Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

lamm
15:01 lamm hat ein Thema kommentiert Das leidige Thema...Männer:  Ja ich habe mich da gerade wegen eines Freundes hier informiert www.arztphobie.com/psychologie/sucht/pornosucht/ Ist ja uch wichtig.
lamm
14:58 lamm hat ein Thema kommentiert Zähne, Bahncard - gegen Papa wehren!:  Ja ich habe auch keine Bahncard mehr, loghnt sich einfach nicht.
lamm
14:57 lamm hat ein Thema kommentiert Baby will nicht alleine schlafen:  Ja das kenne ich nur zu gut,
gfeee
11.06.2024 10:48:21 gfeee hat ein Thema kommentiert Penis verlängern:  Aus Interesse habe ich mir da gerade mal das hier durchgelesen www.arztphobie.com/psychologie/sucht/suechtig-nach-masturbation/
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
11.03.2013  |  Kommentare: 0

Hinter den Kulissen eines professionellen Fotoshootings

Hinter den Kulissen eines professionellen Fotoshootings
Was hinter einem gutem Foto steckt

Hübsche Models, Hell-Dunkel-Kontraste… Und manchmal Blitze von Fotokameras… Ich glaube, jeder träumt manchmal davon, als Model vor der Kamera zu stehen, nach Vorbildern auf bekannten Modemagazinen nett zu lächeln, während man schöne Kleider tragen darf.

Manchmal werden unsere Träume auch wahr!

Ein Fotoshooting ist ein interessanter, aber lang andauernder und mühsamer Prozess, bei dem nicht nur der Fotograf, sondern auch die Models viel Geduld brauchen. Sie haben bestimmt schon einmal davon gehört oder es auch gesehen, welche Schwierigkeiten die Models erdulden müssen, um am Ende schöne Fotos zu erhalten. Ich habe einmal an einem kalten Herbsttag ein Fotoshooting beobachten können, bei dem eine Frau im Hochzeitskleid bei Regen posierte, um romantische Fotos zu machen. Aber das ist nicht alles: Sie sprang auch in einen Brunnen und schwamm dann darin. Ich beaobachtete das alles eineinhalb Stunden lang aus dem Fenster und freute mich darüber, in einem warmen Raum zu sitzen, und nicht unten im Regen umherzulaufen.

Aber in unserem Fall war es ein bisschen unkomplizierter: Zumindest waren wir in einer Tiefgarage - obwohl es da auch kalt war. Die Models warben für leichte Kleider, und ich bewunderte deren Geduld, die kalte Luft in der Tiefe zu ertragen. im Großen und Ganzen ist alles lustig verlaufen, mit viel Spaß und Freude. Die Fotografin fotografierte von verschiedenen Perspektiven und erklärte nebenbei, welcher Ort und welche Pose besser wäre. Ihr Assistent konnte auch verschiedene Ideen einbringen.

Die Tiefgarage war eine Sammelort für Oldtimer - Und diese Autos waren der perfekte Hintergrund  für unsere Foto-Session.

Ich konnte mir früher gar nicht vorstellen, dass ein Fotoshooting so ein mühsamer und langer Prozess sein kann! Um ein richtig professionelles Foto zu bekommen, braucht man unzählige verschiedene Aufnahmen. Und dann muss der Fotograf - oder in unserem Fall die Fotografin - den besten Blickwinkel finden, von der richtigen Seite fotografieren. Auch das Licht muss die Motive von der richtige Seite beleuchten. Für die Lichtgebung ist der Assistent des Fotografs verantwortlich. Der ganze Prozess hat ungefähr 6 Stunden gedauert, aber alle Frauen wurden in verschiedenen Kleider und Posen fotografiert.

Ich selbst hatte ebenfalls einen Fotoapparat mit dabei und wollte nicht nur beobachten, sondern auch fotografieren. Ich habe viele Fotos gemacht, aber am Ende war ich trotzdem unzufrieden. Entweder waren die Fotos schief oder die Qualität war generell nicht so gut. So habe ich den Unterschied zwischen professionellen Fotos und Fotos von Hobbyfotografen gesehen. Egal, welchen Fotoapparat man hat, ohne andere gewisse Dinge wäre es schwer, ein gutes Foto zu bekommen.

Deswegen möchte ich Ihnen einen Rat geben: Wenn Sie ein wirklich qualitativ gutes Foto haben wollen, scheuen Sie keine Kosten und gehen sie zu einem porfessionellen Fotografen. Und dann, wenn Sie das Bild auf den Wand in einem blumigen Rahmen aufhängen, dann werden Sie bei jedem Blick darauf nur Freude haben!


Hier der Link zum Making Of des Photo Shoots:

Make-of zum Shooting "Altes Blech und junges Fleisch"



Text: Elsa Karimova

Fotos: Berhard Lanz


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de
Gruppe der Rubrik Weiter nach alle
News Update
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!...
Anzahl Mitglieder: 5
Buchclub
Buchclub
Für alle Literaturfans...
Anzahl Mitglieder: 12
Musiker
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten li...
Anzahl Mitglieder: 11

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Zitronenmarmelade

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...