Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

maike
07.12.2019 23:50:17 maike hat ein Thema kommentiert Geld sparen: Hallo zusammen, ich habe immer versucht Geld zu sparen aber irgendwie hat das nie so wirklich geklappt, ein freund von mir meinte wenn ich nicht sparen kann aber Geld brauche dann soll ich mir einen Nebenjob suchen. Ich habe mich dann mal schlau gemacht und über Google Nebenjob Dresden eingegeben. Dort habe ich echt super Stellenangebote gefunden die mir echt gut gefallen haben. Nun arbeite ich seit 4 Monaten in einem sehr netten Gastro lokal und verdiene mir etwas nebenher. LG  
herta
04.12.2019 17:26:57 herta hat ein Thema kommentiert Müdigkeit: [QUOTE=margit] Ich würde so oder so ein Mal im Jahr zum Arzt gehen, um einen großen Bluttest zu machen. Das kann nicht schaden und der sagt dir ganz genau welche Vitamine und Mineralien dir fehlen. Wenn da alles gut ist, weißt du es liegt nur am Kreislauf und dann hilft nur, ihn in Schwung zu bringen. Ginseng ist unter anderem zum Beispiel auch vitalisierend, wie man hier nachlesen kann. Ausdauersport wie Joggen und ähnliches helfen da sehr gut. :) [/QUOTE] Hey, das stimmt, ein Blutbild schadet nicht. Meistens ist das Symptom gar nicht schlimm, weiß man allerdings worum es sich handelt, kann man auch etwas dagegen unternehmen! Meinen Kreislauf sollte ich auch wieder einmal in Schwung bringen :D Danke für den Hinweis! Alles Liebe Herta
elena
04.12.2019 17:23:26 elena hat ein Thema kommentiert Müdigkeit: Hallo, bekommst du ausreichend Schlaf? Oder schläfst du gut durch? Ich bin im Herbst und im Frühjahr eigentlich auch immer ein paar Tage müde, bis ich wieder an das Wetter gewohnt bin! Elena
prasa
02.12.2019 11:08:37 prasa hat ein neues Thema im Forum gestartet: Persönliches Ritual statt Hochzeit
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
14.03.2011  |  Kommentare: 0

Die Geschichte der Menscheit in 90 Minuten

Die Geschichte der Menscheit in 90 Minuten
„Der Mensch strebt nach dem Glück, nicht nach mehr. Das ist nur eine lineare Sicht der Dinge. Und eine lineare Sicht ist meistens falsch.“ Ernst Gehmacher in „Der Standard“ am 18. Februar 2011

Die Alten sagen: „Früher war alles besser.“ Die Jungen sagen: „Morgen ist auch noch ein Tag.“ Was aber, wenn die Alten recht haben, wenn es von Tag zu Tag nur schlechter wird?

Und was, wenn wir uns beweisen müssen? Hier und jetzt? Um überleben zu können. Um überleben zu dürfen!

Was hat die Menschheit also Tolles hervorgebracht in den letzten Jahrhunderten und Jahrtausenden? Den aufrechten Gang? Krieg und Frieden? Ötzi, Cäsar und Gutenberg? Marie Curie, Hitler und die Beatles? Champagner und Atombomben? Die Zeitmessung? Religionen? Das Rad? Befinden sich die Menschen in ihrem ewigen Streben nach Glück wirklich auf dem richtigen Weg?

Oder hat das Unternehmen Mensch eh keinen Sinn?

Diesen Fragen geht die Plaisiranstalt unter der Regie von Paola Aguilera in Raoul Biltgens Theaterstück „Die Geschichte der Menschheit in 90 Minuten“ am TAG – Theater an der Gumpendorfer Straße (Gumpendorfer Straße 67, 1060 Wien) nach und stößt auf allzu Menschliches hinter den Zahlen und Fakten, die wir aus den Lehrbüchern kennen. Nach der letztjährigen Produktion „Phalli“ gastiert damit die Plaisiranstalt bereits zum zweiten Mal am Wiener TAG. Und auch die äußerst erfolgreiche Produktion „Phalli“ steht mit vier Vorstellungen wieder auf dem Programm.

Vorstellungen „Die Geschichte der Menschheit in 90 Minuten“: 19., 21., 22., 23., 30. und 31. März 2011, jeweils um 20 Uhr.
Vorstellungen „Phalli“: 25., 26., 28. und 29. März 2011, jeweils um 20 Uhr.

Reservierungen unter: +43 (1) 586 52 22 oder unter www.dasTAG.at

(rb)

Foto: Plaisiranstalt


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de
Gruppe der Rubrik Weiter nach alle
Buchclub
Buchclub
Für alle Literaturfans...
Anzahl Mitglieder: 9
Musiker
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten li...
Anzahl Mitglieder: 8
News Update
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!...
Anzahl Mitglieder: 3

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Marzipan Germzopf

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...