Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

renny
21.09.2018 12:12:24 renny hat ein Thema kommentiert Kochideen:  Hi, ich habe letztes Jahr einen asiatischen Kochkurs besucht und koche seitdem sehr gern asiatische Gericht. Da diese überwiegend im Wok zubereitet werden, habe ich mir vor kurzem auch einen Wok gekauft. Bei der Wok Wahl hatte ich allerdings meine Schwierigkeiten, denn die Auswahl ist wirklich groß. Online konnte ich aber Hilfe finden und mich unter www.wok-test.de informieren, so dass ich am Ende einen vernünftigen und sehr hochwertigen Wok gekauft habe. Das Essen schmeckt einfach fantastisch.
susi
19.09.2018 17:39:32 susi hat ein Thema kommentiert Welche Pasta liebt die Frau?:   Ich liebe Pasta in allen Formen und Farben!! Das ist zwar nicht unbedingt toll für die Figur, aber man soll das Leben ja auch genießen ;) Ich besorge meine Pasta übrigens immer beim echten Italiener, da weiß ich, was drin steckt.    https://www.andronaco-shop.de/spezialitaeten/nudeln-reis-polenta.html
susi
19.09.2018 17:37:38 susi hat ein Thema kommentiert Welche Pasta liebt die Frau?:  Ich liebe Pasta aller Art, egal in welcher Form :) Ich kaufe die Pasta aber immer beim richtigen Italiener, da weiß man, dass die originalgetreu sind :D Schaut doch einfach mal hier vorbei https://www.andronaco-shop.de/spezialitaeten/nudeln-reis-polenta.html
dora
17.09.2018 02:11:15 dora hat ein Thema kommentiert Sexspielzeug?: Hallöchen miteinander! :) Ich vertrete die gleiche Meinung, wie sie die Userin "pattyan" in ihrem Beitrag geschildert hat. Jeder soll tun und lassen, was ihm gefällt. Wenn jemand auf Sexspielzeug abfährt, dann soll er oder sie es benutzen. Wenn Frauen One-Night-Stands mögen oder Männer gerne einen Escort Service buchen, dann ist das völlig ok so. Jeder Mensch hat das Recht selbst zu entscheiden, was er tun möchte.  Lg Dora  
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
02.03.2012  |  Kommentare: 0

Mischa Barton designt Retro-Klamotten

Mischa Barton designt Retro-Klamotten
Mischa Barton bringt Retro-Kleider und Accessoires heraus

Die Schauspielerin, die durch ihre Rolle in der amerikanischen TV-Serie 'O.C., California' international bekannt wurde, möchte zusammen mit ihrer Mutter Nuala im Laufe des Jahres eine eigene Modelinie auf den Markt bringen. Die beiden haben sich dafür mit der PR-Agentur aLine media zusammengetan, um auf dem Gebiet der Werbung unterstützt zu werden.

"Wir sind sehr erfreut darüber, die Partnerschaft zwischen aLine media und Mischa Barton bekanntzugeben. Das Ansehen und der Einfluss aLines in der Brache werden Mischa die Möglichkeit geben, die Marke einen Schritt weiter zu bringen, während wir weiterhin einzigartige und modische Kleidung und Accessoires entwerfen", erklärt Bartons Mutter. "Unsere Zusammenarbeit mit aLine wird dabei helfen, das Mischa Barton sich in der Wahrnehmung der Kunden ganz vorn als einzigartige Lifestyle-Kollektion positioniert."

Bereits im vergangenen Jahr umschrieb Barton selbst das grobe Konzept hinter ihrer Kollektion. So plante sie eine Mischung verschiedener Stilrichtungen, wie sie ausführte. "Es ist etwas, was ich wirklich machen möchte", unterstrich die 26-Jährige damals im Interview mit 'vogue.co.uk'. "Es wird 40er trifft 50er, gelegentlich gemischt mit ein bisschen 20er. Das hört sich ein bisschen wahllos an, aber ich werde Elemente verschiedener Jahrzehnte einfließen lassen. Es wird ein bisschen wie Biba, aber mit einer wirklichen Schlichtheit, was die Schnitte angeht und einem Haufen heller Farben. Die Stoffe werden von toller Qualität sein und es wird viele Einzelteile wie Hosen und Shirts geben. Ich möchte, dass die Leute in der Lage sind, Verschiedenes zu kombinieren."
 

       



Foto & Text: BANG Showbiz



 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen