Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

reike
12.01.2018 16:27:11 reike hat ein Thema kommentiert Mit dem Liebsten shoppen gehen?: Mit meinem Mann shoppen gehen. Geht gar nicht, zumindest wenn es um Klamotten für mich geht. bei ihm sieht es anders aus, ihn muß ich begleiten, und ihn schon dahin bringen, zu wissen, was ihm gefällt. Das einzige wo er einen guten Geschmack hat ist bei Dessous für mich. Deswegen darf er mir auch dabei helfen, wenn ich neue XXL Lingerie für mich aussuche . Und das ein oder andere Toy fällt dann bei diesen Shopping immer für uns ab  
rimma
10.01.2018 09:47:29 rimma hat ein Thema kommentiert Was tut Ihr im Winter für Eure Haut?:  Ja, die Creme ist großartig, sie ist eine meiner Lieblingscremes. Es gibt eine fürs Gesicht und eine für die Augen. Sie nährt die Haut, was auch der Grund ist, warum sie gut im Winter ist. 
valeriiabe
10.01.2018 09:28:21 valeriiabe hat ein Thema kommentiert Was tut Ihr im Winter für Eure Haut?:  Ich verwende Awaderm, sie ist eine großartige Creme! Sie lindert Falten und spendet der Haut tiefe Feuchtigkeit. Ich bin mir nicht sicher, warum sie speziell im Winter verwendet werden soll, aber ich verwende sie im Winter und auch im Sommer und ich mag sie sehr. 
nannielfa
10.01.2018 09:25:29 nannielfa hat ein Thema kommentiert Was tut Ihr im Winter für Eure Haut?:  Es gibt eine Creme namens Awaderm. Sie hilft gegen Hautalterung und wurde mir empfohlen, da sie besonders gut für den Winter ist und die Haut gut schützt. Hat jemand von euch die Creme schon ausprobiert?
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
14.07.2014  |  Kommentare: 0

Mein Store, mein Haus, mein Auto…

Mein Store, mein Haus, mein Auto…
Philipp Plein lässt es krachen

Für den Designer läuft es seit geraumer Zeit gewaltig rund. Er eröffnet einen stylishen  mit vielen Totenköpfen aus Glas und Kunststoff am laufenden Band. Von Wien nach Madrid, einmal um die halbe Welt und einen Zwischenstopp zu Hause einlegen. Zu Hause ist in diesem Fall, was der Designer „Le Jungle du Roi“, also den Dschungel des Königs nennt. Passt auch ganz gut, dass der Papa sich „König“ nennt, da der kleine Sohnemann Romeo Prince Plein heißt.

Überhaupt hält Plein es in seinem Privatleben wie in seiner Mode: Mehr ist einfach mehr. Zu groß gibt es nicht, zu klein sehr wohl.

Die Villa in Südfrankreich ist gewaltig. Zwischen den Terminen lässt man sich gerne am hauseigenen Pool massieren, dann serviert das Personal das Dinner auf der Terrasse. Bei diesem Foto postete der Designer den Hashtag #YouCantEatWithUs (#dukannstmitunsessen). Dass diese Einladung die Nagelprobe nicht bestehen dürfte, kann als sicher angenommen werden.

#backtowork (#zurückzurarbeit) geht es mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln – nicht. Der Bentley muss her, um die gestressten Knochen sicher und angenehm von A nach P zu bringen.

Besonderes Highlight ist die Aufschrift an der Fassade neben der Treppe, die vom Pool zum Haus führt: „Kiss me like you Love me, fuck me like you hate me“ (Küss mich, als ob du mich lieben würdest. Fick mich, als ob du mich hassen würdest.). Und da planscht der kleine Sohn daneben seelenruhig, denn dieser kann noch nicht lesen und daher kratzt ihn das ganze auch nicht sehr.

Man muss den Hut ziehen vor der Geschäftstüchtigkeit des Designers, aber unterm Strich bleibt die Erkenntnis: Stil kann man nicht kaufen, aber dafür viele, viele andere tolle Dinge.


Fotos: Philipp Plein/Instagram


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen