Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

iza32
10.04.2021 12:11:18 iza32 hat ein Thema kommentiert Entspannungsübungen zur Stressreduktion:  Musik kann wunder wirken. meine Freundin hat zwei Kinder und jedes Mal, wenn ich da bin, habe ich ein Musikinstrument dabei. sowohl für Kinder, als auch für Mutter entspannend. Sopran Ukulele kaufen geht auch easy online. Da sie klein ist, kannst du sie überall mitnehmen, eine sehr zarte Begleiterin für jeden Elternteil. :)
sisabine
08.04.2021 11:15:12 sisabine hat ein Thema kommentiert Wieso sehen Plissees immer so billig aus?: Ein Tipp, der nicht unbedingt was mit dem Thema zu tun hat. Denkt an die richtigen Schließzylinder bei eurer Haustür. Schützt vor Einbrechern!
sisabine
08.04.2021 07:41:31 sisabine hat ein Thema kommentiert Filmbewertungen: Ich mag ja auch vor allem Komödien, gerade die mit Anti Witze, die sonst keiner lustig findet, finde ich gut :D
sisabine
08.04.2021 06:15:07 sisabine hat ein Thema kommentiert Partnerhoroskop: Wenn du Beziehungsprobleme hast, würde ich meine Beziehung wohl beenden und mir wen neues suchen. Ich habe meinen Partner damals auf https://singles-kassel.weebly.com/ gefunden!
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
29.10.2011  |  Kommentare: 0

''Ein Sommernachtstraum'' von William Shakespeare

''Ein Sommernachtstraum'' von William Shakespeare
Carl Philip von Magdeghem bringt eine sehr moderne Inszenierung von ''Ein Sommernachtstraum'', William Shakespeare, auf die Bühne des Salzburger Landestheaters. Die Komödie setzt sich zusammen aus Liebe, Verwirrung, Ehebruch, Flirten, Chaos, Zauberei und Heuchelei.

Theuses und Hippolyta wollen heiraten und planen eine wunderschöne Hochzeitsfeier mit Theateraufführung. Die jungen Leute von Athen freuen sich sehr auf die große Party. Aber Hermia und Lysander haben Sorgen. Da Hermia's Vater Demetrius seine Tochter zur Frau versprochen hat. Aber Hermia liebt Lysander und will von Demetrius nichts wissen. Ihr Vater offeriert ihr zwei

Möglichkeiten: 1. Demetrius heiraten oder 2. Mit dem Tod bestraft werden. Deshalb flieht das verliebte Paar in den nahen Wald. Demetrius macht sich auf die Suche nach seiner geliebten Hermia. Im Wald leben Oberon, der Elfenkönig; Titania, die Elfenkönigin; und Puck. Der nächtliche Wald besteht nur aus einem riesigen Spinnennetz. Oberon ist sehr eifersüchtig und möchte seine Gattin bestrafen. Deshalb soll Puck einen Zaubersaft besorgen. Wenn man diesen Saft einem Schlafenden einträufelt, verliebt sich derjenige in das erste Wesen, dass er beim Aufwachen erblickt. Oberon will ihn Titania einflößen. Zu dieser Zeit sind Hermia, Lysander, Demetrius und Helena im Wald. Als Puck sie sieht, flößt er den Saft Lysander und Demetrius ein, die nun beide Hermia lieben und danach Helena. Puck erzeugt mit diesen Zaubertropfen nur Chaos unter den vier jungen Leuten, bei Titania und schließlich auch bei der Theatergruppe, die ein Theaterstück für Theuses Hochzeit aufführen will. Am Ende kann Oberon dieses nächtliche Chaos auflösen und bei der Theateraufführung zur Hochzeitsfeier, sitzen drei glückliche zufriedene Paare; Theuses und Hippolyta, Lysander und Hermia, Helena und Demetrius.


Das Publikum war von diesem großartigen, lustigen aber auch frechen Theaterstück total begeistert und der Applaus fand kein Ende, bis die begabte Truppe viermal auf die Bühne kommen musste, um sich vom Publikum zu verabschieden.


 

Aus dem Englischen von Carl Philip von Magdeghem
Auf der Basis der Fassung von August Wilhelm Schlegel
Inszenierung von Carl Philip von Magdeghem
Ausstattung von Bettina Richter
Dramaturgie von Maren Zimmermann
Personal: Christoph Wieschke (Theuses), Ulrike Walther (Hippolyta), Peter Marton (Lysander), Tim Oberließen (Demetreus),Elisabeth Halikiopoulos (Hermia), Christiani Wetter (Helena),Axel Meinhardt (Egeus), Shantia Ullmann (Philostrat), Christoph Wieschke (Oberon), Ulrike Walther (Titania), Shantia Ullmann (Puck)


Byambasuren Byambadorj
 

Fotos: Christian Schneider



 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de
Gruppe der Rubrik Weiter nach alle
Buchclub
Buchclub
Für alle Literaturfans...
Anzahl Mitglieder: 9
Musiker
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten li...
Anzahl Mitglieder: 9
News Update
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!...
Anzahl Mitglieder: 3

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Zitronenmarmelade

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...