Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

llollaa
10.07.2020 13:02:37 llollaa hat ein Thema kommentiert Langgrössen: Ich bin auch ziemlich groß, aber mittlerweile hab ich den dreh raus, was mir steht und was nicht. Im Sommer greif ich meistens zu Maxikleidern von https://www.limango.de/shop/damen-kleider. Ansonsten sind Jeans mit Slim Fit ind 34er Länge optimal um meine Beine in Szene zu setzen.
beaa
06.07.2020 11:34:04 beaa hat ein Thema kommentiert Baby will nicht alleine schlafen: Ja das kenne ich von meiner Milly auch sehr gut, sie schläft immer sehr unruhig. Doch wir haben nun ein neues roemer-kidfix  Maxi Cosi und darien schläfft sie seit neusten sehr ruhig.Manchmal singe ich ihr mein Lieblingslied vor.Das hilft auch.
elenie
05.07.2020 11:55:49 elenie hat ein Thema kommentiert Eure Urlaubziele: Südtirol ist auf jeden Fall eine Reise wert. Für uns sogar mehrmals im Jahr. Wir müssen dabei schon keine Hotelkataloge wälzen oder im Internet nachschauen, um ein Hotel zu finden. Mit dem 4 Sterne Hotel Chalet Grumer oberhalb von Bozen haben wir das für uns beste in Südtirol bereits gefunden
stellaris28
30.06.2020 17:08:29 stellaris28 hat ein Thema kommentiert Ich liebe Reisen!: Geht mir ähnlich. Obwohl ich versuche ein wenig Abwechslung reinzubringen. Mal fliege ich auf eine Insel, mal weit weg, sowas wie Road Trip in den USA aber auch mal ganz einfach in eine Unterkunft in Davos oder so und die Berge erkunden. So wird es nie langweilig. Und auch zu Hause kann Urlaub schön sein. Viele kennen die tollen Sehenswürdigkeiten der eigenen Heimat gar nicht. 
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
29.11.2019  |  Kommentare: 0

Auslieferung von Hohenbergs Russen? Russlands Generalstaatsanwalt will Petrov von Österreich. Glück für Hohenberg und Genossen!

Auslieferung von Hohenbergs Russen? Russlands Generalstaatsanwalt will Petrov von Österreich. Glück für Hohenberg und Genossen!
   
Von diesen Euro 54 Mio haben ihm Hohenberg, Bertl für das Narzissenbad, -hotel und die Wasnerin fast Euro 27 Mio abgenommen

Petrov dem direkt bzw. über seine Familie und diesen zuzurechnenden Gesellschaften in Zypern ca 70% am Narzissenbad samt Hotel und der Wasnerin gehören wird vom russischen Generalstaatsanwalt von Österreich gefordert. https://www.kommersant.ru/doc/4164968 [1], Die google Übersetzung lässt verstehen warum es geht, ist aber unfreiwillig komisch.

Euro 54 Millionen soll dieser an den russischen Behörden (Finanz etc.) vorbei aus dem Petrovschen Autohandel, einem der größten Russlands, nach Zypern transferiert haben.

Durch den umtriebigen Renatus Derler, der diese Beteiligung an den Hohenberg/Bertl/Fattinger Gesellschaften denen das Narzissenbad, -hotel und die Wasnerin gehört, einfädelte und jahrelang betreute, hatte Sergey Petrov auch über das Land Niederösterreich die österreichische Staatsbürgerschaft die Petrov nun vor der Auslieferung schützt.









Es mag sein, dass Petrov als Oppositionspolitiker, er saß wie viele Oligarchen in der Duma, dem russischen Parlament, bei Putin in Ungnade fiel und deswegen verfolgt wird. Euro 54 Mio sind sehr viel Geld, aber für einen russischen Oligarchen wenig. Firtasch hat über russische „Freunde“. Ebenso wie Meinl Euro 100 Mio davor, Euro 125 Mio bei Gericht hinterlegt, damit er in Freiheit das Auslieferungsverfahren abwarten kann.

Euro 53 Mio kratzen Putin bei einem „Oligarchen“ wenig, außer er fiel in Ungnade.

In Österreich ist Steuerhinterziehung von Euro 54 Mio durchaus erheblich und nicht etwas was man ignorieren kann nur weil es die russische Finanz ist.

Von diesen Euro 54 Mio haben ihm Hohenberg, Bertl für das Narzissenbad, -hotel und die Wasnerin fast Euro 27 Mio abgenommen. Dieses Geld ist nicht in das Narzissenbad, -hotel und die Wasnerin geflossen.





















Derler fiel bei Petrov in Ungnade und Hohenberg und Genossen unterstützen Petrov gegen Derler, der von Petrov angeblich ihm versprochenes monatliches Geld bis zur Pension will. (http://die-frau.com/artikel/wissen_erfolg/aussee_petrov_von_hohenberg_bertl_und_fattinger_systematisch_betrogen/14001)

Petrov will von Österreich nicht ausgeliefert werden, das ist ihm wichtiger als Hohenberg und Genossen wegen der Euro 27 Mio zur Rechenschaft zu ziehen.

Bernhard Lanz



 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de
Forum der Rubrik Weiter nach alle
Fernstudium
Anzahl Postings: 4
Immobilie trotz Kredit verkaufen
Anzahl Postings: 3
Mit Kindern arbeiten
Anzahl Postings: 11
Zähne, Bahncard - gegen Papa wehren!
Anzahl Postings: 3

Der Mann des Tages

Nick Youngquest

 

Rezept der Woche

Zitronenmarmelade

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...