Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

nachtstern
12:38 nachtstern hat ein Thema kommentiert Die richtige Ernährung: [QUOTE=katja] Essen wenn man Hunger hat, nicht zu viel Fleisch und Zucker. Viel Obst und Gemüse, das ist immer gesund und man kann nicht dick werden. [/QUOTE] Genau so!
nachtstern
12:36 nachtstern hat ein Thema kommentiert Seitensprung verzeihen?: Einen Seitensprung würde ich niemals verzeihen, wenn er das einmal gemacht hat, wird er es wieder tun.
nachtstern
12:33 nachtstern hat ein Thema kommentiert Was sagt ihr zu Schönheitsoperationen?: Solange man noch normal nach der OP aussieht ist das vollkommen in Ordnug
nachtstern
12:24 nachtstern hat ein Thema kommentiert Dirndl im Trend?: Hallo Mädels, also ich in einem Dirndl, das kann ich mir nicht vorstellen.
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
Rezepte Forum - Mit Freunden teilen
Rezepte  >  Gebratenes Branzinofilet an Portweinschaum mit kleinem Polentatörtchen und wilden Brombeeren

Gebratenes Branzinofilet an Portweinschaum mit kleinem Polentatörtchen und wilden Brombeeren

Kommentare: 0

Vorbereitungszeit (min.): 20 min
 

Rezept - Gebratenes Branzinofilet an Portweinschaum mit kleinem Polentatörtchen und wilden Brombeeren


Zutaten (Anzahl Personen: 4)

Rezept für 4 Personen:

4 Branzinofilets (Wolfsbarsch)
etw. Olivenöl
Salz, Pfeffer, Zitrone

200 g Polenta
200 ml Milch
50 g Butter
Salz, Pfeffer, Muskatblüte

2 Schalotten
etw. Butter
100 ml Portwein
200 ml Fischveloute

wilde Brombeeren
Butter, Zucker
etwas Rotwein

Kräuter zum Garnieren

Zubereitung

1. Milch und Butter in Kasserolle erhitzen mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.Wenn die Flüssigkeit kocht Poenta dazugeben und leicht kernig kochen.Bei Bedarf noch etwas Milch dazugeben.Dann auf Teller ca.2cm hoch aufstreichen...nach ca. 1h im kühlschrank lässt sich die polenta in kleine Törtchen formen.Im Backrohr ca 8min bei 175C fertig backen.

2. Nun zum Fisch, die Filets unter kaltem Wasser säubern dann mit Zitrone beträufeln und bei mittlerer Hitze in Olivenöl braten (Hautseite zuerst!). Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Für den Portweinschaum: 2 Schalotten fein würfeln und in Butter anschwitzen, anschließend mit weissen Portwein ablöschen, reduzierend kochen und mit Fischveloute aufgießen, abschmecken und mit Pürrierstab aufschäumen (erst kurz bevor Sie anrichten)

4. Zu den Brombeeren Butter in kleiner Pfanne schmelzen und mit ca. 1 El. Zucker karamelliesieren mit ca. 100 ml Rotwein ablöschen und zu sämiger Sauce einreduzieren. Die Brombeeren kurz vorm Anrichten darin erwärmen.



Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen