Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

katinka
15.06.2018 15:59:38 katinka hat ein Thema kommentiert Hochsteckfrisur: Ne andere Frage. Gelingen Hochsteckfrisuren auch mit [url=https://www.verlockeshop.de/Hair-Extensions-gold/Clip-In-Extensions:::109_131.html]solchen Extensions[/url]? Hab mir nämlich vor geraumer Zeit bisschen was abschneiden lassen und würde für nen besonderen Anlass wieder gerne eine Hochsteckfriseur tragen. Dafür bin ich auch bereit ein bisschen mehr zu investieren - Hauptsache die Frisur sieht gescheit aus und sitzt :)
jodokus
08.06.2018 13:26:14 jodokus hat ein Thema kommentiert Müdigkeit: [QUOTE=manu14] Sollte das alles nicht helfen, solltest du den Weg zum Arzt nicht scheuen. Oftmals steckt auch hinter Müdigkeit ein größeres Problem, z.b. eine Fehlfunktion der Schilddrüse. Ich will nicht den Teufel an die Wand malen, aber es kann nicht schaden, mal die Blutwerte kontrollieren zu lassen :) [/QUOTE]   Darauf wollte ich jetzt aus zu sprechen kommen. Wie manu14 schon richtig geschrieben hat, gibt es viele Auslöser für anhaltende Müdigkeit. Ich halte es auch für am sinnvollsten, zuerst einen Arzt zu Rate zu ziehen, bevor man sich auf irgendeine Art und Weise selbst therapiert. Bitte vor allem die Finger von diversen Schlafmitteln lassen! Bei mir tritt die beschriebene Müdigkeit zumeist in den Sommertagen auf und bis vor kurzem wusste ich ebenfalls nicht, woher das kommt. Ich habe mir dann die Meinungen verschiedener Ärzte eingeholt und zum Schluss kam heraus, dass ich Allergiker bin und dies mitunter der Grund für meine Müdigkeit und schlafosen Nächte ist. Oftmals sind verschiedene Partikel für eine Allergie verantwortlich und diese können z. B. Tierhaare, Pollen oder Staub sein. Kläre das doch vorerst mit einem Arzt, ob du nicht vielleicht auch eine, bis dato unerkannte, Allergie hast. Ich habe nun seit einiger Zeit Zuhause einen Luftbefeuchter stehen, der eben diese Partikel aus der Luft absorbiert und so für ein perfektes Raumklima sorgt.  Mehr Infos zu dem Luftbefeuchter findet man unter: www.venta-luftwaescher.de/shop/. Meine Nächste sind nun viel erholsamer, was sich natürlich positiv auf meine Vitalität am Tage auswirkt.
jodokus
07.06.2018 16:48:41 jodokus hat ein Thema kommentiert Faszien Rolle: Wofür genau sind diese Rollen eigentlich gut? versteh den Sinn dahinter nicht ganz...
jodokus
07.06.2018 16:46:31 jodokus hat ein Thema kommentiert Welchen Sport macht ihr?: Ich gehe laufen und spiele zudem noch zweimal in der Woche Volleyball.
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
Rezepte Forum - Mit Freunden teilen
Rezepte  >  Ei, wie lecker!

Ei, wie lecker!

Kommentare: 0

Vorbereitungszeit (min.): - min
 

Rezept - Ei, wie lecker!


Ostern ist das Fest des Frühlings, zu dem viele liebgewonnene Bräuche zelebriert werden: Osternester basteln, Eier bunt bemalen und Schokohasen suchen – besonders für Kinder ist das ein Riesenspaß! Doch das Wichtigste an Ostern ist das Zusammensein mit der ganzen Familie. Es kommen alle an einen Tisch und genießen gemeinsam leckere Kreationen. AURORA hat in der Reihe „Sonnige Momente – mit Liebe selbst gemacht!“ kreative Rezept- und Deko-Ideen entwickelt, bei denen kleine Meisterbäcker ganz vorne mitbacken können.

Der Klassiker darf an Ostern einfach nicht fehlen: Eier bunt bemalen! Das kreative Gestalten ist kinderleicht und ideal für einen österlichen Bastelnachmittag! Tipp: Zum Einfärben können Eier ganz natürlich in einen Farbsud aus Spinat oder Roter Bete gelegt werden. Wer ausgefallene Verzierungen mag, kann beispielsweise mit Kartoffeldruck schöne Muster kreieren. Hierfür einfach einen Druckstempel aus einer rohen Kartoffel schneiden und damit bunte Farben auftragen. Auch süß: Mit aufgemalten Augen und aufgeklebten Ohren aus Pappkarton werden die Ostereier zum Osterhasen! Und mit den Aurora Bastelvorlagen ist ein niedliches Osterkörbchen ganz schnell gebastelt – einfach Vorlage ausdrucken und nach Anleitung ausschneiden und zusammenstecken.

Neben den kreativen Kreationen freuen sich Kinder auch auf das gemeinsame Osterschlemmen im Kreise der Familie. Daher dürfen leckere Backwerke auf keinem Ostergedeck fehlen. Und frühlingshaft-bunte Kreationen im Osternest erfreuen vor allem kleine Naschkatzen bzw. -hasen! AURORA hat im Rahmen von „Sonnige Momente – mit Liebe selbst gemacht!“ Rezepte und Deko-Ideen entwickelt, die das Osterfest noch schöner machen. Kinder können bei Keksküken, Rosinenbrioche oder Rübli-Muffins toll mithelfen und schöne Backwerke zaubern.

Rezept: Keksküken mit Orangenglasur

Arbeitszeit: ca. 60 Minuten
Kühlzeit: ca. 90 Minuten
Backzeit: ca. 10-12 Minuten

Zutaten für ca. 40-50 Stück:

Für den Teig:
250 g Aurora Sonnenstern-Mehl Type 405
70 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
120 g weiche Butter
1 Ei (Größe M)
abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange

Für die Glasur:
1 unbehandelte Orange
250 g Puderzucker
Lebensmittelfarbe nach Belieben

Außerdem:
Mehl für die Arbeitsfläche
Backpapier

Zubereitung:
Mehl mit Zucker, Vanillezucker und Salz mischen. Butter, Ei und Orangenschale zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend für ca. 90 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3- 5 mm dick ausrollen und daraus Küken ausstechen. Auf mit Backpapier belegte Bleche legen und im vorgeheizten Backofen ca. 10-12 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Nach dem Backen mit dem Backpapier auf ein Kuchengitter ziehen und auskühlen lassen.

Für die Orangenglasur die Orangenschale abreiben und die Orange auspressen. Orangenschale und –saft mit dem Puderzucker zu einem zähflüssigen Guss verrühren. Nach Belieben Lebensmittelfarbe zugeben, um den Guss bunt einzufärben. Die Küken mit dem Guss glasieren und diesen trocknen lassen.

Herdeinstellung:
E-Herd: 180 °C
Umluftherd: 160 °C




Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen