Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

lamm
13.06.2024 15:01:32 lamm hat ein Thema kommentiert Das leidige Thema...Männer:  Ja ich habe mich da gerade wegen eines Freundes hier informiert www.arztphobie.com/psychologie/sucht/pornosucht/ Ist ja uch wichtig.
lamm
13.06.2024 14:58:16 lamm hat ein Thema kommentiert Zähne, Bahncard - gegen Papa wehren!:  Ja ich habe auch keine Bahncard mehr, loghnt sich einfach nicht.
lamm
13.06.2024 14:57:03 lamm hat ein Thema kommentiert Baby will nicht alleine schlafen:  Ja das kenne ich nur zu gut,
gfeee
11.06.2024 10:48:21 gfeee hat ein Thema kommentiert Penis verlängern:  Aus Interesse habe ich mir da gerade mal das hier durchgelesen www.arztphobie.com/psychologie/sucht/suechtig-nach-masturbation/
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
25.04.2012  |  Kommentare: 0

'Emergency Room'-Star Noah Wyle festgenommen

'Emergency Room'-Star Noah Wyle festgenommen
Noah Wyle handelte sich am Montag bei einer Demo in Washington D.C. Ärger mit der Polizei ein.

Noah Wyle wurde bei einem Protest in Washington D.C. von der Polizei abgeführt.

Der Seriendarsteller, der während der 90er durch die Arztserie 'Emergency Room - Die Notaufnahme' als Dr. John Carter bekannt wurde, befand sich am Montag, 23. April, unter einer Gruppe von Demonstranten, die gegen die Kürzungen des Gesundheitsfürsorgeprogramm Medicaid protestierten. Neben rund 100 anderen Beteiligten wurde Wyle schließlich jedoch festgenommen - ein Erlebnisse das er später als "surreal" beschrieb.

Gegenüber der 'Associated Press' gab der Schauspieler zu Protokoll: "Als die Menge merkte, dass ich abgeführt werde, fing sie an zu jubeln, was sich wirklich gut anfühlte."

Ins Bockshorn ließ sich Wyle dadurch allerdings nicht jagen, weshalb er sich weiterhin für Medicaid einsetzen will. Das Programm wird zum größten Teil aus Steuermitteln betrieben und soll Personen mit geringem Einkommen, Kindern, älteren Menschen und Menschen mit Behinderungen gesundheitlich absichern. Seine Kinder Owen (9) und Auden (6) warnte der 40-Jährige indes, dass ihr Vater in Handschellen gelegt werden könnte. "Ich glaube, dass sie jetzt wirklich stolz auf ihren alten Mann sind", so der 'Falling Skies'-Darsteller.
Damit ist Wyle nicht der einzige 'Emergency Room'-Star, der bei einer Protestaktion mit dem Gesetz in Konflikt geriet. Auch George Clooney handelte sich im März Ärger ein, als er versuchte, vor der sudanesischen Botschaft in der amerikanischen Hauptstadt mit anderen Aktivisten Aufmerksamkeit auf die humanitäre Krise im Grenzgebiet zwischen dem Sudan und dem seit kurzem unabhängigen Südsudan zu ziehen.




Foto & Text : BANG Showbiz


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen