Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

reike
22.05.2019 13:35:57 reike hat ein Thema kommentiert Was sagt ihr zu Schönheitsoperationen?: Ein Thema, bei dem die Meinungen sehr weit auseinader gehen. Für die einen sind es bereits kleine Schönheitsoperationen, wenn man sich mit sugar gel behandeln oder lash extensions setzen lässt, die anderen können gar nicht genug davon lassen. Ich nutze gerne was der Salon meines Vertrauens auf seiner Website anbietet. mehr aber auch nicht. Allerdings akzeptiere ich auch jede, für die das nicht genug ist
juliaschaefer
17.05.2019 18:43:47 juliaschaefer hat ein Thema kommentiert Kochideen:  Die Frage habe ich mir früher auch jeden Mittag gestellt, bevor die Kinder aus der Schule gekommen sind. Mitterweile erspare ich mir oft den Stress und greife viel lieber auf Essen auf Rädern Magdeburg zurück. Heute gab es zum Beispiel gebratenes Seehechtfilet. Einfach köstlich! :)
hanne
13.05.2019 23:41:28 hanne hat ein Thema kommentiert Penis verlängern: Hallöchen zusammen, hallo gegman! Den Penis verlängern kann man sicher nicht durch Salben, Cremes oder Pillen. Es gibt nur eine wirklich wirksame Methode um den Penis zu verlängern, nämlich ein chirurgischer Eingriff an diesem Körperteil. Ich spreche mit meinem Mann offen über diese Themen. Da ich meine Brust vergrößern ließ und sehr gute Erfahrungen mit der Praxis machte, entschließen wir zusammen, dass mein Mann sich einer Penisvergrößerung unterzieht. Wir sind beide sehr zufrieden mit beiden Eingriffen. Liebe Grüße Hanne!
hanne
13.05.2019 15:56:45 hanne hat ein Thema kommentiert Was sagt ihr zu Schönheitsoperationen?: Hallöchen zusammen! Ich und mein Mann sind dem Thema grundsätzlich positiv gestimmt und wir reden oft über Schönheitsoperationen. Wenn jemand mit einem Körperteil nicht zufrieden ist, dann ist ein Eingriff immer noch die beste Methode, um das eigene Wohlbefinden zu steigern. Ich habe viele Freunde, die sich nicht zu diesem Schritt durchringen können und merke, dass sie dann psychologische Probleme davon bekommen. Bei meiner Brustvergrößerung hatte ich die volle Unterstützung meines Mannes. Das fand ich richtig klasse! Liebe Grüße an alle, Hanne!
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
26.08.2014  |  Kommentare: 0

Warten auf die Explosion

Warten auf die Explosion
Tom Cruise dreht Mission: Impossible V in Wien

Nachtdreh am Ring, Verfolgungsjagd und Explosion

Gestern auf dem Weg nach Hause, kurz vor 1, packt mich doch das Tom Cruise Fieber. Bis Samstag dreht Tom Cruise noch in Wien für Mission: Impossible V – den ersten Teil habe ich noch gut in Erinnerung. Die Dreharbeiten finden vor allem nachts statt, vorwiegend bei der Oper. Als ich nun hier vorbei komme, kann ich es nicht lassen und mische mich unters Fan-Volk.

Von allen Seiten der Absperrungen versuche ich einen Blick auf das Set zu ergattern. Die Zuschauer sind eher gelangweilt - "ja, das kenn ma schon…jetzt fahren die Autos nach vor, und gleich fahren sie wieder zurück" Ausser Autos, Film-Polizei-Autos und -Motorräder sieht man von hier nicht viel.

Aber es soll gleich eine Explosion geben.

Ich schummle mich auf der anderen Seite des abgesperrten Areals durch die Absperrung zum Hotel Bristol. Dort hat die Bar leider schon zu - das wäre der ideale Aussichtsplatz. Direkt vor dem Geschehen. Offensichtliche Crewmitglieder mit Mikrofonen in den Ohren, amerikanische Stimmen, Security, die sich mit warmen Nudeln den Hunger und die Kälte vertreiben.

Neben mir eine Gruppe Autofahrer, die noch kurz vorher etliche Male vor und wieder retour gefahren sind. Sie warten. Gleich soll es losgehen mit der Explosion. Die Feuerwehr hat alles vorbereitet. Die Strasse wird nass gespritzt, da es beim letzten Dreh auch nass war. Sind alle Autofahrer da? Ich werde mitgezählt, verstecke mein Handy - hier hat keiner eins.

„Alle Autofahrer in die Autos, Motor und Licht an“ hört man - und wieder raus aus den Autos – aber alle auf die Seite, hinter den Würstelstand, sonst sind sie im Bild.

Das dauert ja ewig, wie ein junger Autofahrer feststellt. Eine Mitt-Fünfzigerin kalmiert - "Gut Ding braucht Weile. Ihr Jungen wollt immer alles husch husch". Schon entsteht eine Diskussion über Sexualität.  Zwei ältere Autofahrer schließen sich an. "Früher war ich immer der erste, jetzt bin ich der letzte" Die "sexy Hexi", die schon im letzten Tom Cruise Film in Salzburg als Statistin mitgewirkt hat, zu mir blickend: "Da haben wir wenigstens auch etwas davon." …Wirklich?

Es geht weiter. Erste Probe der Actionszene. Ein schwarzes Auto und zwei Polizei-Motorrad-Fahrer fahren gegen die Einbahn um die Ecke, Feuerwehrleute spritzen die Straße noch mal nass – die Spannung steigt. Will ich das überhaupt sehen - ein bisschen ist mir mulmig zumute.
Gleich! ….oder doch noch nicht...?

Mittlerweile ist mehr als eine Stunde vergangen ... da ich von dem Platz an dem ich mich vorgeschummelt habe, auch nicht wirklich was sehe, mache ich mich langsam auf den Rückweg.

Von einer anderen Seite sehe ich zumindest das Auto, das in Kürze explodieren soll, und die 2 Stuntmänner auf Polizei-Motorrädern, die noch letzte Anweisungen bekommen, bevor sie genau hinter der Explosion von ihren Motorrädern geworfen werden.

„Es geht gleich los, nur noch zwei Minuten.“ heißt es. Und das schon seit Stunden…. Nein, jetzt wirklich. Trotzdem gehe ich weiter. Es ist mittlerweile 2:30 Uhr. Passanten wundern sich, dass viele extra hier her pilgern - ich mich langsam auch. Aber es sind sowieso mehr Mitwirkende als Zuseher. „Wo is er, der Tom?“ - zu weit weg.

15 Minuten später bleibe ich nochmals stehen, warte gespannt, halte mein Handy auf Aufnahme - aber nichts tut sich.

Also gehe ich endgültig. Immerhin habe ich morgen auch noch was vor.
Ausser Sichtweite dann, um 2:48 Uhr  - die lang ersehnte Explosion.
Leiser, als gedacht.

Tom Cruise dreht noch bis Samstag - allerdings ohne mich.

JR
Fotos: Eigenwerke


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de
Gruppe der Rubrik Weiter nach alle
Buchclub
Buchclub
Für alle Literaturfans...
Anzahl Mitglieder: 9
Musiker
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten li...
Anzahl Mitglieder: 8
News Update
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!...
Anzahl Mitglieder: 3

Der Mann des Tages

Angelo Tsimourtos

 

Rezept der Woche

Kürbissuppe

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...