Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

nachtstern
20.07.2018 11:06:26 nachtstern hat ein Thema kommentiert Reiche ich ihm nicht.. ?: Nicht schön so was. Am besten du redest mit Ihm und auch mit dir! So was kann nicht weiter gehen finde ich. Ihr müsst euch aussprechen eine lösung finden.
nachtstern
20.07.2018 10:59:27 nachtstern hat ein Thema kommentiert Schnelles Wissen aneignen?: Das kommt mit den Jahren, schnell geht das nicht. Man muss auch ein intersse dafür haben.
nachtstern
19.07.2018 12:38:40 nachtstern hat ein Thema kommentiert Die richtige Ernährung: [QUOTE=katja] Essen wenn man Hunger hat, nicht zu viel Fleisch und Zucker. Viel Obst und Gemüse, das ist immer gesund und man kann nicht dick werden. [/QUOTE] Genau so!
nachtstern
19.07.2018 12:36:10 nachtstern hat ein Thema kommentiert Seitensprung verzeihen?: Einen Seitensprung würde ich niemals verzeihen, wenn er das einmal gemacht hat, wird er es wieder tun.
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
26.02.2013  |  Kommentare: 0

Sex in der Schwangerschaft

Sex in der Schwangerschaft
Die-frau fragt Frau Dr. Julia Rüsch, Ärztin für Allgemeinmedizin, Psychosomatische Medizin, Praxis in 1090 Wien und 8074 Raaba bei Graz.

Endlich schwanger. Und jetzt? Frau von heute macht Sex nicht nur zur Kindszeugung, sondern auch zur sexuellen Befriedigung – muss sie in der Zeit der Schwangerschaft darauf verzichten?

Die-frau fragt Frau Dr. Julia Rüsch, Ärztin für Allgemeinmedizin, Psychosomatische Medizin, Praxis in 1090 Wien und 8074 Raaba bei Graz.


Die-frau: Frau Dr. Rüsch, wie sieht es aus mit Sex in der Schwangerschaft?

Dr. Rüsch: Grundsätzlich gilt für Sex in der Schwangerschaft das gleiche, wie für Sex ohne Schwangerschaft:
Sex soll nur dann stattfinden, wenn die Frau es will, wenn die Frau geil ist und befriedigt werden will.

Es gibt Phasen in der Schwangerschaft, in denen die Frau weniger Lust hat, meist im ersten Drittel der Schwangerschaft, dann aber wieder Phasen, in denen die Lust besonders groß ist. Das ist bei jeder Frau ganz individuell.

Wichtig für die Frau ist, zu wissen, dass sie bestimmt, wann es zu Sex kommt. Sie bestimmt die Stellung, die ihr bei größer werdendem Bauch angenehm ist, und sie bestimmt aufzuhören, wenn sie keine Lust mehr hat.

Es macht keinen Sinn, weder für den Mann noch für die Frau, etwas zu tun, was die Frau nicht will. Es ist auch für den Mann nicht gut, wenn die Frau etwas nur für den Mann macht, denn ein Mann möchte primär seine Frau befriedigen und spürt es, wenn die Frau keine Freude daran hat.

Deshalb ist es für eine Frau immer wichtig, das zu tun, was ihr gut tut. Das gilt in der Schwangerschaft genauso, wie ohne Schwangerschaft.

Nur in seltenen Fällen, bei Risikoschwangerschaften, Blutungen oder drohender Frühgeburt, sollte man vorsichtig sein und die Situation mit dem behandelnden Arzt abgesprechen.


Die-frau: Kann das Kind durch Geschlechtsverkehr verletzt werden?

Dr. Rüsch: Nein, Sie brauchen keine Angst zu haben, dass dem Kind etwas passiert - das ist in der Fruchtblase gut geschützt und kann weder durch den Geschlechtsverkehr an sich, noch durch den Orgasmus geschädigt werden.

Im Gegenteil, wenn die Frau das tut, was ihr gut tut, dann überträgt sich dieses Wohlbefinden über die Hormone auch auf das Kind!

Infektionen werden durch das saure Milieu der Scheide aufgehalten und steigen nicht zum Kind hinauf.


Die-frau: Kann es durch den Geschlechtsverkehr zu vorzeitigen Wehen kommen?

Dr. Rüsch: Nein, es gibt keine Hinweise für Frühgeburten durch Sex.
Geschlechtsverkehr zum Zeitpunkt des Geburtstermins ist weniger wegen der im Sperma vorhandenen Prostaglandine, als mehr durch die erlebte Entspannung förderlich für einen natürlich ablaufenden Geburtsverlauf, aber nicht auslösend. Voraussetzung auch hierfür ist natürlich, dass Sex dann stattfindet, wenn die Frau Lust dazu hat!


Die-frau: Wir danken für das Interview und freuen uns auf eine spannende Zeit der Schwangerschaft, in der wir Frauen uns, unseren Körper und unsere Lust bedenkenlos genießen kann.
 


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de
Forum der Rubrik Weiter nach alle

Der Mann des Tages

Lance Bass

 

Rezept der Woche

Kürbissuppe

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Haben Sie zu Weihnachten einen echten oder einen Plastikbaum?