Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

behrens
13:29 behrens hat ein Thema kommentiert Schnelles Wissen aneignen?:  Hallöchen, nutzt Ihr eigentlich einen manuskrip editor ? Grüße
behrens
07:45 behrens hat ein Thema kommentiert Bloggen:  Hallo, ich lese auch gerne Blogs und kürzlich habe ich selber einen Gastartikel auf einem blog verfasst. Das hat mir sehr viel Spaß gemacht. Veröffentlich würde der Gastartikel auf diesem blog. LG
divlevad
30.11.2022 20:13:15 divlevad hat ein Thema kommentiert Frauen und Casual Dating / Casual Sex?:  Hallo behrens. Ja, ich habe meine eigenen Erfahrungen. Ich habe angefangen zu arbeiten, als ich in einer Beziehung war. Aber es war ein Wendepunkt, denn ich wollte nicht nur eine Begleitung finden, sondern auch weg von zu Hause, weg von dem Mann, um zu entscheiden, ob ich die Beziehung fortsetzen oder sie verlassen und mein Leben leben wollte (wie ich es wollte). Ich wollte nur alles abwägen und darüber nachdenken. Das Ergebnis, denke ich, ist klar ;) Ich habe diese Entscheidung nie bereut, sie hat mir geholfen, unser Zusammenleben von außen zu betrachten und die Perspektiven zu sehen. Es war schwer und leicht zugleich... Dann begann ich mit dem Bloggen unter https://adultbloglisting.com. Es hilft mir auch, mich auszudrücken und nach einem schwierigen Tag zu entspannen.
ianeackson
30.11.2022 12:17:05 ianeackson hat ein Thema kommentiert Jenke Experiment Fleisch:  You're right. Do you also want to buy a sous vide stick? Then you can find out on this page at https://vernuntlichewahl.de/sous-vide-stick-test/. Here you can get the goods at a reasonable price. I also recently ordered a product for myself from this site. And he performs admirably.vernuntlichewahl.de/sous-vide-stick-test/
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
15.06.2010  |  Kommentare: 0

Mission perfektes Tanzkleid

Mission perfektes Tanzkleid
Was macht ein perfektes Tanzkleid aus?

Auf dem Tanzparkett entstehen Emotionen, es knistert, man lässt sich durch die rhythmischen Bewegungen verführen. Was macht aber die Show zum richtigen Augenschmaus? Natürlich das perfekte Kleid! Man kann damit spielen, es erfreut mit seiner Farbenpracht das Auge, es fliegt rhythmisch und verführerisch nach jeder schwungvollen Bewegungen der Hüfte. Ein Kleid auszusuchen und dabei noch auf den Tanzpartner zu achten, damit alles harmonisch zusammenpasst, ist keine einfache Aufgabe. Worauf sollte man bei der Auswahl vom Tanzkleid aufpassen? Diese Frage stellte die-frau.at den Teilnehmern der Landesmeisterschaft Latein, die am 22.Mai in der Sporthalle Brigittenau stattfand. Vor allem geht es natürlich um die weiblichen Vertreterinnen. Erstaunlicherweise zeigten sich sogar viele Männer als große Kenner in der Modebranche und ergriffen die Initiative, um ihre Sicht der Dinge kund zu geben.

Das Allerwichtigste, was bei einem Kleid zu beachten ist: Es muss zu einer Frau passen, ihre negative Seiten geschickt verstecken, die positiven Seiten hervorheben und der Frau eine sexy Ausstrahlung verleihen. Für ein Tanzkleid ist eine der Grundvoraussetzung unter anderem, dass das Kleid die Bewegungen nicht beeinträchtigen darf – daraus folgend ist das Beste ein ganz lockerer Schnitt bei der Hüfte. 





Frauen mit etwas mehr Gewicht sollten aufpassen, dass das Kleid nicht zu kurz ist, sonst macht es die Beine kürzer und der Körper wirkt noch dicker. Auch Rüschen und Volants sind sehr beliebt. Ob diese wohl der Bewegung mit der Hüfte mit noch mehr Charme verleihen? Im Grunde spielen sie sogar die Hauptrolle und sind angenehmer für das Auge als ein schlichtes Kleid, da die Bewegungen umspielt werden.





Nicht zuletzt spielt die Farbe des Kleides eine wichtige Rolle. Grelle, bunte Farben, ungewöhnliche Farbkombinationen stechen gleich ins Auge.





Die richtige Auswahl des Tanzkleides ist bereits die halbe Miete zum perfekten Auftritt, denn sitzt alles gut, kann man sich entspannt dem Geflüster des Tanzes hingeben. Tänzer geben ihr perfektes Kleid bei Ateliers in Bestellungen oder setzen sich selbst an die Nähmaschine.





Doch das Kleid alleine reicht noch nicht, wenn man sich auf einen Wettbewerb auf dem Tanzparkett einlässt.

(vs)





 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen