Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

sisabine
01.06.2020 13:25:18 sisabine hat ein Thema kommentiert Erbe vermehren?:  Hallo ihr Lieben,  also wenn ich in der Situation wäre, würde ich die Häuser, die ich nicht selbst benutzen möchte, verkaufen und das Geld sinnvoll anlegen. Heutzutage halte ich die Möglichkeit, Geld in geschlossene Fonds zu investieren, für die Beste. Da sind Vermögensanlagen, welche im Vergleich zu anderen Optionen weitaus transparenter sind. Da sich in Deutschland Fonds bereits seit Längerem etabliert haben, gibt es in dem Bereich viele Anlageoptionen, die sehr interessant sind. Der Kauf und Verkauf von geschlossenen Fonds ist auch nicht so kompliziert, wie man vielleicht vermuten würde Der Kauf kann über verschiedenen Anbieter erfolgen, der Verkauf kann jedoch nicht direkt erfolgen, sondern immer über einen Zweitmarkt. Dieser Zweitmarkt birgt Vorteile und Nachteile, welche das sind und weitere Informationen bekommt ihr auf der Seite von VGF Online???. Schaut mal rein, es ist wirklich lohnenswert!
monimil
01.06.2020 13:22:56 monimil hat ein Thema kommentiert Kaffee im Büro:  Klingt gut! Ich muss es versuchen. Ich trinke gerne Kaffee und am liebsten zu Hause, wo ich einen bequemen Sessel habe!
sisabine
01.06.2020 12:55:12 sisabine hat ein Thema kommentiert Fastenzeit:  Hallo in die Runde,  ich faste immer mal wieder regelmäßig, das gehört schon fest zu meinem Jahrsablauf dazu, ich mache dann das klassische Heilfasten. Das bringt mir auch unglaublich viel! Allerdings muss ich sagen, dass ich auch in den anderen Zeiten darauf achte, dass ich meinem Körper möglichst viel gutes tue. Eine super Sache ist zum Beispiel Colostrum, das wird aus der allerersten Muttermilch gewonnen, sobald das Kälbchen auf die Welt gekommen ist. Es ist also Kuh-Erstmilch, und zwar in einer hoch konzentrierten Form. Diese Mich enthält sehr viele  Immunzellen, Proteine und Antikörper, was für meine Gesundheit und mein Wohlbefinden einen tollen Vorteil bieten. Sie verringert Durchlässigkeit des Darmes während eines Trainings, verhilft zu möglichen Leistungsverbesserung im Sport und kann auch einer Erkältung entgegenwirken! In Kombination mit Training, regelmäßigen Fastenzeiten und gesunder Ernährung bewirkt das Wunder. Ich fühle mich rundum gut.  
daddyforums
01.06.2020 10:04:51 daddyforums hat ein Thema kommentiert Was nicht fehlen darf...: Look at this tron ??dapps list and you will see that our project is the best of all!
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
31.03.2010  |  Kommentare: 0

Fühlen, was man nicht erklären kann

Fühlen, was man nicht erklären kann
„Whatever works“ und „It’s complicated“ – die etwas anderen Romantikkomödien.

Das Einzige, was in den Filmen „Whatever works“ und „It’s Complicated“ ähnlich wie in den vielen anderen Romantikkomödien made in Hollywood ist, ist die Message, dass man nur mit einem gleichaltrigen Partner, mit dem man gemeinsam alt werden kann, glücklich wird. Aber allein die Lebensweise von Woody Allen, des Regisseurs von „Whatever works“, der das gemeinsame Glück an der Seite der 23-jährigen, ehemaligen Adoptivtochter Soon Yi Previn erlebt, widerspricht dem auch schon wieder.
 
Scheidung steht in den Filmen  „It´s Complicated“ und „Whatever works“ im Mittelpunkt des Geschehens. Laut der öffentlichen Meinung ist dies eine Sache der Erwachsenen, dabei leiden vor allem die Kinder unter den Folgen einer Scheidung. Verletzt durch die Erfahrungen verdrängen sie ihre Erinnerungen daran. „Ich kann mich nicht mehr an die Momente erinnern, als du und die Mama zusammen ward“, sagt der Sohn der männlichen Hauptfigur Jack aus dem Film „It´s Complicated“. Eltern lassen sich scheiden, ziehen wieder zusammen, jeder Aspekt hinterlässt einen tiefen Schaden in der Psyche der Kinder. Und dies ist eine Erfahrung, die sich leider auch immer wieder wiederholen kann. So ist es auch keine Frage, warum das Verhältnis Eltern-Kind oft so angespannt ist.

In „It’s Complicated“ beginnt die Mutter von drei Kinder Jane nach zehn Jahren Scheidung eine Affäre mit ihrem Ex Jack, der mit einer eindeutig jüngeren Frau verheiratet ist. Das ganze Durcheinander, die Verwirrungen und die Suche nach den richtigen Entscheidungen bündeln sich in einer sehr rührenden Szene, die viele Fragen hinterlässt: Jane bringt ihr Kind mit in die Affäre mit Jack. Das Kind wird als ein echter Rabauke, ein kleines Monster, das alle ärgert und sich immer in den Vordergrund drängt, dargestellt. Die Szene, die rund 2 Minuten dauert, beginnt, wenn Jack den eingeschlafenen Jungen in sein Kinderbettchen trägt, damit die Mutter sich dem Liebesspiel mit dem Vater widmen kann. Kaum im Kinderzimmer angekommen, zieht der Kleine die Hand des Mannes an sein Herz und umwickelt sie mit seiner eigenen. Dabei erstrahlt sein Gesicht vor Geborgenheit und Vertrautheit. Weiß das Paar in ihrer Hingabe zu einander, dass das Kind von ihrer Nähe und ihrem Körperkontakt was hat? Weiß Jane in dem Moment, da sie so mühselig an der Planung eines weiteren, gemeinsamen Kindes bastelt, dass Jack die Nähe zum Kind nicht genossen hat, dass er dem Kleinen den Vater nicht ersetzten will, weil es ein fremdes Kind für ihn ist? Es macht ihm nichts aus, das Kind zurückzulassen, so wie er das auch mit den eigenen Kindern gemacht hat.

In diesen beiden Filmen wird sehr viel in den kleinen Momenten erzählt, die man gerne übersieht. Schauen Sie die Filme auf DVD an, und achten Sie auf die Details. Und um Ihnen einen kleinen Vorgeschmack zu geben, bieten wir Ihnen die Trailer unter den Videos an.

(vs)

Foto: Universal Studios




 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de
Gruppe der Rubrik Weiter nach alle
Buchclub
Buchclub
Für alle Literaturfans...
Anzahl Mitglieder: 9
Musiker
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten li...
Anzahl Mitglieder: 9
News Update
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!...
Anzahl Mitglieder: 3

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Zitronenmarmelade

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...