Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

hadden
24.11.2021 06:37:26 hadden hat ein Thema kommentiert Frauen und Casual Dating / Casual Sex?: Wenn Sie Single sind und noch nie Sex hatten, müssen Sie eine Escort finden, die Mädchen zwischen 18 und 40 befriedigt. Letztes Jahr war ich in Deutschland, während dieser Reise hatte ich das Privileg, die beste Escort-Agentur dort zu treffen. Sie werden nicht glauben, dass es eine der denkwürdigsten Reisen meines Lebens war. Kennen Sie einen deutschen Escortservice?
sisabine
23.11.2021 13:59:33 sisabine hat ein Thema kommentiert Abhaken und abschieben?:  Mein Opa ist auch neulich verstorben und ich bedaure es sehr. Er war ein Crack in Sachen Maschinenbau, genauergesagt Sondermaschinenbau (https://lippold.de/sondermaschinenbau/) und war die Adresse in unserer großen Family wenn irgendetwas kaputt ging und (provisorisch) gelöst werden musste. Nicht nur deswegen fehlt er mir sehr.
sisabine
23.11.2021 13:56:12 sisabine hat ein Thema kommentiert Frauenhaus:  Ich finde das großartig, dass es mittlerweile so viele helfende Hände gibt. Man weiß ja auch von Psychotherapeutischen Praxen, dass diese gerade jetzt über Corona überfüllt sind. Gut dass es da weitere Ausbildsmöglichkeiten gibt und auch über eine Heilpraktiker-Ausbildung mit Schwerpunkt Psychotherapie sich neue Behandlungsangebote wie https://henrike-ortwein.de/ ermöglichen.
sisabine
18.11.2021 13:32:57 sisabine hat ein Thema kommentiert Permanent-Make Up:  Ich finde es schon wichtig, dass man ein Makeup immer wieder neu und individuell passend zugeschnitten auf das jeweilige Ereignis, wie eine Feierlichkeit anpassen kann. Ich habe mir für besondere Anlässe z.B. wimpern 2:1 in boxen biegung b gekauft. 
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
04.12.2011  |  Kommentare: 0

Snowboardanfänger: Darauf müssen sie achten

Snowboardanfänger: Darauf müssen sie achten
Elegant mit einem Snowboard die Piste hinuntergleiten wirkt nicht nur beeindruckend, sondern auch einfach. Was man alles bedenken muss, damit es nicht nur so wirkt.

Wenn Sie Snowboardanfänger sind, wird auf jeden Fall empfohlen, einen Kurs zu besuchen. Technische Fehler, die man sich einmal angewöhnt hat, können später nur mehr mit Mühe ausgemerzt werden. Viele Snowboardschulen bieten auch einen Mietservice an. So kann man sich die erste Ausrüstung mal ausborgen, um zu sehen, welches Material einem liegt, um sich später beim Kauf einfacher entscheiden zu können, ob man eher Softboots oder Hardboots haben will.

Welche Art von Boards gibt es? Die bekanntesten sind wohl die Freestyleboards: Sie sind sehr weich, nicht besonders lang und das Heck ist mit der Spitze identisch, wodurch diese Bretter besonders gut für Sprünge geeignet sind. Man braucht Softboots, um mit ihnen fahren zu können.

Für Anfänger eignet sich aber eher ein Allroundboard. Es hat zwar einige Eigenschaften des Freestyleboards, es eignet sich daher auch gut für Stunts, man kann damit aber auch wunderbar auf der Piste fahren.

Mit dem Freerideboard fährt man vor allem im Tiefschnee. Carven und einfache Stunts kann man damit aber auch machen.



Wer Geschwindigkeit bevorzugt, wird sich für ein Raceboard entscheiden. Sie sind extrem lang und durch die Länge weniger wendig, aber dafür sehr stabil beim Fahren. Bei diesem Brett braucht man eine Hardbindung. Für Anfänger eignen sie sich nicht, da sie exakt gefahren werden müssen, um Kurven zu ermöglichen.

Nun hat man sich endlich ein Board ausgesucht, schon stellt sich die nächste Frage: Regular oder Goofy? Regular bedeutet, dass der linke Fuß vorne, also das Standbein ist. Goofy ist das Gegenteil: Der rechte Fuß ist vorne. Um herauszufinden, zu welchem Typ man gehört, gibt es einige Tricks: Man sollte z.B. die Augen schließen und sich von jemandem stoßen lassen. Das Bein, mit dem man den Sturz abstoppt, ist das Standbein. Es gibt da aber noch viele andere Möglichkeiten, die Sie am einfachsten in der Snowboardschule oder im Fachgeschäft erfahren.

Wer diese Tipps berücksichtig, wird sicher viel Spaß beim Snowboarden haben.

(dw)

Fotos: (c) Lech Zürs, Obi Wörgl



 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de
Forum der Rubrik Weiter nach alle
Tipps für Wien
Anzahl Postings: 9
Traum: Madagaskar!
Anzahl Postings: 14
Reisen für Jugendliche
Anzahl Postings: 9
Ausgefallenes Hotel in Hamburg
Anzahl Postings: 7
Gruppe der Rubrik Weiter nach alle
All around the world
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Lände...
Anzahl Mitglieder: 3

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Zitronenmarmelade

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...