Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

gerdi55
18.11.2019 08:10:16 gerdi55 hat ein Thema kommentiert Permanent-Make Up: Hallo ihr Lieben, ich habe selbst permanent Make up (dunkelblaue Lidschatten) und bin damit sehr zufrieden. Bei mir kam der Wunsch auf, als ich meinen neuen Job angenommen hatte und ich mich auf einmal jeden Tag perfekt schmicken musste. Nach kurzer Zeit hat mir die morgenliche Schminkroutine einfach zu lange gedauert. Draufhin habe ich mich mal umgehört, welche Möglichkeiten es gibt und wie viel ich investieren müsste. Ich habe mich dann relativ schnell für eine Tättowierung entschieden, da hier das Preis-Leistungs-Verhältnis am besten war. Die Tättowierung war zwar nicht ganz schmerzfrei und mit fast 300€ auch nicht ganz billig, dafür muss ich nur alle eineinhalb Jahre zur Nachfärbung kommen und ich kann mir morgens jede Menge Zeit sparen. Wenn du aus dem Raum Wiesbaden kann ich dir das Kosmetikstudio Wiesbaden empfehlen, dort war ich auch, ich verlinke dir mal deren Webseite unten. Auch wenn die Antwort etwas spät kommt hoffe ich dir bzw. anderen die Entscheidung etwas leichter gemacht  zu haben.   Liebe Grüße   Link: https://kosmetikstudio-wiesbaden.de/blog/     
hanne
15.11.2019 10:26:50 hanne hat ein Thema kommentiert Ich liebe Reisen!:  <a href="https://www.24h-seniorservice.de/verhinderungspflege/" target="_blank" rel="no follow">Verhinderungspflege</a>
hanne
15.11.2019 10:19:38 hanne hat ein Thema kommentiert Ich liebe Reisen!: Mein Partner und ich konnten eine Zeit lang auch nicht weit reisen, obwohl wir es auch einfach nur lieben! Wir haben uns zu Hause um seine Mutter gekümmert, weil sie rund um die Uhr Pflege brauchte. Klar, man macht das ja gerne, ist ja Familie. Aber ab und zu braucht man eine Auszeit. Durch Bekannte haben wir dann von der www.24h-seniorservice.de/verhinderungspflege/  erfahren, die sich an alle Pflegenden richtet, die mal eine Auszeit brauchen oder anderweitig verhindert sind. Super Angebot!
hanne
15.11.2019 10:04:10 hanne hat ein Thema kommentiert Ich liebe Reisen!:  Reisen ist wirklich super toll! Ich hab das Freiheitsgefühl total vermisst. Lange Zeit konnten mein Partner und ich nicht weit reisen, da wir uns um seine Mutter gekümmert haben. Sie wohnt auch bei uns zu Hause. Dann haben wir durch Bekannte aber von der [url=https://www.24h-seniorservice.de/verhinderungspflege/]Verhinderungspflege[/url] erfahren. Das ist für jeden, der mal eine Auszeit braucht oder anderweitig verhindert ist. Wirklich super
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
02.06.2018  |  Kommentare: 0

Huemer, Kleine Zeitung: Ich hätte ein paar Fragen zur aktuellen Situation am Sommersbergsee

Huemer, Kleine Zeitung: Ich hätte ein paar Fragen zur aktuellen Situation am Sommersbergsee
   
Wozu? Sie haben kein Interesse an einer objektiven Berichterstattung.

-------- Originalnachricht --------
Betreff: Re: AW: Lagerung von Tafeln die unter Verletzung unserer Miet- Pacht- und Nutzungsrechte heute montiert wurden
Datum: 2018-06-01 13:38
Von: liegenschaftsverwaltung@sommersberg.at
An: Christian Huemer <christian.huemer@kleinezeitung.at>
Kopie: liegenschaftsverwaltung@sommersberg.at, Markus mair <markus.mair@styria.com>, hubert.patterer@kleinezeitung.at, PI ST Bad Aussee <PI-ST-Bad-Aussee@polizei.gv.at>, BPK-ST-Liezen@polizei.gv.at, franz.frosch@badaussee.at
Antwort an: Liegenschaftsverwaltung <liegenschaftsverwaltung@sommersberg.at>

Sehr geehrter Herr Huemer,

Bitte übermitteln Sie uns den Pachtvertrag, den die "Hohenbergsche" Gesellschaft mit der Stadtgemeinde Bad Aussee geschlossen hat.

Nachstehend eingefügt die Antworten, und siehe Anlage.

Am 2018-06-01 13:07, schrieb Christian Huemer:
> Lieber Hannes,
>
> sehr geehrter Hr. Wasner,
>
> sehr geehrte Damen und Herren der Liegenschaftsverwaltung!
>
> Ich hätte ein paar Fragen zur aktuellen Situation am Sommersbergsee:
>
> 1.) Wer oder welche Gesellschaft hat Miet-, Pacht und Nutzungsrechte
> an der Immobilie Sommersbergsee? Meines Wissens nach hat die
> Hohenbergsche Gesellschaft das Anwesen gekauft und derzeit nur mit der
> Stadtgemeinde Bad Aussee einen Pachtvertrag.
> Die Miet-, Pacht- und Nutzungsrechte sind seit 26.2.2017, also des Vorjahres, dieselben.


Niemand hat gekauft. Kein cent wurde bezahlt, ein Betrug hat stattgefunden und noch hat in Österreich ein Betrüger kein Recht, auch wenn Sie das so sehen wollen.

Die tatsächlichen Verhältnisse, siehe Anlagen.



> 2.) Weshalb werden Personen, die dort baden möchten, angesprochen
> oder am Zugang gehindert? Auch wenn Sie die Rückabwicklung des
> Kaufvertrages anstreben, ist die derzeitige Rechtslage doch so, dass
> die Hohenbergsche Gesellschaft Eigentümer ist. Oder irre ich mich
> hier?
>

Wer dort Zutreten darf bestimmen die die Miet-, Pacht- und Nutzungsrechte inne haben und nicht ein Eigentümer, den es noch dazu, da Betrüger, nicht gibt.

Die im Grundbuch angemerkte Löschungsklage weist aus, dass das dort eingetragene Eigentum nicht richtig ist und mittels Klage richtig gestellt wird.

Wenn Hohenberg so "stark" wäre, dann würde er nicht das Mail schicken, wie Sie es von uns erhalten haben und hier noch immer anhängt. Wir haben mit Hohenberg nichts zu reden, wir reden mit einem Betrüger nicht.


> 3.) Können Sie eine kurze Übersicht über die offenen Verfahren
> geben, die rund um den Sommersbergsee laufen?
>

Wozu? Sie haben kein Interesse an einer objektiven Berichterstattung. Wie Sie aus der Klagspräzisierung erkennen, versuchen die Personen rund um den Hohenberg ihren Kopf aus der Schlinge zu ziehen, und ist aus der vollmündigen Klage - nicht zu Behaupten Hohenberg ist ein Betrüger, ein Antrag geworden das Verfahren zu unterbrechen, in Kauf nehmend, dass Hohenberg Betrüger genannt wird.

Sie stehen auf der Seite des Betrügers Hohenberg und des amtsmissbrauchenden Bürgermeister Frosch, von dem Hubert Siegl behauptet, dass er mit der Aussicht auf die Lahngangalmanteile bestochen ist.

Bürgermeister Frosch kann nur schlucken, sich aber gegen diese Bezeichnung - Amtsmissbraucher - Bescheid und nicht Bescheid Yoga Plattform, Nicht Bescheid Beach Volleyplatz etc., nicht wehren, weil diese richtig ist.

Liegenschaftsverwaltungs Sommersberg
D2. Agentur für strategische Kommunikation GmbH
Reinprecht Beteiligungs OG
Dr. Julia Rüsch KG
(Mieterinnen)
Helene Wasner
(Pächterin Forst und 3,5ha Landwirtschaft/Nutzungsberechtigte)
Johannes Wasner
(Nutzungsberechtigter)





> Besten Dank für Ihre Information
>
> Christian Huemer
>
> ______________________________
>
>  CHRISTIAN HUEMER
>  Redakteur
>  christian.huemer@kleinezeitung.at
>  Tel. +43 3612 25570 18
>  Fax. +4336122557015
>  www.kleinezeitung.at [1]
>
>  Kleine Zeitung GmbH & Co KG
>  8940 Liezen, Fronleichnamsweg 4
>  Impressum & Information [2]
>
>  Unsere Facebook Seite für Steiermark und Kärnten! [3]
>  Unsere Twitter Seite für Steiermark und Kärnten! [4]
>
>  Dieses e-Mail dient ausschließlich zu Kommunikationszwecken und
> stellt in keinem Fall eine rechtsgeschäftlich bindende Erklärung
> dar. Rechtverbindliche Äußerungen bedürfen der Schriftlichkeit und
> firmenmäßiger Zeichnung. This e-mail serves communication purposes
> only and never constitutes any legal declaration. Legal commitment
> requires written form and company signature. Diese Nachricht kann
> vertrauliche Informationen enthalten und ist nur für die namentlich
> bezeichneten Empfänger bestimmt. Falls Sie nicht namentlich als
> Empfänger dieser Mitteilung angeführt sind, ersuchen wir Sie
> dringend, diese Mitteilung nicht weiterzuverbreiten oder zu kopieren!
> Bitte informieren Sie uns umgehend per E-Mail, falls Sie diese
> Mitteilung fälschlicherweise erhalten haben und löschen Sie dieses
> E-Mail jedenfalls endgültig aus Ihrem System. This message may
> contain confidential information and is intended only for the
> individual named. If you are not the named addressee you should not
> disseminate, distributyese or copy this e-mail. Please notify the
> sender immediately by e-mail if you have received this e-mail-message
> by mistake and delete this e-mail-message from your system.
>
> VON: liegenschaftsverwaltungr@sommersberg.at
> [mailto:liegenschaftsverwaltungr@sommersberg.at]
>  GESENDET: Dienstag, 29. Mai 2018 13:45
>  AN: Christian Huemer
>  BETREFF: Lagerung von Tafeln die unter Verletzung unserer Miet-
> Pacht- und Nutzungsrechte heute montiert wurden
>
> Bitte als HTML lesen
>  Please read html
>
>  Christian HUEMER
>  Schönaug. 64
>  8010 Graz
>
>  Sehr geehrter Herr HUEMER!
>
> Lagerung von Tafeln die unter Verletzung unserer Miet- Pacht- und
> Nutzungsrechte heute montiert wurden
>
> Zur Information.
>
> Wir haben die Tafeln, die heute unter Verletzung unserer Miet- Pacht-
> und Nutzungsrechte heute montiert wurden, abmontiert und zur
> jederzeitigen Abholung gelagert.
>
> Nachstehend Mail Dris. Hohenberg und Vorbringen Dris Hohenberg, mit
> welchem versucht wird die "Notbremse" zu ziehen.
>
> Es ist bis heute und wird nie ein Cent Kaufpreis geflossen.
>
>  -------- Originalnachricht --------
>  Betreff: Kontakt
>  Datum: 2018-05-28 13:45
>  Von: Reinhard Hohenberg <reinhard.hohenberg@hohenberg.at>
>  An: "law@eltz-law.com" <law@eltz-law.com>
>
>  Sehr geehrter Herr Kollege,
>
>  unser E-Mail-Verkehr ist ein höchst unpersönlicher - wir hatten bis
>  jetzt keine Gelegenheit, uns direkt und persönlich über die hier
>  anstehenden Fragen zu unterhalten.
>
>  Ich darf gestehen, dass ich durchaus irritiert darüber bin,
> gleichsam
>  „ins Leere hinaus zu sprechen, und dann Antworten zu bekommen mit
>  elektronischer Zeichnung Dr. Eltz."
>
>  In diesem Sinne äußere ich die durchaus auch kollegial gemeinte
> bzw.
>  unterlegte Bitte, mit mir persönlich den Kontakt aufzunehmen. Ich
>  meinerseits lege großen Wert darauf, mein vis-à-vis persönlich zu
>  kennen.
>
>  In diesem Sinne empfehle ich mich mit freundlichen kollegialen
> Grüßen,
>
>  _Dr. Reinhard Hohenberg_
>
>  _i.A. Denise Alkier _
>
>  _ _
>
>  HOHENBERG Rechtsanwälte
>
>  A-8010 Graz, Hartenaugasse 6
>
>  Tel +43-316-383636 Dw 33
>
>  reinhard.hohenberg@hohenberg.at - www.hohenberg.at

Es gilt die Unschuldsvermutung für alle Personen wie Bürgermeister Frosch, Dr. Reinhard Hohenberg ua. !

Die Verantwortung für diese Veröffentlichung trägt Bernhard Lanz


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Marzipan Germzopf

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...