Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

hanne
13:55 hanne hat ein Thema kommentiert Schlafstörungen:  Ich hatte vor einer Weile auch große Einschlaf- und Durchschlafprobleme. Du solltest vlt mal die DR: Boehm Tabletten versuchen. Sie bestehen aus pflanzlichen Mitteln wie Baldrian, Passionsblume und Melisse. Bei mir hat das gut gewirkt. Sowas kann man immer zu Hause gebrauchen deswegen bestell ich sone Grundbasics für den Arztschrank in der [url=http://www.yetipharm.com]Online Apotheke[/url]. Meißtens bekommt man da noch kleine Rabatte. Solltest du zur Zeit viel Stress haben und damit auch in Zusammenhang zu den Schlafstörungen stehen könnte, probier auch mal Zell Calmin. 
anger
13.07.2019 11:32:23 anger hat ein Thema kommentiert Was sagt ihr zu Schönheitsoperationen?: Was sollte ich dazu sagen, also eine Schönheitsoperation kann doch manchen Leuten helfen, die mit verschiedenen Dingen am Körper kämpfen. Falls du schon eine Schönheitsoperation machen möchtest, würde ich dir empfehlen ein Blick bei der Ästhetische Chirurgie München zu werfen. Dort kann man eine tolle Beratung bekommen und sie bieten auch verschiedene chirurgische Eingriffe. Also Eingriffe im Bereich der Nase, Brust, Körper, Gesicht, und mehr. Eigentlich bekommst du auch mehr Infos auf ihrer Homepage. Falls du interessiert bist, würde ich dir empfehlen dort ein Blick werfen zu lassen und ich bin mir sicher, dass sie auch was für dich dabei haben werden. LG
anger
11.07.2019 22:33:34 anger hat ein Thema kommentiert Tipps für Wien:  Schon die Tipps bekommen?
anger
11.07.2019 22:33:10 anger hat ein Thema kommentiert Ich liebe Reisen!: Selbst liebe ich auch viel zu Reisen, aber von Zeit zur Zeit kann es auch passieren, dass man beim schlechten Wetter keinen Flug bekommen. Also letztens hatte ich auch eine ähnliche Erfahrung gemacht und kann sagen, dass es ganz stressig sein kann, besonders wenn man vor Ort schnell kommen kann, um was zu erledigen. Wobei ich nicht einen annulierten flug hatte, habe ich eine Eurowings Verspätung erlebt, mein Flug hatte sich um 4 Stunden verspätet und ich wüsste auch früher, dass man bei solchen Fällen auch eine Entschädigung bekommen kann.   Daher habe ich mich schlaugemacht und habe durch die Hilfe von Aviclaim auch Hilfe bekommen, dort habe ich ihren kostenlosen Flugchecker genutzt, so herausgefunden, dass eine Entschädigung besteht, danach habe ich die Firma selbst beantragt, um eine Entschädigung endlich zu bekommen. Sowas sollte man immer im Kopf behalten und wenn schon sowas passiert, sollte man auch Aktion vornehmen.   MfG
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
17.06.2013  |  Kommentare: 0

Lindsay Lohan machte Patienten 'das Leben zur Hölle'

Lindsay Lohan machte Patienten 'das Leben zur Hölle'
Lindsay Lohans Klinikwechsel soll ein Rauswurf aus dem Betty Ford Center vorausgegangen sein.

Lindsay Lohan hat angeblich den Pflegern und Patienten in der Betty Ford-Klinik "das Leben zur Hölle" gemacht, bevor sie die Einrichtung verließ.

Die skandalerprobte Schauspielerin hat die ersten 30 Tage einer 90-tägigen Entzugstherapie absolviert, die ihr gerichtlich auferlegt wurde, wechselte aber kürzlich von der Betty Ford- in die Cliffside-Klinik in Malibu. Wie nun ein Insider verrät, sei dies aber nicht unbedingt auf den Wunsch der 26-Jährgen selbst geschehen, sondern nachdem die Klinikleitung sie vor die Tür gesetzt hatte. Die Staatsanwaltschaft stimmte einem Wechsel des Therapieortes derweil zu.

"Sie ließ Gruppentherapien ausfallen - und das für einige Tage. Sie warf den Leuten vor, sie würden heimlich Informationen über sie der Öffentlichkeit preisgeben", berichtet ein Nahestehender gegenüber 'RadarOnline' über den Zwist von Lohan mit dem Klinikpersonal. Der Insider ergänzt: "Sie hat allen um sich herum jeden Tag das Leben zur Hölle gemacht. Sie hat aufgemuckt und war stur. Betty Ford ist begeistert, dass sie jetzt geht."

In den Entzug musste Lohan indes, nachdem sie im Zuge eines Autounfalls mit einer Falschaussage erneut gegen ihre Bewährungsauflagen verstoßen und sich damit Ärger mit den Behörden eingehandelt hatte. Wie sie kürzlich im Interview mit dem 'Mail on Sunday'-Magazin 'Event' erklärte, sei diese Maßnahme ihrer Meinung nach jedoch unnötig. "Ich habe nie viel getrunken", beteuerte der Rotschopf. "Ich glaube nicht, dass ich drei Monate lang weggesperrt werden muss. Das ist für mich keine Rehabilitation. Ich wurde schon sechs Mal vom Gericht dazu verdonnert. Ich könnte ein Buch darüber schreiben. Mich ständig in den Entzug zu schicken, ist sinnlos. Schon das erste Mal war ein Witz - ich habe dabei bloß Zeit totgeschlagen."



Foto & Text: BANG Showbiz


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen