Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

ivienne20
28.05.2022 11:46:27 ivienne20 hat ein Thema kommentiert Geld sparen: Also im Studium bin ich eigentlich nur dank Side Hustle Ideen über die Runden gekommen. Geld sparen als Student war für mich immer sehr wichtig. So konnte man am Wochenende auch noch ein bisschen feiern gehen usw. :)
flink
19.05.2022 06:37:06 flink hat ein Thema kommentiert Geld sparen: Ich spare geld an jeder Ecke. Man kann bei Shops auf Angebote warten. 1-2 mal im Monat einfach mal zu Hause bleiben usw.  Letztens habe ich auch mein Rad versenden müssen und habe es auch günstiger mit dem Fahrradversand versenden können.
mariam
14.05.2022 08:49:18 mariam hat ein Thema kommentiert Eure Urlaubziele: Ich möchte in diesem Jahr zum ersten Mal ohne meinen Mann in den Urlaub fahren. Da ich aber auch nicht ganz alleine verreisen möchte, habe ich bei einem spezialisiertem Reiseveranstalter eine Wanderreise nur für Frauen gebucht: https://walkwild-schottland.de/frauenreisen/ Ich bin schon sehr gespannt auf die Reise und die Teilnehmerinnen! Hat eine von euch schonmal an einer solchen Frauenreise teilgenommen?  
jenny
11.05.2022 11:50:04 jenny hat ein Thema kommentiert Kochideen:  Viele Menschen essen gerne zwischen den Mahlzeiten. Snacks können Teil eines gesunden Essverhaltens sein. Sie können Ihnen dabei helfen, wichtige Nährstoffe aufzunehmen, Sie mit Energie zu versorgen und Ihren Hunger zwischen den Mahlzeiten zu stillen. Snacks können sowohl gesund als auch sättigend sein. Naschen kann so einfach sein wie das Greifen eines Apfels, einer Handvoll Nüsse oder einer Schüssel Popcorn. Packen Sie Snacks für unterwegs in Ihre Tasche. Zu den reisefreundlichen Ideen gehören geröstete Kichererbsen, Nüsse und Samen sowie Obst wie Äpfel, Orangen und Bananen. Snacks gibt es online unter https://veggiehome-fruit.de
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
16.05.2013  |  Kommentare: 0

Jon Voight lobt Mut seiner Tochter Angelina Jolie

Jon Voight lobt Mut seiner Tochter Angelina Jolie
Angelina Jolies Vater beschreibt seine Tochter nach ihrer Brustentfernung als "außergewöhnlich".

Angelina Jolies Vater unterstützt die Entscheidung der Schauspielerin, sich als Krebsvorsorge ihre Brüste abnehmen zu lassen.

Die 37-jährige Oscar-Preisträgerin ging diese Woche mit der Enthüllung, sich aus Angst vor Brustkrebs einer doppelten Mastektomie unterzogen zu haben, an die Öffentlichkeit, was in den Medien und bei ihrer Familie großen Respekt auslöste. Auch Jolies Vater Jon Voight hat sich nun zu Wort gemeldet und die Lebensgefährtin von Hollywood-Star Brad Pitt für ihren mutigen Entschluss gelobt. In Kenntnis wurde er allerdings erst durch die Presse gesetzt, wie er zugibt.

"Meine Liebe und Bewunderung für sie kann niemals in Worte gefasst werden", verrät der 74-jährige Schauspieler im Gespräch mit der 'New York Times '. "Ich sah sie vor zwei Tagen zusammen mit meinem Sohn Jamie. Wir haben uns alle zu seinem Geburtstag versammelt, mit ihr und Brad. Aber ich wusste von nichts. Es fiel überhaupt nicht auf. Ich habe heute Morgen davon erfahren. Ich war genauso überrascht wie alle andere auch - und ich war tief bewegt von der Art, auf die sie das handhabt. Sie ist ein sehr außergewöhnlicher Mensch."

Für die Brustentfernung entschied sich Jolie, nachdem bei ihr das Brustkrebsgen 1 festgestellt worden war, durch das die Chance, dass sie eines Tages an der Krebsart erkrankt, bei 87 Prozent lag. Durch den Eingriff konnte sie - nicht zuletzt ihren sechs Kindern zuliebe - dieses Risiko auf fünf Prozent senken. Wie die 'Tomb Raider'-Darstellerin in einem Zeitungsartikel schilderte, war es der Krebstod ihrer Mutter Marcheline Bertrand im Jahr 2007, der sie zu diesem Schritt veranlasste. Von dieser ließ sich Voight 1980 scheiden.

Auch von ihrem Bruder James Haven erhält Jolie Unterstützung. Dieser gab in einem Statement bekannt: "Meine Schwester stellt - wie unsere Mutter das auch tat - immer ihre Kinder vorne an. Ich bin so dankbar, ihr Bruder sein zu dürfen."

Foto & Text: BANG Showbiz


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen