Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

silvyeis
20.10.2017 15:32:38 silvyeis hat ein Thema kommentiert Was tun bei Akne:  Also ich kann dazu nur sagen, dass eine tiefgreifende Änderung der Lebensumstände es wirklich bringt! Ich litt auch mal an ziemlich mieser Akne, aber als ich begonnen habe auf meine Ernährung, meinen Schlaf und meine Ruhepausen zu achten hat sich vieles wieder eingependelt, darunter auch meine Haut. Eine ganzheitliche Betrachtung Deines Körpers entscheidet vieles. Meine 16-jährige Nichte leidet auch schlimm an Akne, sie hat sich neulich dieses Ebook von Pixil geholt. Ich habe es mir mal angeguckt und es scheint ein guter Einstieg in das Thema zu sein. Und ganz wichtig: Fahr ans Meer! Nach 3 Wochen an der Adria war meine Haut frisch wie nie :) Ich hoffe, ich konnte dir helfen!
sternchen
19.10.2017 11:44:40 sternchen hat ein Thema kommentiert Seriöse Gewinnspiele: Ich mache keine Gewinnspiele mehr mit. Ein paar mal habe ich das versucht. Das Einzige was ich gewonnen habe, waren unendlich viele Werbeanrufe bei denen man mir was andrehen wollte. Nein danke
sternchen
19.10.2017 11:42:39 sternchen hat ein Thema kommentiert Faszien Rolle: Ich habe mir auch eine Faszienrolle gekauft und ich komme damit gar nicht zurecht. Mir tut das einfach nur sau weh. Ist das normal? Hat von euch auch jemand Probleme damit?
sternchen
19.10.2017 11:41:10 sternchen hat ein Thema kommentiert Welchen Sport macht ihr?: Ich bin ehrlich gesagt ein Sportmuffel. Aber ich versuche zumindest regelmäßig auf dem Hometrainer zu trainieren und etwas Gymnastik zu machen. Allein schon weil mir das bei meinen Rückenschmerzen echt gut tut.
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
11.02.2010  |  Kommentare: 0

Ist er der „Richtige“?

Ist er der „Richtige“?
Wie Sie erkennen, ob er der Richtige ist oder nicht.

In der Liebe gibt es keine Regeln, trotzdem muss man von Anfang an erkennen, ob eine Beziehung in die richtige Richtung geht oder nicht. Das können Sie feststellen, indem Sie folgende Aspekte beachten:

Er hört ihnen zu
Bevor ein Mann sein Herz an eine Frau verschenkt, muss er lernen, ihr richtig zuzuhören. Wenn der Auserwählte die gemeinsame Zeit mit Ihnen genießt, dann wird er auch bereit sein, Ihnen zuzuhören und auf Ihre Probleme einzugehen, auch wenn er die Lösung des Problems nicht kennt.

Ihre Beziehung ist locker und meistens stressfrei

Wenn die Chemie zwischen Ihnen stimmt, dann können Sie sicher sein, dass Sie einen Partner haben, der in Ihre Welt hinein passt. In einer guten Beziehung muss man nichts erzwingen oder drehen und wenden, damit sie eine halbwegs brauchbare Gestalt annimmt.

Sie müssen keine Kompromisse eingehen oder sich komplett ändern

Sobald Sie sich ändern müssen, um jemandem zu gefallen bzw. für ihn gut genug zu sein, ist diese Person nicht die richtige für Sie. Sie müssen sich in Ihrer Haut wohlfühlen, denn nur dann können Sie eine Beziehung voll und ganz genießen. Der richtige Partner wird versuchen, Sie in jeder Hinsicht zu unterstützen und Ihnen keine Stolpersteine in den Weg legen. Auch wenn sich Ihr Partner in seiner Haut unwohl fühlt, wird er Ihnen ganz sicher nicht helfen können, ein besserer Mensch zu sein.

Sie vertrauen ihm
Wenn Sie Ihrem Partner vertrauen können, stehen alle Türen offen. Ohne gegenseitiges Vertrauen kann eine Beziehung nicht wachsen und ist zum Scheitern verurteilt. Wenn Sie Ihrem Partner richtig vertrauen wollen, dann müssen Sie daran glauben, dass er sich bemüht, ein guter Partner zu sein, und dass er nur das Beste für Sie und für Ihre Beziehung will. Seien wir aber ehrlich, wer von uns ist schon perfekt? Wir müssen immer realistisch bleiben und zugeben, dass auch wir nicht perfekt sind. Ein gesunder Menschenverstand weiß auch, dass nur realistische Erwartungen angestrebt werden sollen, und keine Beziehung märchenhaft sein kann.

Er vervollständigt Sie
Das Verliebtsein sollte sich produktiv bzw. positiv auf Sie auswirken. Der richtige Mann in Ihrem Leben muss Sie vervollständigen. Ihr Partner darf Sie nicht als Konkurrenz sehen und wird immer versuchen, Sie in professioneller, privater und spiritueller Hinsicht zu unterstützen und glücklich zu machen.

Sie könnten gute Freunde sein
Wir leben in der Überzeugung, dass unser Partner automatisch unser bester Freund ist. Die Tatsache ist, dass Freundschaft Schritt für Schritt aufgebaut werden muss, nur so kann eine richtige Freundschaft funktionieren. Wenn Ihnen sein Charakter auch ohne Beziehung gefallen würde, dann können Sie sicher sein, dass dieser Mensch auch ohne eine emotionale/körperliche Bindung ein guter Freund werden kann.

Er kümmert sich um Sie und ist zärtlich

Verwechseln Sie das „Sich Kümmern“ nicht damit, verwöhnt zu werden. Hier geht es darum, wie Ihnen Ihr Partner zeigt, dass Sie ihm mehr als jede Frau auf dieser Welt bedeuten. Auch wenn er kein perfektes Abendessen für Sie kochen kann oder Ihnen die Füße nicht massiert: Sobald Sie das Gefühl haben, er kümmert sich um Sie, egal wie er das tut, ist er der Richtige für Sie.

Sie haben viele Gemeinsamkeiten
Es reicht nicht nur, zusammen zu sein, sondern man muss auch einige Gemeinsamkeiten haben, um eine harmonische Beziehung führen zu können. Sobald Sie gesellschaftliche, persönliche, finanzielle oder auch ökonomische Ansichten teilen, können Sie davon ausgehen, dass das auch so bleibt und Sie sich immer auf der einen oder anderen Ebene einigen können werden.

Sie sind ein wichtiger Bestandteil seines Lebens
Erst wenn Sie seine Familie, seine Kollegen oder Freunde kennenlernen, werden Sie sehen, mit welchen Menschen Sie es hier zu tun haben. Wenn er eine ernste Beziehung haben will, dann wird er auch bereit sein, Sie seiner ganzen Familie und seinem Freundeskreis stolz zu präsentieren.

Er ist zu Opfern bereit

Ein intelligenter Mensch wird die Opferbereitschaft des Partners als etwas Positives sehen und das nicht als Last empfinden. Sobald er Ihnen etwas gibt, was nur ihm gehört, ohne dass Sie das von ihm verlangt haben, können Sie sicher sein, dass Sie sein Herzblatt sind. Unabhängig davon, ob es sich bei seiner Opferbereitschaft um Zeit, Geld oder Energie handelt, zeigt er Ihnen dadurch, dass Sie immer auf ihn zählen können.

Unser Tipp: Urteilen Sie nie nach dem Äußeren, denn genau das kann oft täuschen. Lernen Sie einen Menschen erst besser kennen, und entscheiden Sie dann, ob diese Person für Sie der Richtige sein könnte oder nicht.

(jd)



 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de
Forum der Rubrik Weiter nach alle
Reiche ich ihm nicht.. ?
Anzahl Postings: 4
Das leidige Thema...Männer
Anzahl Postings: 6
Sexspielzeug?
Anzahl Postings: 15
Risikolebensversicherung
Anzahl Postings: 9

Der Mann des Tages

Nathan Marlow

 

Rezept der Woche

Putenmedaillons im Speckmantel auf gemischtem Salat

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Haben Sie zu Weihnachten einen echten oder einen Plastikbaum?