Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

behrens
27.01.2023 13:58:05 behrens hat ein Thema kommentiert Womit kann man reich werden?:  Ich denke man kann vor allem mit ETFs sein Geld vermehren. ____________________________________ https://www.jaimiejacobswallets.com/
behrens
27.01.2023 11:34:31 behrens hat ein Thema kommentiert Tarot:  Hi zusammen, habt ihr schon mal einen Stern verschenkt? sowas hier? LG
sisabine
25.01.2023 12:41:19 sisabine hat ein Thema kommentiert Vibrator – der zuverlässige Orgasmus für die Frau?: Auch Männer wollen gut versorgt sein, um sexuell gut befriedigt zu werden. Wer mehr als nur direkt Sex will, ist beim Escort Düsseldorf in den besten Händen. So dürfte man ausgezeichnete Begleitung erwarten dürfen, die dann so weit intim geht, wie man es wünscht.
sarah89
12.01.2023 18:07:41 sarah89 hat ein Thema kommentiert Euer liebstes Accessoire?: Mein liebstes Accessoire sind meine Handtaschen, teils sehr ausgefallen. Am besten finde ich meine Taschen mit Disney-Motiven. :)
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
07.05.2010  |  Kommentare: 0

Ein Gespür fürs Leben

Ein Gespür fürs Leben
Das Wunderwerk Mensch

Man glaubt, erst wenn ein Baby zur Welt kommt, fängt es an, sich zu entwickeln, zu fühlen, zu hören und zu riechen. Doch bereits im Mutterbauch beginnt das Baby, seine Sinne zu erforschen und Erfahrungen zu machen.

Wenn die Mutter sanft über den Babybauch streichelt, gibt der Fötus einen einen Stoß als Antwort. Bereits am 19. Tag nach der Befruchtung bildet sich das erste Nervengewebe, die so genannte Neuralplatte, aus der sich im Folgenden das Neuralrohr entwickelt. Und schon am 26.Tag nach der Befruchtung entsteht daraus als eine Verdickung das Gehirn.

Nach acht Wochen entwickelt sich der Tastsinn des Embryos. Jedoch zeigen Forschungen, dass der Fötus bereits mit fünfeinhalb Wochen Berührungen an Nase oder Lippen spüren kann. Die Verknüpfung der Sinnenzellen der Haut mit dem Rückenmarkt ruft den Ausweic target=_blank hreflex hervor. Diese Reaktion ist bei Ultraschalluntersuchungen besonders gut zu beobachten, wenn der Embryo dem Ultraschallkopf im Mutterbauch auszuweichen versucht. Mit viel Bewegung und Aktivitäten startet der Embryo in den Tag und trainiert dabei nicht nur die Muskeln, sondern fördert auch die Entwicklung seiner Sinnesorgane. Die zufälligen Berührungen der Hände mit den Füßen, das Zusammentreffen der Füße mit den Uteruswänden begünstigen somit die Entwicklung des Tastsinns.

Wirbelsäule, Herz, Hirn und Nieren entwickeln sich sehr schnell. Bereits im dritten Monat sind alle Organe und Organsysteme angelegt.

Wer glaubt, im Mutterbauch langweilt sich das Baby, täuscht sich, denn der Fötus lauscht den Geräuschen um sich herum, spielt mit der Nabelschnur und kann sogar auf die Stimme der Mutter reagieren. Das Einzige, was noch fehlt, ist der Sehsinn, weil es im Bauch dafür zu dunkel ist.

"Allein von den Strömungsgeräuschen her kann man das Leben im Mutterleib mit dem Leben an einer Autobahn vergleichen“, beschreibt der Kinderarzt Michael Hertl die Lautstärke im Bauch in seinem Buch "Die Welt des ungeborenen Kindes“. Interessant ist, dass der Embryo auf die unbekannten Geräusche viel aufgeregter und neugieriger reagiert als auf die bereits gewohnten.

Gegen Ende der Schwangerschaft kostet das Baby das Fruchtwasser, um somit den Geschmack und Geruch der Mutter kennen zu lernen. Ab der 28. Woche, wenn sich der Gewebepfropf, der zuvor die Nasenlöcher verdeckt hat, löst, kann der Fötus Gerüche wahrnehmen.

Es ist also viel los im Bauch der Mutter, jeden Tag gibt es Neues zu entdecken, zu lernen, zu erfahren.

(vs)





 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.de
Forum der Rubrik Weiter nach alle
Ich brauche da mal eure Hilfe
Anzahl Postings: 3
Wir wollen so gern ein Kind!
Anzahl Postings: 9
Scooter für Kinder
Anzahl Postings: 8
den Kinderwunsch erfüllen
Anzahl Postings: 7

Der Mann des Tages

Holden Nowell

 

Rezept der Woche

Zitronenmarmelade

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...