Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

crima
18.04.2018 13:19:27 crima hat ein Thema kommentiert Was lest ihr so 0 oder lest ihr noch?: Ich bin der Überzeugung, dass dass die Lektüre nützlich sein muss. Ich bin eher ein praktischer Typ.
puppepuppe
16.04.2018 21:49:56 puppepuppe hat ein Thema kommentiert Was lest ihr so 0 oder lest ihr noch?: Ich beschäftige mich auch mit Forex und sammle Informationen rund um dieses Thema. Meistens lese ich Artikel im Netz. Ich habe schon viele Fachbegriffe gelernt. Das macht mir viel Spaß. Außerdem habe ich einen guten Broker www.avatrade.de/forex/what-is-forex entdeckt. Ich kann diese Seite allen Interessenten empfehlen.
crima
15.04.2018 13:27:51 crima hat ein Thema kommentiert Was lest ihr so 0 oder lest ihr noch?: Ich interessiere mich für Forex, deshalb lese ich meistens Bücher über Finanzen.
sonjam982
14.04.2018 10:32:00 sonjam982 hat ein Thema kommentiert Reiche ich ihm nicht.. ?: Hello! Ich würde nicht ständig verzeihen, sondern ihm klipp und klar sagen, dass das für dich ein absolutes No-Go ist und du beim nächsten Mal deine Sachen packst. Er muss kapieren, dass es dir ernst ist und er sich keinen weiteren "Ausrutscher" mehr erlauben darf.  Ansonsten wäre es vielleicht auch geschickt gemeinsam zu versuchen an der Beziehung zu arbeiten.  Wenn du etwas aufgeschlossener bist, könntest du ihn zum Beispiel mal vorschlagen auf https://www.intimissy.de vorbeizuschauen und gemeinsam mal einen Porno, der auch speziell für Frauen gedreht wurde, anzusehen. 
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
05.01.2018  |  Kommentare: 0

Nicht nur sonntags

Nicht nur sonntags
Erzherzog Johann Spa in Bad Aussee

Es ist ein Wintertag der alles bietet, von Nebel über Sonne und der nach einer Erholung in einem Bad förmlich ruft.

Das Narzissenbad ist überfüllt und nicht unbedingt das Ambiente, in dem man gepflegt einen Sonntag verbringen will. Ganz anders ist das Spa, das Hallenbad auf dem Dach des Hotels Erzherzog Johann im Zentrum von Bad Aussee.

Ein Doppelzimmer, mit der Möglichkeit, das Spa zu benutzen, kostet von Sonntag dem 07.01.2018 bis 08.01.2018 EUR 109,-. Einchecken nur für einen Tag ist nicht möglich. In diesen EUR 109,- ist das Frühstück inbegriffen, aber man könne selbstverständlich auch am Abend oder Nachmittag des Anreisetages wieder abreisen.

Allein es scheitert aber am Detail, dass aufgrund zahlreicher Abreisen an diesem Tag, es aus organisatorischen Gründen nicht möglich war, bereits um 13 Uhr ein Doppelzimmer zu beziehen. Check in wäre erst ab 14 Uhr, womit aus einem Aufenthalt von wenigen Stunden kein Aufenthalt wurde. An Kapazitäten mangelte es nicht. Von den 118 Gästen des Vortages blieben nur 17 am 07.01.2018 im Hotel.

Die Bar mit großen Panoramafenstern und alpiner Gemütlichkeit, die sich als Alternative zum Spa anbot, lud zum Verweilen ein. Leider kam bis 14h05 keine Bedienung. Als die freundliche Dame schließlich kam und man Mittagessen bestellen wollte, wurde mitgeteilt, dass dies nicht möglich sei, da die Küche um 14 Uhr geschlossen hatte.

Das nächste Mal möge man sich an der Rezeption oder anderswo melden, um seinen Wunsch nach Bedienung zu deponieren.

Wir können daher nicht, wie beabsichtigt, über einen Tag im Hotel Erzherzog Johann berichten, in welchem man das Spa nutzt und sich zwei, drei Stunden im Hotelzimmer regeneriert, sich umzieht, anschließend etwas isst und sodann die Heimfahrt entspannt antritt, weil es natürlich nicht dem Stil des Hauses entspricht, sich im Hotelhallenbad umzuziehen etc.
 
KWH
Foto: Urheber Johann Zahlbruckner, Wikicommons (zugeschnitten).


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen