Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

bovary
20.01.2022 14:03:10 bovary hat ein Thema kommentiert Was sagt ihr zu Schönheitsoperationen?:  Die plastische Gesichtschirurgie umfasst auch die Verwendung von injizierbaren Füllstoffen, neuralen Modulatoren, Lasern und anderen Geräten zur Verjüngung der Haut. Mehr Information findest du unter  http://www.xn--schnheitsoperation-darmstadt-41c.de Die plastische Gesichtschirurgie ist ein sich ständig weiterentwickelndes Gebiet mit anhaltenden innovativen Fortschritten in chirurgischen Techniken und kosmetischen Zusatztechnologien. Die Seite bietet  ein Überblick über die verschiedenen Verfahren geben, die das Gebiet der plastischen Gesichtschirurgie umfassen, und die jüngsten Fortschritte und Trends bei Verfahren und Operationstechniken hervorheben.
flink
20.01.2022 09:32:04 flink hat ein Thema kommentiert Geld sparen:  Geld kann man an jeder Ecke sparen, zum Beispiel mit einer Steuererklärung oder wenn man einen Unternehmen hat mit einer geeigneten Unternehmensberatung. Als Privatperson kann man einfach zuerst einen Betrag ansparen und später den Rest ausgeben und nicht andersrum!
flink
20.01.2022 09:29:01 flink hat ein Thema kommentiert Eure Urlaubziele:  Ich habe für März mir bei Travelpoint eine Reise nach Mexiko gebucht. Mal schauen, was auf mich zukommt :D 
sisabine
19.01.2022 13:07:52 sisabine hat ein Thema kommentiert saunieren: Saunieren ist eine wirklich gute Sache über den Winter hinweg, keine Frage. Aber auch eine Behandlung mit Tageslicht ist wichtig um die Abwehrkräfte zu stärken. Denn eine Hauptursache für Müdigkeit und ein schwaches Immunsystem im Winter ist ja der Mangel des Sonnenlichts, also dem Mangel an Vitamin D letztlich. Diesen Mangel kann man über künstliches Sonnenlicht wettmachen. Mehr dazu kann man unter  https://tageslichtlampetest.org/kuenstliches-sonnenlicht/ lesen.
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
die neuesten Artikel
 
 
Forum FORUM SUCHEN Forum - Mit Freunden teilen
die-frau.de Forum  >  Gesundheit  >  Allgemeine Gesundheit

Frauenhaus

ZEIGE POSTING AN:

23.05.2020 12:43:16starlet   |   Anzahl Postings: 1  |  offline

 Hallo, ich habe mal eine Frage. 

Sozusagen eine Bekannte von mir hat erzählt, dass sie zur Zeit in einem Frauenhaus leben würde. Zur Vorgeschichte, Ende letzten Jahres hat sie 2x versucht, ihr Leben zu beenden. Daraufhin kam sie in die Psychiatrie, wo sie dann mitbekam, dass sie ihre Wohnung verlor. Da sie nicht in ein Obdachlosenheim wollte und Hilfe bei vielen Dingen benötigt und zur Zeit nicht sehr selbstständig ist, kam sie nach dem Aufenthalt in der Klinik ins Frauenhaus.

Meine Frage ist nun, ob das wirklich Gründe sind, warum man in ein Frauenhaus kommt, oder ob sie sich das ausgedacht hat. 

Lg

 

 

26.12.2020 14:10:45heike   |   Anzahl Postings: 3  |  offline

Ich arbeite Teilzeit in einem Frauenhaus. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Frauenhäuser hauptsächlich für misshandelte Frauen und ihre Kinder gedacht sind. Mit dem Ziel, die missbräuchliche Situation zu lösen oder eine alternative Lebenssituation zu finden, sei es bei anderen Verwandten, oder den missbräuchlichen Ehemann dafür bezahlen zu lassen. Diese Situation klingt sehr extrem.

 

23.11.2021 13:56:11sisabine   |   Anzahl Postings: 244  |  offline

 Ich finde das großartig, dass es mittlerweile so viele helfende Hände gibt. Man weiß ja auch von Psychotherapeutischen Praxen, dass diese gerade jetzt über Corona überfüllt sind. Gut dass es da weitere Ausbildsmöglichkeiten gibt und auch über eine Heilpraktiker-Ausbildung mit Schwerpunkt Psychotherapie sich neue Behandlungsangebote wie https://henrike-ortwein.de/ ermöglichen.

 

GEHE ZU: