Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

samana
14:27 samana hat ein Thema kommentiert Eure Lieblingsfreizeitbeschäftigung: Ich spiele gerne ab und zu mal auch gute Onlinespiele, auch zusammen mit guten Freunden.Es macht mir einfach Spaß.Die Qualität der Casinos ist mir aber sehr wichtig und ich habe mich mal da über gute Casino Anbieter aus Österreich informiert. onlinecasinosat Macht auch Spaß,
anger
23.08.2019 14:09:56 anger hat ein Thema kommentiert Eure Haare...: Bist du immer noch auf der Suche nach dem richtigen Mittel für deine Haare oder hast du schon was gefunden? Also bei sowas kann ich dir gerne mal Naturkosmetik empfehlen und Naturprodukte, mit Tinktur kannst du schon mal anfangen und durch die Hilfe von https://www.sagrusan.at/web/yamswurzel-wechseljahre kannst du dich mehr über Tinkturprodukte schlaumachen.   Dort haben sie nicht nur Yamswurzel, sondern auch andere Produkte und die Preise finde ich einfach Top, daher bin ich mir sicher, dass sie auch was für dich und deine Haare dabei haben werden.   Hoffe auch, dass ich dir eine Hilfe dabei war.   LG
ontiongg
23.08.2019 11:19:38 ontiongg hat ein neues Thema im Forum gestartet: wer kennt sich aus mit Filehoster
marainentrimmel
23.08.2019 11:19:29 marainentrimmel hat ein neues Thema im Forum gestartet: Welche Treppenlifte könntet ihr mir empfehlen?
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
14.02.2015  |  Kommentare: 0

Totalausfall Ampelanlage Währingerstrasse/Sensengasse 1090 bei der Polizei geht kein Licht an!

Totalausfall Ampelanlage Währingerstrasse/Sensengasse 1090 bei der Polizei geht kein Licht an!
So stand ein ca. 11-jähriger junger Mann mit Blumen, heute ist Valentinstag, über 10 Minuten vor dem Zebrastreifen, bis ein Autofahrer stehen blieb und er sich über die Strasse traute.

Ein Bub steht vor dem Zebrastreifen, keine Ampel, die Strassenbahnen, die Autos brausen vorüber, endlich bleibt ein Autofahrer stehen.

Der Bub quert unter großer Gefahrensituation die Kreuzung, denn die anderen Fahrer - Strassenbahn und Autos bleiben nicht stehen.

Für die Polizei kein Grund zum Einschreiten. Die Ampel geht seit 10 Uhr nicht und um 17:16, Augenschein durch die-frau.at, kein Licht in der Ampel, kein Licht bei der Polizei und kein Licht bei den Wiener Linien.

Alle reden von den schlechten Folgen der Privatisierung, also schlechter wie dieses Beispiel kann es nicht werden. Vielleicht sollte die Polizei privatisiert werden?

Eltern vertrauen, dass ihre Kinder über eine mit Ampelanlage geregelte Kreuzung gehen, tatsächlich ist das aber nicht der Fall.

Die Wiener Linien, wie man das im Volksmund nennt, scheißen sich nichts und brausen einfach drüber, endlich keine Ampel die bremst.

Schaltet allen Ampeln das Licht ab, vielleicht geht dann bei Magistrat Wien, Wien-Licht, Wiener Linien, Polizei ein Licht an!

Hoffentlich ist nicht das Blaulicht der Rettung, dass erste Licht an dieser Ampel.

Um 17:40 kamen 2 Polizeibeamte mit Streifenwagen, machten das Bedienkastel auf, schauten hinein, telefonierten mit dem Handy, alles blieb finster und fuhren wieder weg.

Um 19 Uhr wurde die Ampelanlage von der Firma Gesig wieder in Gang gesetzt. Die Firma Gesig wurde erstmalig zwischen 17:30 und 18:00 verständigt und löste den Schaden sofort.

Wien Licht - der ganz normale Wahnsinn und bei der Polizei bleibt es finster - sonst wäre das nicht möglich!

Bernadette Wukounig


Ampelanlage Währingerstrasse/Sensengasse 1090 Wien Totalausfall

Betreff:       AW: Totalausfall Ampelanlage Währingerstrasse/Sensengasse 1090 bei der Polizei geht kein Licht an! (136193)
Von:       Werner.Jamnik@polizei.gv.at
Datum:       Sa, 14.02.2015, 17:40
An:       frau@die-frau.at

sg frau wukounig!

ich versichere ihnen nochmals, es erfolgte von mir vor kurzem neuerlich eine fmdl.
rückfrage bei der zuständigen verkehrsleitzentrale, dass an dem scheinbar
komplexen problem gearbeitet wird. die techniker sind dabei das problem zu beheben.

mfg

werner jamnik, oberstlt

Von: frau@die-frau.at [mailto:frau@die-frau.at]
Gesendet: Samstag, 14. Februar 2015 17:29
An: JAMNIK Werner (LPD-W-SPK-10-KDO)
Cc: PÜRSTL Gerhard (LPD-W); REINTHALER Manfred (LPD-W-L1-LEITUNG);
ernst.hofmann@wien.gv.at; michael.haeupl@wien.gv.at
Betreff: Totalausfall Ampelanlage Währingerstrasse/Sensengasse 1090 bei der Polizei
geht kein Licht an! (136193)


Sehr geehrter Herr Oberstleutnant Jamnik,



Bitte lesen Sie

http://die-frau.at/artikel/karriere_-_wissen_erfolg/totalausfall_ampelanlage_waehringerstrasse_sensengasse_1090_bei_der_polizei_geht_kein_licht_an/12105

mit freundlichen Grüßen

Bernadette Wukounig








Von: frau@die-frau.at [mailto:frau@die-frau.at]
Gesendet: Samstag, 14. Februar 2015 16:55
An: JAMNIK Werner (LPD-W-SPK-10-KDO)
Cc: PÜRSTL Gerhard (LPD-W); ernst.hofmann@wien.gv.at; michael.haeupl@wien.gv.at
Betreff: Ampelanlage Währingerstrasse/Sensengasse 1090 Wien Totalausfall (136192)


Ampelanlage Währingerstrasse/Sensengasse 1090 Wien Totalausfall



Sehr geehrter Herr Oberstleutnant Jamnik,



Seit zumindest 10 Uhr des 14.2.2015 ist Ampelanlage Ampelanlage
Währingerstrasse/Sensengasse 1090 Wien total ausgefallen.

Die Strassenbahnen nähern sich der Kreuzung nicht langsam um dann zu queren,
sondern fahren mit vollem Tempozug vom Schottentor kommend auf die Kreuzung zu und
darüber.

Kinder, die immer wieder die Strasse queren wollen können dies nur unter
erheblicher Gefahrensituation.

So stand ein ca. 11-jähriger junger Mann mit Blumen, heute ist Valentinstag, über
10 Minuten vor dem Zebrastreifen, bis ein Autofahrer stehen blieb und er sich über
die Strasse traute.

Mütter, Väter, deren Kinder untwegs sind, kommen nicht auf die Idee, dass deren
Kinder über die Kreuzung mit ausgefallener Ampelanlage müssen.

Die Polizei wurde schon am Vormittag über die Situation informiert. Ma 33 Wien
Licht war da, um 14 Uhr hat es kurz funktioniert, dann wieder nicht. Die Ma 33,
Schichtleiter Ernst Hofmann, am Lichttelefon Frau Schocher, die ist von einem
privaten callcenter, sieht sich ausser Stande die Ampelanlage in Funktion zu bringen
und hat eine Firma informiert, die offensichtlich heute Valentinstag feiert.

Der Notruf wurde um 14:23, 14:54, die Leitzentrale um 14:56, sie nachdem erst
eindringlich Frau Insp. 21387 ersucht werden musste, wurden um 14:59 folgend
informiert.

Die Wiener Linien, die auch keine Ampel hat, ist offensichtlich von der Polizei
nicht angehalten mit gebotener Vorsicht die Kreuzung zu queren.

Die Landespolizeidirektion Wien reagiert erst, wenn ein Kind unter einer
Strassenbahn liegt.

Mit dem Ersuchen um Ihre Stellungnahme.



Mit freundlichen Grüßen



Bernadette Wukounig


Foto: © BM.I / E. Weissheimer


Betreff:       AW: Ampelanlage Währingerstrasse/Sensengasse 1090 Wien Totalausfall (136192)
Von:       Werner.Jamnik@polizei.gv.at
Datum:       Sa, 14.02.2015, 17:07
An:       frau@die-frau.at
Cc:       LPD-W-LVA-2-7-Verkehrsleitzentrale@polizei.gv.at

sg frau wukounig!

das problem mit der beschriebenen ampel war bereits im laufe des vormittags bekannt,
ich habe umgehend der zuständigen verkehrsleitzentrale fmdl und persönlich den
auftrag erteilt, sich des problems an zu nehmen.
mir wurde durch diese stelle mitgeteilt, dass das problem bereits bekannt sei und an
dessen behebung gearbeitet wird.
im laufe des tages diese ampelanlage offenbar nochmals ausgefallen, die leitzentrale
wusste davon und hat neuerlich an der schadensbehebung gearbeitet.

im laufe des nachmittags wurde neuerlich fmdl. von einem aufforderer vom
ampelausfall in kenntnis gesetzt und wurde sofort wieder die zuständige
verkehrsleitzentrale über das problem in kenntnis gesetzt. diese stelle sicherte
eine umgehende problembehandlung zu.

ich kann ihnen versichern, dass an der problembearbeitung gearbeitet wird, es sich
aber scheinbar um ein diffiziles problem handeln dürfte.

mfg

werner jamnik, oberstlt


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de

Der Mann des Tages

Michael

 

Rezept der Woche

Orangenmarmelade

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...