Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

susii
15.12.2017 14:54:50 susii hat ein neues Thema im Forum gestartet: Welche Pasta liebt die Frau?
susii
15.12.2017 12:04:57 susii hat ein Thema kommentiert Wer kennt diese Marke?: ja, flippig ist das richtige Stichwort.   Ich mag es eher klassisch, glaube ich.
susii
15.12.2017 12:03:54 susii hat ein Thema kommentiert Fastenzeit: oja, das stelle ich mir hart vor!
susii
15.12.2017 12:01:59 susii hat ein Thema kommentiert hab ich mir damit geschadet?: Das Zentrum der Gesundheit rät zu natürlichen Gleitgelen. Allerdings ist vaginale Trockenheit nichts Unübliches: Es kann zyklusbedingt zu Trockenheit kommen, aber auch wegen der Wechseljahre (was ich bei dir nicht vermute). Aber auch bei der Einnahme von Antibiotika oder der Antibabypille kann es zu Scheidentrockenheit kommen. Nun gut. Ich denke, dass dein Kokosöl nicht mehr gut war. Oder verunreinigt war. Zum Eincremen oder Rasieren nutze ich das auch gern, aber wenn du es nicht ausschließlich zur Kosmetik nutzt, sondern auch zum Kochen oder so, würde ich es nicht mehr auf deine Schleimhäute schmieren. Gleitmittel kostet doch nicht so vieL: https://www.apassione.com/shop/body-care/?p=1 Am liebsten habe ich die auf Wasserbasis und mit Aloe Vera drin. Die vertrage ich einfach besonders gut. Lass die Finger von allen parfümierten Gleitmitteln, wenn du es dir in die Vagina schmierst. Vielleicht war es auch kein reines Kokosöl? Kann das sein? Wir könnten jetzt noch mal über Sinn und Unsinn von Gleitmitteln aus feministischer Perspektive sprechen... ich finde das nicht unproblematisch im Sinne von 24/7 Verfügbarkeit von Frauen. Aber das ist auch nicht die richtige Stelle dafür. Nach ein paar Wein kann ich auch nicht so richtig. :)
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
26.11.2017  |  Kommentare: 0

Eine Oase der Entspannung und Erholung

Eine Oase der Entspannung und Erholung
Das Gesundheitsresort La Pura

Nur eine Stunde von Wien entfernt, in Gars am Kamp, einem kleinen, charmanten Ort, befindet sich eine Oase, die nur für Frauen bestimmt ist – das Gesundheitsresort La Pura. 
Im Jahr 2011 wurde das „La Pura“ renoviert und ist seitdem ein Rückzugsort für Frauen, die eine Auszeit vom Alltag brauchen.
Das vielfaltige Angebot bietet verschiedene Programme wie Wellness, GourMed Vollpensionen, Lazy Sunday, Freundinnen Tage mit besonderem Akzent auf Gesundheit.


 
Im Gesundheitsort La Pura stellt Frau sich alles ganz nach ihrem individuellen Bedürfnis selbst zusammen – einfühlsam unterstützt von Spezialistinnen und Spezialisten. Das kann im Einzelfall zum Beispiel heißen: Abnehmen oder den „Darm mit Charme“ pflegen, um einen aktuellen Bestseller von Giulia Enders zu zitieren. Das klappt optimal mit Hilfe der modernen F.X. Mayr-Kur, die schon lange nichts mehr mit Brötchen und Milch zu tun hat, sondern mit basischer Kost und therapeutischen Anwendungen eine zeitgemäße und wirkungsvolle Detox-Kur ist.

http://die-frau.at/upload/Suite-Gedankenreich-WOECKINGER.jpg  
Kein Geringerer als Dr. med. Alex Witasek, Präsident der Internationalen Gesellschaft der Mayrärzte und 14 Jahre lang ärztlicher Leiter im renommierten Lanserhof bei Innsbruck, wirkt im la pura als derzeit wohl einziger Mayr-Experte in Sachen Darmgesundheit speziell für die Frau. „Gerade auf spezifische Gesundheitsanliegen von Frauen können wir mit der Mayr-Kur wirkungsvoll eingehen“, erklärt er: „seien es Migräne- oder Gewichtsprobleme, aber auch Erschöpfungszustände oder Unverträglichkeiten“.
 
Um Hormone und Psyche wie um jüngere Haut kümmert sich die ärztliche Leiterin Dr. Gabrielle Dienhart-Schneider, um den besonders belasteten weiblichen Rücken der TCM-Spezialist Dr. Manfred Zauner – alle unterstützt von der Gender-Medizin-Spezialistin Univ.-Prof. Dr. Alexandra Kautzky-Willer.
 
Auch in puncto Sport bietet das „La Pura“ für jeden etwas. Die Trainings sind sehr einfach, sodass jede Frau daran teilnehmen kann. Es gibt Smovey, Yoga, Pilates – und für die, die es etwas dynamischer brauchen, wird Nord Walking angeboten.
 
Und für all diejenigen Damen, die nur an Entspannen interessiert sind, empfehlen wir Massagen – vor allem die Unterwasser Extensions-Therapie, die Myoreflextherapie, die gegen Rückenschmerzen sehr hilfreich ist und die man auch als Teil des renommierten Stressbewältigungsprogrammes auswählen kann.

http://die-frau.at/upload/Massage-Ru¨cken.jpg Frauen sind empfindlicher gegenüber Stress als Männer. Aus diesem Grund hat Prof. Kautzky-Willer gemeinsam mit dem ÄrztInnen-Team des la pura – women’s health resort kamptal das bislang ersteund einzige frauenspezifische „Stressbewältigungsprogramm ausgearbeitet. Ein intensives Programm, das ergänzt wird durch eine hochwertige Rückzugs-Umgebung, in der frau ganz unter ihresgleichen mal wieder zu sich selbst finden kann.
 
Das bis ins Detail durchdachte Paket startet mit einem medizinischen Aufnahmegespräch inklusive einer 24 stündigen Herzratenvariabilitäts-(HRV-) Messung, die gemeinsam mit einem EKG Stressauswirkungen anzeigen kann. Chronischer Stress schadet nämlich den empfindlichen weiblichen Gefäßen. Die Bio-Impedanz-Analyse (BIA) gibt mit Blutfetten Aufschluss über den Fettstoffwechsel. Ergänzend dazu werden in einem Bluttest wesentliche Laborwerte ermittelt – wie etwa Insulinresistenz, Glukosetoleranz und der Stress-Parameter Morgencortisol. Ebenso wertvoll ist hier der Biofeedback-Test, der den Grad der Stressbelastung auch optisch eindrucksvoll am Bildschirm zeigt. Mit den sich anschließenden hochmodernen Biofeedback-Trainingseinheiten kann es gelingen, die Stress-Ziellinie im Griff zu behalten. Hier wird anhand eines Monitors die Fähigkeit zur eigenen Entspannung eingeübt: Man lernt sich zu entspannen und sieht, wie durch gezielte Atemtechnik der Stresslevel sinkt – eine wertvolle optische Rückbestätigung. Zu all diesen Austestungen dürfen natürlich nicht die Beratungsgespräche mit einer Psychologin fehlen, um individuelle Ursachen des jeweiligen weiblichen Stresses in Zukunft besser in den Griff zu bekommen.

http://die-frau.at/upload/Indoorpool.jpg Dazu gibt es – eingebaut in ein ausgeklügeltes Programm – regelmäßige Kopfspezialmassagen, energetische Körpertherapie, Entspannungstraining aller Art (von Qi Gong über Achtsamkeitstraining bis zur progressiven Muskelentspannung nach Jacobsen) und Cellgym-Anwendungen. Hier liegt man entspannt auf einer Liege, atmet über eine Atemmaske hypoxische (O2-reduzierte) und hyperoxische (O2-angereicherte) Luft ein und „reprogrammiert“ dabei den Zellstoffwechsel, was sich positiv aufs vegetative Nervensystem auswirken kann
 
Natürlich wird jedes Programm individuell auf die Frau angepasst. Währenddessen kann sich frau immer mit einer hochwertigen Gesichtsbehandlung belohnen – wir haben eine kurze Gesichtsmassage mit „Vinoble Cosmetics“-Produkten genossen.
 
Die Atmosphäre im „La Pura“ ist sehr entspannt, Frauen spazieren im Bademantel umher und erscheinen zum Dinner dann immer sehr stylisch angezogen und gut gelaunt.  Tagsüber wird viel Gemüse und zwei Hauptspeisen serviert und am Abend a La Carte mit erlesenen Weinen; immehttp://die-frau.at/upload/Fluss-Kamp.jpg rhin sind wir hier im Kamptal, einem besonders angesehenen und beliebten Weingebiet Österreichs. Außerdem – was wäre die Entspannung ohne Genuss?
 
Die schöne Suite, in der wir zwei Nächte verbracht haben, sorgte schon von Grund auf für Entspannung pur – stillvoll eingerichtet, mit wunderschönem Blick auf Burg. Die Umgebung bietet auch viel Möglichkeiten zum Spazierengehen und um die Natur zu genießen. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen!  
 
Wenn Sie noch keine Pläne für Weihnachten haben, dann schlagen wir vor, die „La Pura“-Homepage zu besuchen und sich einen richtigen Urlaub zu buchen! Sie haben es sich verdient! 

Foto: PR 
SB 


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de
Forum der Rubrik Weiter nach alle
Ursache für Thrombose im Knie?
Anzahl Postings: 3
Die Wechseljahre
Anzahl Postings: 1
Sildenafil
Anzahl Postings: 4
Natürliche Mittel gegen PMS
Anzahl Postings: 2

Der Mann des Tages

Steven Dehler

 

Rezept der Woche

Putenmedaillons im Speckmantel auf gemischtem Salat

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Haben Sie zu Weihnachten einen echten oder einen Plastikbaum?