Diese Verantwortung aufzubauen und zu übernehmen ist nicht so einfach, genauso wie die Problemlösung an sich. Doch wenn Sie erst einmal damit anfangen, werden Sie merken, wie stark und verantwortungsvoll Sie sein können. Wenn Sie nur dasitzen und sich beklagen, wird es hingegen zu gar nichts führen.  


                                                    

Lösung

Stellen Sie eine Liste von Problemen und potentiellen Problemen zusammen. Jene Probleme, die noch nicht aufgetaucht sind, sollten Sie gar nicht erst heraufbeschwören. Zahlen Sie Ihre Rechnungen rechtzeitig ein, sagen Sie keine Termine mehr ab und halten Sie Ihr Wort. Wenn Sie Geld brauchen, dann ist die einzige Möglichkeit, an dieses zu kommen, auch etwas dafür zu tun. Es gibt genug Arbeit, die Frage ist, wollen Sie überhaupt arbeiten und wie wichtig ist es Ihnen, die Probleme selbstständig und eigenhändig aus der Welt zu schaffen? Eine der schlimmsten Einstellungen ist „Für so wenig Geld lohnt es sich gar nicht arbeiten zu gehen, da sitze ich ja lieber zu Hause.“ Das stimmt aber nicht, denn es ist besser, irgendetwas zu machen als gar nichts, denn nur so können sich neue Chancen zur Weiterentwicklung ergeben.

Manchmal müssen wir einfach über unseren Stolz hinwegsehen und auch einen Job annehmen, für den wir uns zu gut vorkommen. Wenn Sie positiv an die Sache herangehen, wenn Sie es als Chance sehen, Geld zu verdienen, sich etwas aufzubauen und Erfahrungen zu sammeln, ein paar Zeilen mehr in den Lebenslauf schreiben zu können, dann sieht die Sache schon anders aus.

Raus aus dem Versteck

Noch besser wäre es natürlich, den Kopf gar nicht erst in den Sand zu stecken. Wenn Sie jedoch zu einem solchen Verhalten neigen, dann gibt es zwei Möglichkeiten. Eine davon ist, den Kopf aus dem Sand zu ziehen, die zweite, ihn für immer dort zu behalten und sich für immer zu verstecken. Das ist natürlich keine Lösung, denn die Probleme verschwinden nicht einfach, nur weil Sie sie nicht sehen können und wollen.

Es gibt keinen besseren Ausweg, als Verantwortung zu übernehmen, aufhören davonzulaufen und sich den Problemen zu stellen. Machen Sie den ersten Schritt. Verstecken Sie sich nicht und lassen Sie nicht zu, dass andere Sie dazu treiben müssen, etwas zu unternehmen. Wie lange glauben Sie, können Sie sich noch verkriechen? Eines Tages werden Sie gezwungen sein, aufzublicken und das, was Sie sehen werden, wird Ihnen nicht gefallen.

(mf)


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Marzipan Germzopf

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...