Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

crima
18.04.2018 13:19:27 crima hat ein Thema kommentiert Was lest ihr so 0 oder lest ihr noch?: Ich bin der Überzeugung, dass dass die Lektüre nützlich sein muss. Ich bin eher ein praktischer Typ.
puppepuppe
16.04.2018 21:49:56 puppepuppe hat ein Thema kommentiert Was lest ihr so 0 oder lest ihr noch?: Ich beschäftige mich auch mit Forex und sammle Informationen rund um dieses Thema. Meistens lese ich Artikel im Netz. Ich habe schon viele Fachbegriffe gelernt. Das macht mir viel Spaß. Außerdem habe ich einen guten Broker www.avatrade.de/forex/what-is-forex entdeckt. Ich kann diese Seite allen Interessenten empfehlen.
crima
15.04.2018 13:27:51 crima hat ein Thema kommentiert Was lest ihr so 0 oder lest ihr noch?: Ich interessiere mich für Forex, deshalb lese ich meistens Bücher über Finanzen.
sonjam982
14.04.2018 10:32:00 sonjam982 hat ein Thema kommentiert Reiche ich ihm nicht.. ?: Hello! Ich würde nicht ständig verzeihen, sondern ihm klipp und klar sagen, dass das für dich ein absolutes No-Go ist und du beim nächsten Mal deine Sachen packst. Er muss kapieren, dass es dir ernst ist und er sich keinen weiteren "Ausrutscher" mehr erlauben darf.  Ansonsten wäre es vielleicht auch geschickt gemeinsam zu versuchen an der Beziehung zu arbeiten.  Wenn du etwas aufgeschlossener bist, könntest du ihn zum Beispiel mal vorschlagen auf https://www.intimissy.de vorbeizuschauen und gemeinsam mal einen Porno, der auch speziell für Frauen gedreht wurde, anzusehen. 
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
die neuesten Artikel
 
 
Forum FORUM SUCHEN Forum - Mit Freunden teilen
die-frau.de Forum  >  Schwangerschaft & Kind  >  Baby

Baby will nicht alleine schlafen

ZEIGE POSTING AN:

20.10.2015 06:10:59katjajung   |   Anzahl Postings: 24  |  offline

Hallo, ich habe echt ein Problem, mein Baby will einfach nicht alleine schlafen. Sobald ich es in sein Bettchen lege, fängt es an zu schreiben und zu brüllen. Mein Kinderarzt kann mir nicht wirklich helfen und ich denke einfach es ist besser, dass es in seinem eigenen Bett schläft. Also ich will nicht, dass es sich daran gewöhnt, in unserem Bett zu schlafen, ich bin der Meinung es muss alles geregelt sein. Habt ihr mir da einen Tip? 

 

29.10.2015 12:58:18sonjam982   |   Anzahl Postings: 39  |  offline

Hallo Katja,

das braucht Zeit, schließlich war das Kind auch 9 Monate nur bei dir und will auch so schnell nicht mehr weg, achte aber auf jeden Fall drauf, dass du einen festen Rhytmus hast, wann dein Kind und du schlafen geht, hier gibt es noch einen sehr interessanten Artikel zu diesem Thema: http://www.hilfe-mein-baby-schreit.de/das-baby-schlaeft-nicht-alleine-was-tun/ , dort steht auch, dass es einach Zeit braucht und warum Babys nicht alleine schlafen können.


editiert 29.10.2015 12:58:41 von sonjam982
 

26.02.2016 17:21:39nadjab   |   Anzahl Postings: 8  |  offline

Es gibt ein sehr gutes Buch zu dem Thema. Das heißt Artgerecht. Das solltest du mal lesen.

 

28.02.2016 17:39:53fornevere   |   Anzahl Postings: 10  |  offline

Bin da auch der Meinung, dass die Kleinen in ihrem Bettchen schlafen sollen. Aber wie auch immer sie müssen sich erst dran gewöhnen. Da wirst du dir noch einiges einfallen lassen müssen.

 

15.03.2016 08:51:28flora86   |   Anzahl Postings: 11  |  offline

 Mein Großer hatte dieselben Probleme, als er aus unserem Schlafzimmer damals in sein erstes eigenes Zimmer ist. Die ersten Wochen wa er super unrihig, hat geweint und alles. Ich hab mir natürlich immer mega Sorgen gemacht und bin rüber in sein Zimmer geflitzt. Hab dann irgendwann ein Babyphone gekauft und kann das nur empfehlen. Hab eins mit Video geholt und damit konnte ich dann immer genau sehen, ob was ist oder er "nur" quengelt. Allerdings sollte man beim Kauf drauf achten, wie es mit Elektrosmog (http://babyphone-testberichte.de/faq/babyphone-strahlungsarm.html) aussieht, manche Babyphones können ja mehr schaden, als nutzen. Aber ich bin dann auch bei meinem zweiten Sohn entspannter geworden :)

 


editiert 15.03.2016 14:45:53 von flora86
 

19.04.2016 12:07:04ingrid   |   Anzahl Postings: 7  |  offline

Das Problem hatte ich auch, wir haben unsere Kleine zu Anfang dann schon immer bei uns schlafen lassen, auch wenn das vielleicht nicht ideal ist. Mit der Zeit ist es dann aber sowieso auch besser geworden

 

26.04.2016 08:34:22katjajung   |   Anzahl Postings: 24  |  offline

 Ich glaube auch, dass man da sofort nicht viel machen kann, das wird sich mit der Zeit legen.

 

17.06.2016 13:58:12mika3   |   Anzahl Postings: 10  |  offline

Ich würde ein bisschen schreien lassen und erst später aus der Waage holen. Manchmal tricksen Babys einen auch aus. Aber ist eben auch von Person zu Perosn unterschiedlich. Ich hoffe, du schaffst das.

 

19.10.2016 14:43:20frohnatur   |   Anzahl Postings: 10  |  offline

das kann schon wirklich anstrengend sein. hatte eine freundin von mir auch eine weile. mittlerweile hat es sich gelegt.

 

14.10.2017 01:49:43soniawalker12   |   Anzahl Postings: 7  |  offline

es scheint immer unmöglich, bis es fertig ist, die Leute sagen, das Leben ist wie ein Mirrior es wird dich anlächeln, wenn du es lächelst, vor etwa einem Jahr war das Leben wie eine Hölle für mich, mein Name ist sonia, ich und mein Ehemann, Walker waren wir 5 Jahre lang ohne ein Kind verheiratet, aber wir haben immer daran geglaubt, dass wir eines Tages Kinder haben werden, bald nach einiger Zeit hat sich mein Mann plötzlich verändert, er kam spät nach Hause und manchmal schläft er sogar draußen, um die schmerzhafte Geschichte zu schneiden Kurz, mein Mann fing an, eine andere Frau zu sehen, kurz nachdem er mich verlassen hatte und angefangen hatte, mit der Frau zu leben. Ich fühlte mich so verärgert, weil ich das Gefühl hatte, dass die Schuld von mir kam, weil ich keine Kinder hatte. es war so, dass er mich nie anrief, um zu fragen, wie ich mich vermarkte, während dieser Zeit war das Leben die Hölle, dann bemerkte meine Nachbarin, wie das Leben mich behandelte. Eines Tages traf sie mich und erzählte ihr meine Situation. meine Probleme werden gelöst, sie erzählte mir von einem großen Mann namens großen baba ubeji w ho hat ihr geholfen, ihren Ehemann zurückzubekommen, als ihr Ehemann sie fast 5 Jahre verließ, also traf ich mich mit baba ubeji. Ich sagte ihm, dass die Issules, denen ich gegenüberstand, er sagte mir, dass alles in Ordnung sein wird. Verzeihung, dass er mich will, dann verzieh ich ihm nach ein paar Monaten, ich wurde schwanger und jetzt haben wir 2 Kinder zusammen meine Freunde, wenn Sie irgendwelche Issules oder Probleme mit Ihrer Ehe, Beziehung haben, treffen Sie einfach mit großen baba ubeji ich verspreche Ihnen, dass Sei das Ende deiner Probleme, schreibe einfach eine E-Mail an: greatbabaubeji@gmail.com

 

GEHE ZU: