Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

reike
14.12.2018 18:42:48 reike hat ein Thema kommentiert Traum: Madagaskar!: Irgendwie bin ich wohl ein bisschen aus der Art geschlagen. Sonne und Strandurlaub ist so gar nicht meines. Unser nächstes Ziel ist Zentralasien. Von der Hauptstadt Kasachstan aus, Almaty, ist eine  Tour durch das Land mit Zielen Schumbulak und Medeo geplant, www.indy-guide.com . Geschlafen wird meistens im Zelt oder unter freiem Himmel. Da haben wir unendlich viele Sterne
hausfrau
13.12.2018 21:57:44 hausfrau hat ein Thema kommentiert Schlankheitswahn:  Ich habe meinen eigenen Stil und wenn der von meinen Kindern kopiert wird kann er so schlecht nicht sein. Hier in Bochum sind aktuell "Ruhrpott T-Shirts" von der Marke Kohlekinder ganz große Mode, selbst in den Schulen hier werden diese Klamotten wie Kult getragen. Und ich mag diese Klamotten einfach, absolut kultig und qualitativ sehr hochwertig, lassen sich zu fast jedem Anlass tragen. Schaut doch einfach mal hier vorbei: Ruhrpott T-Shirts
fragola
12.12.2018 12:54:47 fragola hat ein Thema kommentiert Das leidige Thema...Männer: Singlebörsen erfreuen sich zurzeit großer Beliebtheit. Für viele einsame Menschen ist es wirklich eine Lösung. Das ist toll, wenn man auf solche Weise die wahre Liebe findet.
crima
12.12.2018 11:56:37 crima hat ein Thema kommentiert Das leidige Thema...Männer: Hallo! Viele Menschen leiden unter Einsamkeit. Eine gute Beziehung ist wichtig für alle. Nicht nur Frauen, sondern auch Männer brauchen das. Mein Bruder war lange auf der Suche nach seiner Traumpartnerin. Endlich hat er eine hübsche Frau kennen gelernt. Er hat sich bei datingtomarriage.com/index.php/women_profiles angemeldet und hatte Glück.
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
20.02.2013  |  Kommentare: 0

Rihanna soll Kinder von Chris Brown bekommen

Rihanna soll Kinder von Chris Brown bekommen
Rihannas Vater wäre "begeistert", wenn seine Tochter Chris Brown heiraten würde und Kinder mit ihm bekommt.

Rihannas Vater möchte, dass seine Tochter Kinder mit Chris Brown bekommt.

Ronald Fenty ist überzeugt, dass die Popsängerin ('Rude Boy') eine hervorragende Mutter abgeben würde und verspricht, sogar einer Hochzeit seiner Tochter mit dem Musikerkollegen seinen "Segen" geben zu wollen.

Im Gespräch mit dem Magazin 'Now' bestätigt er: "Natürlich hätten sie meinen Segen. Ich wäre begeistert. Ich mag Chris. Er ist ein Kerl mit alten Werten, einer klaren Moral und er war mir gegenüber immer absolut anständig." Fenty ergänzt: "Der nächste Schritt wäre, mindestens ein Kind zu bekommen. Ich wünsche mir, dass das passiert, ich bin sicher, dass sie eine großartige Mutter sein wird."

Rihanna und Brown trennten sich vorübergehend, nachdem Brown die Grammy-Preisträgerin im Februar 2009 körperlich angegriffen hatte. Fenty jedoch - der selbst seine Frau geschlagen haben soll - findet, dass der 23-Jährige eine zweite Chance verdient hat.

"Ich hatte Probleme mit Alkohol und Drogen", gesteht Fenty ein. "Ich weiß, dass Leute sich ändern können, und ich bin sicher, Chris hat seine Lektion gelernt. Die Öffentlichkeit sollte sie einfach in Ruhe und wieder zueinanderfinden lassen. Eine Menge Leute in Barbados mögen Chris Brown noch immer. Sie haben ihm vergeben, wie ich ihm vergeben habe."

Fenty argumentiert zudem, dass der Lebensgefährte seiner Tochter nicht "sein Leben lang für einen Fehler bestraft" werden sollte. "Jeder braucht eine zweite Chance", hält er fest. "Es liegt an ihm, was er daraus macht. Ich denke, er ist clever genug, das für sich zu nutzen."



Foto & Text: BANG Showbiz


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen