Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

divlevad
30.11.2022 20:13:15 divlevad hat ein Thema kommentiert Frauen und Casual Dating / Casual Sex?:  Hallo behrens. Ja, ich habe meine eigenen Erfahrungen. Ich habe angefangen zu arbeiten, als ich in einer Beziehung war. Aber es war ein Wendepunkt, denn ich wollte nicht nur eine Begleitung finden, sondern auch weg von zu Hause, weg von dem Mann, um zu entscheiden, ob ich die Beziehung fortsetzen oder sie verlassen und mein Leben leben wollte (wie ich es wollte). Ich wollte nur alles abwägen und darüber nachdenken. Das Ergebnis, denke ich, ist klar ;) Ich habe diese Entscheidung nie bereut, sie hat mir geholfen, unser Zusammenleben von außen zu betrachten und die Perspektiven zu sehen. Es war schwer und leicht zugleich... Dann begann ich mit dem Bloggen unter https://adultbloglisting.com. Es hilft mir auch, mich auszudrücken und nach einem schwierigen Tag zu entspannen.
ianeackson
30.11.2022 12:17:05 ianeackson hat ein Thema kommentiert Jenke Experiment Fleisch:  You're right. Do you also want to buy a sous vide stick? Then you can find out on this page at https://vernuntlichewahl.de/sous-vide-stick-test/. Here you can get the goods at a reasonable price. I also recently ordered a product for myself from this site. And he performs admirably.vernuntlichewahl.de/sous-vide-stick-test/
fanta3
30.11.2022 06:44:37 fanta3 hat ein Thema kommentiert Geld sparen: Andere Frage mal von mir... ich habe gehört, dass es bei den jetzigen Preisen ein Muss sein soll, die Immobilie professionell bewerten zu lassen.   Wer kennt sich von euch damit gut aus und kann mir eventuell einen guten Makler empfehlen? Freue mich auf Rückmeldung!
fanta3
30.11.2022 06:42:27 fanta3 hat ein Thema kommentiert Schnelle und einfache Desserts für die Familie: Wenn du tolle Gutscheine verschenken möchtest, empfehle ich dir, dass du dich einfach mal auf der folgenden Seite informierst: https://gutscheinspruch.de/   Die haben tolle Gutscheinsprüche :) Kann ich dir jedenfalls sehr empfehlen!
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
05.06.2010  |  Kommentare: 0

Farbenpracht und Leichtigkeit

Farbenpracht und Leichtigkeit
Auch im Theater wird Wert auf Mode gelegt.

Mode hat alle Bereiche unseres Lebens erobert. Egal, ob man sich selber oder ein eigenes Projekt in Szene setzen will, gibt man auf einen perfekten Zusammenklang der Persönlichkeit und ihrer Präsentation acht. Am Theater ist dies nicht anders. Hier sorgen die Kostüm- und Maskenbildner für ein gelungenes Auftreten und den besonderen Effekt. Grischka Voss, die Autorin und Darstellerin der Performance „My Face – Liebe mich!“ am Wiener Off-Theater hatte die richtigen Kostümideen für eine ideale Umsetzung des Stücks.

Farbenpracht und Leichtigkeit wird groß geschrieben.





Die Figuren im Stück neigen dazu, sich als falsche „Helden“ darzustellen, jeder gespielte Charakter ist einer Farbe, Rot, Grün und Violett, zugeordnet. Die Frauen tragen kurze Kleider aus weichem, glänzendem Seidenstoff. Und tatsächlich: Knalliges Rot, Grün und Violett, sowie leichte Stoffe sind in dieser Saison auch im Alltag aktuell und angesagt.

Auf der Bühne sollen alle Kleider eine perfekte Kombination ergeben, weshalb noch kurze Bolero-Jacken im gleichen Farbton wie die Kleider angefertigt wurden. „Banal und viel zu klassisch?“, fragt Grischka Voss. Das entspricht ihrer Figur im Stück.





Grischka Voss findet die immer weiter um sich greifende Entblößung einzelner Körperteile, eher peinlich. Um dies als Unsicherheit und Selbstzweifel zu enttarnen haben bei ihr Männerschuhe keine Fersen und Damenstöckelschuhe sind zum Teil durchsichtig.

(vs)

Fotos: klaus vhynalek





 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen