Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

noon
29.08.2017 16:03:02 noon hat ein Thema kommentiert Eure Urlaubziele: Ich fliege nächstes Jahr nach Thailand zum ersten Mal.
noon
29.08.2017 16:02:11 noon hat ein Thema kommentiert Schnelles Wissen aneignen?: Ich denke Allgeminbildung kommt mit den Jahren und kann man sich nicht mal eben so aneignen.
noon
29.08.2017 15:55:23 noon hat ein Thema kommentiert Euer liebstes Accessoire?: Ist bei mir auf jeden Fall ein besonderes Armband sowie meine Ringe, die ich geerbt habe.
noon
29.08.2017 15:54:34 noon hat ein Thema kommentiert Arbeit oder Prostitution?: Bin auch wenig über die Frage entsetzt, wenn ich ehrlich bin!
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
02.04.2010  |  Kommentare: 0

GameCrush: Frauen fürs Spielen bezahlt

GameCrush: Frauen fürs Spielen bezahlt
Die Website Gamecrush bezahlt Frauen dafür, mit Männern Games zu spielen

Es klingt wie ein schlechter Scherz: Frauen werden dafür bezahlt, um mit Männern Videospiele zu spielen. Das sollte doch eigentlich eine Freizeitbeschäftigung sein, die Männlein und Weiblein gleichermaßen Zerstreuung und Freude bringt.

Ähnlich wie beim Telefonsex werden hier Männer zur Kasse gebeten. Die Spieler müssen Punkte kaufen: 500 Punkte kosten 8,25 Dollar. Mit diesen Punkten kann man nun Frauen zum Spielen auffordern, und zehn Minuten kosten rund 400 Punkte. Zur Auswahl stehen aktuell nur Xbox 360-Games wie zum Beispiel Modern Warefare 2, Gears of War 2 oder Halo 3, doch die Entwickler möchten ihr Angebot bald auf Wii- und PS3-Spiele ausweiten.

Man kann sich eine Frau aussuchen und sie zum PlayDate einladen, dann kann man spielen, chatten oder beides gleichzeitig, solange die Punkte eben reichen. Man kann den Damen auch Trinkgeld geben und sie anschließend nach verschiedenen Kriterien, wie dem Flirtfaktor, bewerten.

Das Angebot scheint gut zu laufen, denn nach dem Anlaufen der öffentlichen Beta-Seite wurde die Homepage nahezu überrannt, so dass sie nun neue und stärkere Server benötigen.

Was ist die Faszination daran, mit Frauen Games zu spielen, wenn viele das doch auch freiwillig und gerne machen? Was für eine Art von Männern will das? Für die Frauen ist es natürlich gutes Geld, das sie mit einem spaßigen Hobby verbinden können, aber es bleibt ein verruchter Nachgeschmack dabei. Es muss ja auch einen Grund haben, warum die Seite erst ab 18 Jahren frei gegeben ist.

(dw)

Foto: www.gamecrush.com



 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Putenmedaillons im Speckmantel auf gemischtem Salat

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Haben Sie zu Weihnachten einen echten oder einen Plastikbaum?