Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

crima
22.03.2019 09:13:16 crima hat ein Thema kommentiert ausergewöhnliche Sexfantasien?: Hallo, wenn dein Freund an Erektionsstörungen leidet, dann belastet das eure Beziehung. Das kann ich mir vorstellen. Zum Glück kann man dieses Problem mit Hilfe von Potenzmitteln lösen. Ihr könntet euch über deren Wirkung bei [url=https://kampillen.de/kamagra-brausetabletten/]kampillen.de/kamagra-brausetabletten/[/url]  informieren.
puppepuppe
22.03.2019 08:56:56 puppepuppe hat ein Thema kommentiert ausergewöhnliche Sexfantasien?: Ich habe habe immer bunte Sexfantasien. Leider hat mein Freund Potenzprobleme und wir können sie nicht verwirklichen.
juliaschaefer
21.03.2019 15:33:52 juliaschaefer hat ein Thema kommentiert Was lest ihr so 0 oder lest ihr noch?:  Vielen Dank für die tollen Tipps! Mein Freund und ich fahren nächste Woche in ein Wellnesshotel Lana, um uns einfach mal wieder ein bisschen zu entspannen und zur Ruhe zu kommen. Ich bin sehr froh darüber, dass ich dann auch endlich mal wieder ein bisschen Zeit zum lesen haben werde und daher gerade auf der Suche nach ein paar Buchtipps. Am liebsten lese ich Thriler und Krimis. Habt ihr da auch ein paar Empfehlungen? 
cora
21.03.2019 15:18:00 cora hat ein Thema kommentiert Nachstes Projekt: Gartenbereich verschönern...: Hey ihr Lieben, wir sind im Dezember umgezogen und haben jetzt einen Garten vor uns, den wir ganz neu gestalten werden. Unser Vormieter hat einen Teich angelegt, den haben wir jetzt einmal gereinigt, das sieht schon um einiges besser aus. Am Samstag möchten wir uns noch ein kleines Tischchen und zwei passende Stühle und ein Sonnensegel kaufen. Bevor wir neue Pflanzen setzen, müssen wir erst einmal sehen, was da alles so wächst. Ein paar Rosen haben wir entdeckt und viele Blümchen wachsen neben den Tulpen. Oh und worauf ich mich schon echt freue ist mein neuer Hang Solo! Nicht nur der Name ist toll, er ist auch sehr gemütlich und sieht toll aus: haengemattenshop.com/amazonas/haengesessel. Ich habe den Hängesessel gesehen, ausprobiert und musste ihn haben! Ich freue mich jetzt wirklich schon auf das Wochenende, schönes Wetter und viel Arbeit :D Ich schick euch liebste Grüße, Cora
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
27.03.2012  |  Kommentare: 0

Helen Mirren hat Gedächtnislücken

Helen Mirren hat Gedächtnislücken
Helen Mirren enthüllt, dass sie sich an viele Begebenheiten ihrer Karriere und ihres Privatlebens nicht mehr erinnern kann.

Helen Mirren gesteht, dass ihr Gedächtnis nicht mehr das ist, was es mal war.
Die 66-jährige Schauspielerin ist bereits über vier Jahrzehnte im Filmbusiness tätig, kann sich aber an zahlreiche Momente ihrer Karriere nicht mehr erinnern. "Ich habe sehr viel vergessen", verrät die Britin im Interview mit 'SPIEGEL Online'. "Wenn man einen Teil seiner Arbeit für Kino oder Fernsehen sieht, denkt man: oh Gott. Bei der Szene war es doch so verdammt kalt! Und danach habe ich auch noch mein Handy verloren."

Diese Vergesslichkeit sei auch beim Schreiben ihrer Autobiografie nachteilig gewesen, fährt Mirren fort. "Da musste ich viel über mich recherchieren, denn ich konnte mich an viele Dinge nicht mehr erinnern - mit wem ich zu bestimmten Zeiten zusammenlebte, wen ich liebte, wann ich was gerade machte."

Bis sie ihren heutigen Ehemann, Regisseur Taylor Hackford (67), kennenlernte, sei indes ihre Arbeit das Wichtigste für sie gewesen, während ihr Privatleben auf Platz zwei rangierte. "Das war okay so, ich hatte ja auch vorher wunderbare Beziehungen zu tollen Männern. Als ich dann meinen Ehemann traf, änderte sich das. Für eine Weile jedenfalls."

Vor der Kamera und auf der Bühne spielt die Oscar-Preisträgerin ('Die Queen') derweil inzwischen anders, "weil ich einfach älter und erfahrener geworden bin, vielleicht auch zynischer und abgeklärter", so Mirren. "Erfahrung ist eigentlich immer eine gute Sache, man muss nur aufpassen, dass sie nicht den Idealismus raubt. Was einen sonst noch ändert - so sagen die Leute - sind Kinder. Ich bin sicher, dass sie das Leben auf den Kopf stellen. Vielleicht habe ich darum keine."






Foto & Text : BANG Showbiz


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen