Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

sonjam982
12.10.2018 11:33:21 sonjam982 hat ein Thema kommentiert Erwecken Sie neue Leidenschaft in Ihrer Beziehung:  Wie geht es allen?
hanne
09.10.2018 23:01:14 hanne hat ein Thema kommentiert Vergleichsseiten: Hi ihr lieben! Ich bin der Meinung, dass man immer einen Vergleich machen sollte. Vor allem im Internet variieren die Preise sehr stark. Beim Kauf meines Trachtenrocks fand ich auf dieser Seite die günstigste Alternative. Generell finde ich den Online-Shop interessant, weil er neben den günstigen Preisen auch noch ein großes Sortiment bietet. Lg Hanne
sonjam982
09.10.2018 10:50:50 sonjam982 hat ein Thema kommentiert Dirndl im Trend?:  Dank für die Informationen
sonjam982
09.10.2018 10:50:20 sonjam982 hat ein Thema kommentiert Auf welches Kleidungsstück könnt ihr in der kalten Jahrezeit nicht verzichten?:  vielen dank dafür
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
Rezepte Forum - Mit Freunden teilen
Rezepte  >  Angrillen mit dem „gelben Klassiker“

Angrillen mit dem „gelben Klassiker“

Kommentare: 0

Vorbereitungszeit (min.): 30 min
Kalorienzahl: 671 cal

Fett: 49 g
Kohlenhydrate: 45 g
Eiweiß: 8 g
 

Rezept - Angrillen mit dem „gelben Klassiker“


VERPOORTEN präsentiert kreative Rezepte zum Start in die OpenAir-Saison 2011
food-pressedienst.de, Hamburg. Sobald die Tage länger werden, gibt es in Deutschlands Gärten kein Halten mehr. Dann heißt es Platz schaffen auf der Terrasse: Streusalz und Schneeschieber wandern zurück in den Keller und weichen dem Grill, der in den Wintermonaten in der Gartenlaube wenig Beachtung fand. Dann schnell noch ein paar Freunden Bescheid sagen und schon kann sie steigen, die erste OpenAir-Party des Jahres. Wer seinen Gästen beim Angrillen besonders außergewöhnliche Getränke servieren möchte, setzt auf kreative Cocktail-Ideen von VERPOORTEN. Diese schmecken herrlich nach Frühling und sind sehr einfach zuzubereiten. Aber auch für den Grill selbst hat VERPOORTEN eine Auswahl kreativer Rezepte zu bieten.

Endlich sind sie wieder da – die Abende, an denen man gemütlich mit Freunden zusammen im Garten oder auf dem Balkon sitzt und das Leben unter freiem Himmel genießt. Neben den guten Gesprächen sind es vor allem die außergewöhnlichen Rezepte, die den Gästen in Erinnerung bleiben und solche Abende zu etwas ganz Besonderem machen. Steaks und Würstchen kann bekanntlich jeder grillen, aber wie wäre es zum Beispiel mal mit einem griechischen Veggieburger „Greek Grilled Veggie-Burger a la VERPOORTEN?“
 
Man benötigt folgende Zutaten:
- 50 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
- 1 großes Hamburger-Brötchen
- 1 Scheibe griechischer Schafskäse
- 2 Scheiben Tomate
- 2 Scheiben Aubergine
- 2 Scheiben Zucchini
- 2 Scheiben rote Paprika
- 2-3 Blätter Eichblattsalat
- Salz und Pfeffer
- 1 Prise Mehl
- 50 g Mayonnaise
- 50 g Ketchup
 
Und so wird’s gemacht:
1. Auf dem heißen Grill die Auberginen-, Zucchini- und Paprika-Scheiben garen. Den griechischen Käseblock dünn auf beiden Seiten mit Mehl bestreuen, leicht abklopfen und zum Gemüse auf die Grillfläche legen. Das Burgerbrötchen von der Seite halbieren und ebenfalls von beiden Seiten fertig grillen.

2. Nach dem Grillen werden die Gemüsesorten mit Salz und Pfeffer gewürzt. In einer Schüssel Mayonnaise und Ketchup mit dem VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör verrühren.

3. Zu guter Letzt wird das Grillgut mit der VERPOORTEN-Sauce, den Tomatenscheiben und dem gewaschenen Eichblattsalat zu einem leckeren vegetarischen Burger zusammengebaut.

Unternehmenskontakt:
Sandra Dülpers, Verpoorten GmbH & Co. KG
Potsdamer Platz 1, 53119 Bonn
Telefon: 0228/9655-155
www.verpoorten.de




Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen