Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

reike
18.04.2019 15:57:27 reike hat ein Thema kommentiert Vergleichsseiten: Bei einigen Dingen ist es unumgänglich Vergleichsseiten zu Rate zu ziehen. Gerade bei solchen, die man nicht täglich benötigt. So habe ich bei movu.ch gesucht, um eine Umzugsfirma zu finden, und so die Umzugskosten zu senken. Ist mir mit happyumzug.ch auch gelungen. leiber einmal zu viel als einmal zu wenig verglichen
arina
15.04.2019 14:15:10 arina hat ein Thema kommentiert Ideen für Junggesellinnenabschied: Wir haben eine Limo-Fahrt gemacht und haben dann Karaoke in einer Bar gesungen. Zum Schluß sind wir nochmal feiern gegangen. War super
arina
15.04.2019 13:37:35 arina hat ein Thema kommentiert Möbel für das Büro: Du hast dich bestimmt schon eingerichtet aber vielleicht brauchst du noch einiges mit der Zeit. ich kaufe sehr gerne bei Ikea. ich finde der Preis und die Qualität stimmt einfach.
arina
15.04.2019 13:36:06 arina hat ein Thema kommentiert Geld sparen: Mir wurde es im Elternhaus schon so beigebracht, nicht verschwenderisch zu sein. Das werde ich meinen Kindern auch so weitergeben. Dir kann ich nur raten, mal paar Monate deine Ein- und Ausgaben aufzuschreiben
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
17.03.2013  |  Kommentare: 0

Dave Gahan: Seit 15 Jahren nüchtern

Dave Gahan: Seit 15 Jahren nüchtern
Dave Gahan ist seit mittlerweile 15 Jahren komplett nüchtern, gibt aber zu, dass ihm sein "Schatten" noch heute Angst macht.

Dave Gahan hat seit 15 Jahren keinen Alkohol angerührt.

Der Depeche Mode-Sänger, der in der Vergangenheit ein Alkohol- und Drogenproblem hatte, hat seine Süchte zwar überwunden, gesteht aber auch, dass dies nicht einfach war und er auch heute noch damit zu kämpfen hat. So erinnert er sich an die erste Zeit nach seinem Entzug: "Es war sehr, sehr hart, von einem Tag auf den anderen keine Drogen mehr zu nehmen und keinen Alkohol zu trinken. Viel härter, als ich es mir vorgestellt hatte. Mit Freunden auszugehen, die Wein und Bier trinken, und man selbst bestellt nur Cola oder Wasser."

Besonders auf Tour fiel es ihm schwer, schlechten Einflüssen zu widerstehen. "Ich hatte Gott sei Dank ein paar Jahre Zeit, mich auf die nächsten Konzerte vorzubereiten. Aber vor dem Moment hatte ich schon eine Menge Angst", erinnert er sich in der 'Bild am Sonntag'. "Es war das erste Mal, dass ich total nüchtern auf einer Bühne stand. Und die Leute aus meiner Band haben natürlich trotzdem gefeiert und sich ordentlich betrunken. Das war hart! Wenn die Jungs nach Konzerten durch Bars gezogen sind, habe ich mich im Hotelzimmer eingeschlossen, um nicht in Versuchung zu kommen. Mein eigener Schatten macht mir manchmal heute noch Angst."

Dass Gahan überhaupt einen Entzug machte, lag an einem Herzinfarkt 1996, nach dem er zwei Minuten klinisch tot war. "Ich schwebte direkt unter die Decke und konnte genau beobachten, was unter mir passierte: Sanitäter rannten um meinen Körper herum und versuchten, mich zu retten", beschreibt er die Erfahrung. "Ich schrie, dass ich doch gar nicht dort unten liege, sondern hier oben bin. Ich glaube, da schrie meine Seele, die bereits meinen Körper verlassen hatte und Zeuge wurde, was mit meinem Körper passierte. Zu dem Zeitpunkt war ich klinisch tot, mein Herz schlug nicht mehr."

Foto & Text: BANG Showbiz


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen