Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

sisabine
01.06.2020 13:25:18 sisabine hat ein Thema kommentiert Erbe vermehren?:  Hallo ihr Lieben,  also wenn ich in der Situation wäre, würde ich die Häuser, die ich nicht selbst benutzen möchte, verkaufen und das Geld sinnvoll anlegen. Heutzutage halte ich die Möglichkeit, Geld in geschlossene Fonds zu investieren, für die Beste. Da sind Vermögensanlagen, welche im Vergleich zu anderen Optionen weitaus transparenter sind. Da sich in Deutschland Fonds bereits seit Längerem etabliert haben, gibt es in dem Bereich viele Anlageoptionen, die sehr interessant sind. Der Kauf und Verkauf von geschlossenen Fonds ist auch nicht so kompliziert, wie man vielleicht vermuten würde Der Kauf kann über verschiedenen Anbieter erfolgen, der Verkauf kann jedoch nicht direkt erfolgen, sondern immer über einen Zweitmarkt. Dieser Zweitmarkt birgt Vorteile und Nachteile, welche das sind und weitere Informationen bekommt ihr auf der Seite von VGF Online???. Schaut mal rein, es ist wirklich lohnenswert!
monimil
01.06.2020 13:22:56 monimil hat ein Thema kommentiert Kaffee im Büro:  Klingt gut! Ich muss es versuchen. Ich trinke gerne Kaffee und am liebsten zu Hause, wo ich einen bequemen Sessel habe!
sisabine
01.06.2020 12:55:12 sisabine hat ein Thema kommentiert Fastenzeit:  Hallo in die Runde,  ich faste immer mal wieder regelmäßig, das gehört schon fest zu meinem Jahrsablauf dazu, ich mache dann das klassische Heilfasten. Das bringt mir auch unglaublich viel! Allerdings muss ich sagen, dass ich auch in den anderen Zeiten darauf achte, dass ich meinem Körper möglichst viel gutes tue. Eine super Sache ist zum Beispiel Colostrum, das wird aus der allerersten Muttermilch gewonnen, sobald das Kälbchen auf die Welt gekommen ist. Es ist also Kuh-Erstmilch, und zwar in einer hoch konzentrierten Form. Diese Mich enthält sehr viele  Immunzellen, Proteine und Antikörper, was für meine Gesundheit und mein Wohlbefinden einen tollen Vorteil bieten. Sie verringert Durchlässigkeit des Darmes während eines Trainings, verhilft zu möglichen Leistungsverbesserung im Sport und kann auch einer Erkältung entgegenwirken! In Kombination mit Training, regelmäßigen Fastenzeiten und gesunder Ernährung bewirkt das Wunder. Ich fühle mich rundum gut.  
daddyforums
01.06.2020 10:04:51 daddyforums hat ein Thema kommentiert Was nicht fehlen darf...: Look at this tron ??dapps list and you will see that our project is the best of all!
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
07.11.2018  |  Kommentare: 0

Drei Jan Trionow und die Unfähigkeit ein taugliches Internetfax zu betreiben

Drei Jan Trionow und die Unfähigkeit ein taugliches Internetfax zu betreiben
Nichts sehen, Nichts hören, Nichts lesen Führungsstrategie

Service und Leistung durch die Ausschaltung von Konkurrenz mit Zustimmung der Telefonregulierungsbehörde und der Bundeswettbewerbsbehörde nicht mehr notwendig - es reichen Werbeseifenblasen.



































Drei Internetfax: Zuerst war Silverserver - dann war das Tele2 und nunmehr ist es Drei - Qualität hat sich zu keinem Zeitpunkt verbessert.

Unfähigkeit ein taugliches Internetfax bereitzustellen und ein taugliches Service zu leisten.

Meine Mails an Jan Trionow mit dem Ersuchen um Stellungnahme haben zu einer Fülle von sinnlosen "Aktivitäten" bei  Drei (Hutchison Drei Austria.) geführt, aber weder zu einer Antwort noch zu einem tauglichen Fax samt Service, dass das Fax auch funktioniert.

Es kommen zu den Problemen, dass pdfs von pbxweb.sil.at, das ist das (ein) Internetfaxprotal von Drei, nicht erkannt und verarbeitet werden können, man solle die Version 1.4 ohne extras verwenden.

Jeder normale Mensch wählt im wörd speichern als pdf aus, oder druckt als pdf ohne einen entsprechenden EdvKurs zu absolvieren.

Mit nachstehender Fehlermeldung wird dann auch noch das .pdf übermittelt, das nicht verarbeitet werden konnte – faxen nicht möglich – auf zur Post.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fax von +43xxxxxxx an 0043xxxxxxx wurde nicht gesendet, weil die Dokumentenkonvertierung
zum Fax fehlgeschlagen ist.  Die Ausgabe des Konvertierungsprogrammes war:
Could not reopen converted document to verify format
Ueberpruefen Sie jedes PostScript Dokument auf nicht standard-konforme Fonts und invalide Konstruktionen
    ---- Nicht gesendete Jobstatus ----
                   Ziel: 0043xxxxx
                 Sender: wxxxx
           Mailaddresse: fax2@xxxxx
                Dialoge: 0 (Kommunikationsversuchen mit Zielfaxgeraet)
                 Anrufe: 0 (Anrufe insgesamt durchgefuehrt)
                  Modem:
                 Status: Could not reopen converted document to verify format
          Geschickt von: localhost
                  JobID: 246120
              GruppenID: 246120

    ---- Dokumente zum Versand uebermittelt ----
Die folgenden Dokumente wurden zum Versand uebermittelt und sind als Pdf
im Anhang dieses Sendeberichts zu finden.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Staatsanwaltschaften Wien 01 40127306950  und Graz 0316 80475500 sind, wie viele Behörden und Gerichte, mit pbxweb.sil.at, das ist das (ein) Internetfaxprotal von Drei, nicht erreichbar, man muss zur Post gehen und wie in der Vor-Internet-Zeit faxen.

Wenn das pbxweb.sil.at, das ist das (ein) Internetfaxprotal von Drei, überhaupt nicht geht kommt die Mitteilung wie vom 31.10. bis 5.11.2018, das Service geht nicht, es wurde die Serviceabteilung verständigt, aber wenn sie wollen dann können sie auch eine Fehlermeldung machen.

Jan Trionow stellt sich wie die drei buddhistischen Weisheiten, nichts sehen, nichts hören, nichts lesen und hofft vergeblich, dass wer unter ihm das löst, und kommen tun nur schliche "einfältige" Mails, aber weder Lösungen noch Antworten.

Es scheint die fehlende Konkurrenz begünstigt durch „RTR - Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH“  und „BWB - Bundeswettbewerbsbehörde - Weil es uns um Fairness geht“ es Drei (Hutchison Drei Austria.)  zu ermöglichen so, mit einem untauglichen Internetfax am Markt erfolgreich zu sein.

Ich habe es aufgegeben von Jan Trionow  eine taugliche Antwort zu erhalten.

Jan Trionow, CEO, (chief exekutiv officer = Geschäftsführer ähnlich einem Generaldirektor)
Jan Trionow ist seit dem Marktstart 2001 bei Hutchison Drei Austria, wo er von 2005 bis 2010 als CTO (Technikvorstand)  für den Technikbereich verantwortlich war. Davor war er bei Mannesmann/Vodafone für Netzwerkplanung, Lizenzvergabe und technische Strategie zuständig.

Ulrike Müller









 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de
Forum der Rubrik Weiter nach alle
Fernstudium
Anzahl Postings: 4
Immobilie trotz Kredit verkaufen
Anzahl Postings: 3
Mit Kindern arbeiten
Anzahl Postings: 11
Zähne, Bahncard - gegen Papa wehren!
Anzahl Postings: 3

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Zitronenmarmelade

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...