Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

suse
24.03.2019 18:01:43 suse hat ein Thema kommentiert Nachstes Projekt: Gartenbereich verschönern...: Hallo, wir haben seit letztem Jahr ein Haus mit Garten und diesen sind wir gerade dabei zu gestalten. Ich bin schon einmal froh, dass der Schnee weg ist und die ersten Blümchen zu blühen beginnen. Wir haben bereits ein Hochbeet gebaut und uns eine eine Gartenhütte von ilesto.com gekauft, damit wir dann auch alle unsere Gerätschaften verstauen können. Wir haben schon bemerkt, dass man wenn man einen Garten hat, auch einiges an Arbeitsmaterial besitzen muss. Ich freue mich aber sehr darüber endlich einen Garten zu haben, dieses Wochenende habe ich schon sehr viel Sonne abbekommen, viel mehr als bevor wir hier gewohnt haben. Eure Suse
suse
24.03.2019 17:58:21 suse hat ein Thema kommentiert Dirndl im Trend?: Ich hab 3 zuhause :D
elena
24.03.2019 17:57:01 elena hat ein Thema kommentiert Nachstes Projekt: Gartenbereich verschönern...: Wir haben ein paar Solarleuchten und Blumenkugeln im Garten verteilt, das sieht eigentlich sehr nett aus! Liebe Grüße Elli
bibi
24.03.2019 17:56:17 bibi hat ein Thema kommentiert Nachstes Projekt: Gartenbereich verschönern...: Hi, also mir würde ja ein Teich eigentlich sehr gut gefallen, oder noch besser ein Badeteich. Ich muss mich allerdings zuerst einmal besser informieren, bevor ich so einen großen Schritt wage. Kostet ja auch nicht nichts :) LG
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
17.09.2010  |  Kommentare: 0

Herbstmode: Sophisticated Seventies

Herbstmode: Sophisticated Seventies
Die Mode kehrt immer wieder zurück, heuer ist der Herbst vom „Sophisticated Look“ der Siebziger Jahre geprägt. Dieser strahlt Selbstvertrauen und Unabhängigkeit aus und demonstriert, dass frau weiß, was sie will.

Die Laufstege der internationalen Modedesigner sind im Herbst 2010 inspiriert von den „Wilden 70ern“. Während die Mode aus den 50er und 60er Jahren die weiblichen Kurven stark betonte, kehrt mit den 70ern ein Stil ein, der die Frauen maskuliner und unabhängiger erscheinen lässt: die Hose. Salonfähig wurde die Hose für Frauen erst Ende der 60er mit dem Beginn der Hippie-Bewegung.

Während die Mode aus den 70ern einerseits zu vielen verschiedenen Geschmäckern passt, kann andererseits durch die falsche Kombination schnell ein Faux-Pas entstehen. Damit Ihnen das nicht passiert, haben wir einige Vorschläge, an denen Sie sich orientieren können.

                                                      

Die richtige Kombination

Der „Sophisticated Look“ aus den Siebzigern verleiht jeder Frau einen Touch von Unabhängigkeit. Auf der einen Seite strahlt er Sex-Appeal aus, auf der anderen will er sagen: Ich bin unabhängig und weiß, was ich will. Er macht Sie zur Studio 54-Queen, einer Frau, die Aufmerksamkeit erregt.

Alltagstauglichkeit

Auch für den Alltag eignet sich der Stil der Siebziger ganz gut. Er ist bequem und die Mischung aus Pastelltönen und herbstlichem Braun passt ebenfalls gut in den Alltag. Besonders in der kühlen Jahreszeit eignen sich dickere Stoffe, zum Beispiel Wolle oder Cord.

                           
                                            Maurizio Pecoraro                                                    Gucci


Natürlich muss auf Röcke nicht verzichtet werden. Am besten mit dicken Strumpfhosen und hohen Stiefeln, damit Sie nicht frieren.

                        
                                                       Elie Tahari      


Als Oberteil gibt es verschiedene Möglichkeiten. Eine davon sind weite und luftige Blusen aus Seide, Satin oder einem ähnlichen Material. Eine andere Option sind Dolcevitas, die mit hochgeschnittenen Hosen getragen werden.


                 
                                   Chloé                                                                                   Elie Tahari


Ein Überbleibsel aus dem Sommer sind die so genannten „Jumpsuits“, also Einteiler, die ebenfalls ihren Ursprung in den 70ern haben. Damals haben sie nicht nur Frauen, sondern auch Männer getragen, denken Sie an ABBA!


                                                   
                                                                                                      Chloé


Inspiration Discofever

Um dem Discofever gerecht zu werden, können Sie Stoffe mit Metallic-Effekt in Silber, Gold oder Bronze tragen.

                    
                                                  Balmain                                                                              Gucci



Zu Blusen und Dolcevitas passen weite und lange Westen, enge Sakkos aus Leder, Samt oder einem anderen Material mit leichtem Metallic-Effekt.

                       
                                                    Ferragamo                                                                    Maurizio Pecoraro



Die Abend-Kombination

Wenn der Tag zur Nacht wird, werden die 70er noch bunter und schillernder. Die Stoffe für den Abend sind glänzend, detailreich und tief dekolltiert. Ganz Mutige lassen auch den BH weg.

                   
                                                                                                             Pucci


Große Maschen oder Tücher um den Hals statt klassischem Kragen sind die idealen Seventies-Accessoires.

                                                           
                                                                                                      Balmain


Die Abendkleider im Stil der 70er sind tief ausgeschnitten, aus mehreren Lagen luftigen Materials, breit und sehr lang.

                       
                                                                                                          Pucci


Nach diesen Eindrücken steht Ihrem Make-Over zur Disco-Queen nichts mehr im Weg! 

(mf)


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen