Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

sisabine
01.06.2020 13:25:18 sisabine hat ein Thema kommentiert Erbe vermehren?:  Hallo ihr Lieben,  also wenn ich in der Situation wäre, würde ich die Häuser, die ich nicht selbst benutzen möchte, verkaufen und das Geld sinnvoll anlegen. Heutzutage halte ich die Möglichkeit, Geld in geschlossene Fonds zu investieren, für die Beste. Da sind Vermögensanlagen, welche im Vergleich zu anderen Optionen weitaus transparenter sind. Da sich in Deutschland Fonds bereits seit Längerem etabliert haben, gibt es in dem Bereich viele Anlageoptionen, die sehr interessant sind. Der Kauf und Verkauf von geschlossenen Fonds ist auch nicht so kompliziert, wie man vielleicht vermuten würde Der Kauf kann über verschiedenen Anbieter erfolgen, der Verkauf kann jedoch nicht direkt erfolgen, sondern immer über einen Zweitmarkt. Dieser Zweitmarkt birgt Vorteile und Nachteile, welche das sind und weitere Informationen bekommt ihr auf der Seite von VGF Online???. Schaut mal rein, es ist wirklich lohnenswert!
monimil
01.06.2020 13:22:56 monimil hat ein Thema kommentiert Kaffee im Büro:  Klingt gut! Ich muss es versuchen. Ich trinke gerne Kaffee und am liebsten zu Hause, wo ich einen bequemen Sessel habe!
sisabine
01.06.2020 12:55:12 sisabine hat ein Thema kommentiert Fastenzeit:  Hallo in die Runde,  ich faste immer mal wieder regelmäßig, das gehört schon fest zu meinem Jahrsablauf dazu, ich mache dann das klassische Heilfasten. Das bringt mir auch unglaublich viel! Allerdings muss ich sagen, dass ich auch in den anderen Zeiten darauf achte, dass ich meinem Körper möglichst viel gutes tue. Eine super Sache ist zum Beispiel Colostrum, das wird aus der allerersten Muttermilch gewonnen, sobald das Kälbchen auf die Welt gekommen ist. Es ist also Kuh-Erstmilch, und zwar in einer hoch konzentrierten Form. Diese Mich enthält sehr viele  Immunzellen, Proteine und Antikörper, was für meine Gesundheit und mein Wohlbefinden einen tollen Vorteil bieten. Sie verringert Durchlässigkeit des Darmes während eines Trainings, verhilft zu möglichen Leistungsverbesserung im Sport und kann auch einer Erkältung entgegenwirken! In Kombination mit Training, regelmäßigen Fastenzeiten und gesunder Ernährung bewirkt das Wunder. Ich fühle mich rundum gut.  
daddyforums
01.06.2020 10:04:51 daddyforums hat ein Thema kommentiert Was nicht fehlen darf...: Look at this tron ??dapps list and you will see that our project is the best of all!
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
17.05.2012  |  Kommentare: 0

Donald Sutherland: Der Tod macht ihn traurig

Donald Sutherland: Der Tod macht ihn traurig
Donald Sutherland gesteht, dass es ihn sehr traurig macht, wenn er ans Sterben denkt.

Donald Sutherland will nicht alleine sterben.

Der 76-jährige Schauspieler ('Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele') gesteht, dass ihn der Gedanke an den Tod deprimiert, da er sich bewusst ist, diesen Moment alleine durchstehen zu müssen. "Es macht mich sehr traurig, wenn ich ans Sterben denke, denn das muss ich alleine tun", so Sutherland, der dabei vor allem die Trennung von seiner Frau Francine Racette fürchtet. "Ich will einfach nicht ohne sie sein, aber ich werde sterben und sie wird leben und ich werde sie furchtbar vermissen."

Racette nahm der Kanadier erst Jahre nach dem Beginn ihrer Beziehung zur Frau - was allerdings nicht an ihm, sondern an seiner Gattin lag. Im Interview mit TELE 5 enthüllt Sutherland: "Immer wieder habe ich sie gefragt, ob sie mich heiratet, aber sie wollte nicht. Als ich 50 war, haben meine Agenten sie bequatscht, wie viel Geld wir durch eine Ehe sparen könnten. Doch sie ließ mich fünf weitere Jahre zappeln. Sie fand das lustig."

Heute weiß sich die Hollywood-Legende dank seiner Frau glücklich zu schätzen: "Seit 40 Jahren bin ich glücklich verliebt und das ist etwas Gutes. Meine Frau verdient alle Lorbeeren, denn sie hat mich so lange ausgehalten - und sie hat mir beigebracht, mich zu benehmen", gesteht er.

Trotzallem gebe es viele Dinge in seinem Leben, die Sutherland bereut. "Ich habe viele Dummheiten gemacht und das tut mir mehr leid, als ich sagen kann", räumt der Vater von '24'-Darsteller Kiefer Sutherland ein. Vor allem die Art, wie er im Laufe seiner Karriere mit manchen Menschen - darunter Kultregisseur Federico Fellini - umgesprungen ist, bedauere er. "Sobald der Dreh vorbei war, hatte ich nichts mehr zu bieten", erinnert er sich. "Ohne meine Figur hatte ich keinerlei Verbindung mehr zum Regisseur. Ich war kindisch, naiv und dumm. Federico Fellini war damals fassungslos, dass ich nicht fähig war, unsere Freundschaft aufrechtzuerhalten und zu pflegen."

Auf TELE 5 ist Donald Sutherland am Sonntag, 20. Mai, um 20:15 Uhr in 'Der erste große Eisenbahnraub' zu sehen.






Foto & Text : BANG Showbiz


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen