Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

mariam
14.11.2018 15:14:09 mariam hat ein Thema kommentiert Was für eine Waage soll ich mir anschaffen?: Meine Waage zeigt nur das Gewicht an, sonst nichts
mariam
14.11.2018 15:13:34 mariam hat ein Thema kommentiert ausergewöhnliche Sexfantasien?: Ich stelle mir gerne vor, dass ich Sex mit einem älteren Mann (60+) habe.
mariam
14.11.2018 15:08:15 mariam hat ein Thema kommentiert Eure Urlaubziele: Unser Jahr beginnt mit einer Rundreise in Island! Ich bin schon sehr gespannt, da wir im Winter nach Island reisen und es dort ja um diese Jahreszeit die meiste Zeit dunkel ist. Das wird sicherlich sehr gewöhnungsbedürftig, aber hoffentlich werden wir mit Nordlichtern entschädigt!
babsi
14.11.2018 14:11:39 babsi hat ein Thema kommentiert Was sagt ihr zu Schönheitsoperationen?: Von mir, vor allem zu größeren Eingriffen, ein klares NEIN!
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
15.11.2016  |  Kommentare: 0

Es Weihnachtet!

Es Weihnachtet!
Wie uns das Christkind erstrahlen lässt

Das Schmelzen von Schneeflocken auf der Haut, das beständige Klingeln kleiner Glöckchen, der Duft von Zimt und Orangen, das Aufhängen des Mistelzweiges samt dem Harren der Dinge die da kommen und das subtile Knistern des Kaminfeuers….

Schon beim Gedanken daran wird uns warm ums Herz und es ist klar: Die schönste Zeit des Jahres steht vor der Tür.


Die schönste Zeit, blendet man das Gerenne von Kaufhaus zu Kaufhaus aus, ebenso wie den innerfamiliären Stress, der sich konstant hochschraubt je näher der Heilige Abend rückt. Genauso sollte man, um die schönste Zeit genießen zu können, deliriöse Weihnachtsfeiern samt etwaiger Spätfolgen ausblenden (Der September ist weit weg und neun Monate sind insgesamt eine lange Zeit).

Hilfreich ist es im Allgemeinen auch, Wham!'s „Last Christmas“ von Herzen gern zu hören und über wilde Spekulationen, was denn der Nikolaus im Sack hat, gelassen hinweg zu sehen. Überdies empfiehlt es sich auch, sollte man an einem Punsch-Stand aufprallen, eine gewisse Affinität zu naturfernen Inhaltsstoffen sein Eigen zu nennen. Schafft man es dann auch noch zu schlafen wie ein Baby, obwohl der liebe Nachbar sein Haus in eine super toll strahlende, elektrifizierte Leuchtreklame für Weihnachtskitsch verwandelt hat, dann, ja dann, steht der weihnachtlichen Vorfreude rein gar nichts mehr im Wege.

Zum Glück gibt es da noch unsere Lieblinge aus der Kosmetik, die uns mit ihren Holiday Collections sicher Strahlen und Lächeln ins Gesicht zaubern. Hier unsere Lieblinge.



Urbaner Engel


Lucia Pica, Global Creative Makeup & Color Designerin bei Chanel, ließ bereits mir ihrer Debütkollektion für das Pariser Haus, Le Rouge Collection No. 1, aufhorchen. Wir sind von diesem Look immer noch restlos begeistert!

Die Weihnachtskollektion, die eigentlich keine ist, setzt die Linie der urbanen Schönheit fort. Wer goldenen Glitzer sucht, der tut dies vergeblich. Überraschend andere Farben stehen im Mittelpunkt der Collection Libre Synthetic de Chanel.

Glass, Metall und Gummi wird in die Sprache der dekorativen Kosmetik übersetzt und so entsteht eine Palette industrialisierter Nuancen, die ungeahnte Liaisonen mit leuchtenden Tönen und super natürlichen Farben eingeht.

Es ist dies eine völlig neue Interpretation eines Season Looks. Eine großartige Idee gebettet in eine ebensolche Farb- und Texturpalette.

Keypiece der Kollektion ist die limitierte Lidschattenpalette Architectonic. Inspiriert von den Farben und Texturen des urbanen Alltags verbinden sich mattes Nachtblau, Metallic-Blau, Platingrau, Betongrau und Spiegelgrau zu einer ausdrucksstarken Farbharmonie.

Die Creme-Puder-Formel erlaubt kinderleichtes auftragen und das Augen-Make-Up hält den ganzen Tag. Da kann der Weihnachtstrubel ruhig kommen!

An den Nägeln lieben wir mattes Zartrosa. Der limitierte Le Vernis in der Nuance Pink Rubber überrascht mit seinem matt-samtenen Finish. Kautschuk lieferte die Vorlage für diese Textur, die von Lucia Pica und Chanel in Nagellack-Wirklichkeit verwandelt wurde.

Der Lack lässt sich leicht auftragen, deckt bereits bei der ersten Schicht gut, zeigt sein wahres Können aber so richtig nach der zweiten. Pink Rubber trocknet schnell und hält super lange.

Ein Nagellack mit ikonischem Potential, wie so viele andere aus dem Hause Chanel. Wer ihn will, muss schnell sein! Limitierte Edition!

Die Schmink-Tutorials auf der Chanel Homepage helfen bei der Verwandlung in einen urbanen Engel.



Unschuldiger Engel?


Jener, den Peter Philips für die Weihnachtskollektion des Hauses Dior kreiert hat wohl nicht… Splendor heißt diese Kollektion voller Lust an der Lust. Die pure, ungezähmte Weiblichkeit bildet die Quintessenz dieses opulenten Season Looks.

Der Diorific Lippenstift in der berauschenden Nuance Golden ist ein echter Eyecatcher. Der Haute Couture Lippenstift mit extra langem Halt hält im Inneren, was er außen verspricht: Pures Gold!

Nur eine zarte Schicht des Diorific, verleiht den Lippen subtilen Schimmer. Sehr sinnlich ist auch die Variante, ihn nur punktuell mittig auf der Lippe aufzutragen, um verführerische Akzente zu setzen.

Die Nägel funkeln bei Dior mit den Lippen um die Wette. Den limitierten Top-Coat Nova lieben wir sehr!

Der „Broken Mirror“-Effekt macht die Nägel zu wahren Blick-Magneten. Er kann alleine über den intensiven Farben von Diorific Vernis aufgetragen werden und trocknet ausgeprochen schnell. Langer Halt ist ebenfalls garantiert.

Nova bringt das Außergewöhnliche in unseren Alltag und dafür lieben wir Dior!



Strahlender Engel


Die Face Illuminators sind uns besonders ans Herz gewachsen. Sie lassen uns natürlich erstrahlen und versorgen gleichzeitig die Haut mit Feuchtigkeit, die wir ohnehin so dringend brauchen.

Das neue und limitierte Squad von Laura Mercier’s Face Illuminators kombiniert farblich unterschiedliche Perlenpigmente für den besonderen Glow und eignet sich perfekt zum Highlighten von Gesichtspartien.
 
„Ich habe diese Palette kreiert, um Frauen ein möglichst einfaches und dennoch effektives Tool für einen strahlenden Teint zu geben. Die Nuancen können einzeln verwendet werden oder gemeinsam für einen ausdrucksstarken Look.“ - Laura Mercier
 
Der Wow-Glow gelingt ganz einfach und intuitiv: Mit den Fingerspitzen auf die Wangenknochen, Stirn, Nase oder Kinn auftragen – je nachdem, wo einzelne Highlights gesetzt werden sollen. „Devotion“ ist ein kühlerer Highlight-Ton, „Indiscretion“ ein warmer rosé-goldener Highlight-Ton und warmen bronzenen Glow erhalten wir mit „Addiction“ oder „Seduction“.



Nackter Engel


Gut, die Naked Ultimate Basics Palette von Urban Decay ist keine Weihnachtsedition, aber wir wollen sie so dringend unter dem Weihnachtsbaum sehen!

Für all jene, die Naked Basics und Naked2 Basics kennen, hier die Kurzfassung: Naked Ultimate Basics ist auf dem Markt. Losstarten. Kaufen.
 

Jeder, der die Lidschatten von Urban Decay kennt, liebt sie. Ganz einfach.
 

Die 12 Nude – Nuancen sind nicht nur allesamt matt, sondern auch alle absolut neu und nur in dieser Palette zu finden. Die Farben, verpackt in diesem ultra-stylischen Case, passen sich jedem Hauttyp an, kein Nude-Wunsch bleibt offen.



Rauscheengel


Wein und Schokolade sind zwei von Bobbi Browns Lieblings-Gaumenfreuden und inspirieren die neue, super luxuriöse Wine & Chocolate Collection, welche aus unwiderstehlichen Farbtonpaaren besteht und in einem wunderschönen Packaging erhältlich ist. Neben Lidschattenpaletten und einzelnen Lidschatten mit schimmernden Tönen, umfasst die Kollektion Rouges und Lippenstifte sowie Nagellacke in kräftigen Farben. Besonders in das köngliche Rot des Luxe Lip Color Lippenstiftes in der Nuance Her Majesty haben wir uns Knall auf Fall verliebt.



Sternenstaub Engel


Die limitierte Weihnachts-Edition 2016 von Yves Rocher kombiniert die Farben Gold, Silber und Cranberry mit schimmerndem Glanz für Augen, Teint, Lippen und Nägel.

Das limitierte Festtags-Make-up verspricht einen glamourösen und strahlenden Look in unseren liebsten weihnachtlichen Farben.



Bunter Engel


Um sich so richtig auf Weihnachten vorzubereiten darf eines nicht fehlen: Der Adventskalender.

Der klassische Schokoladenadventskalender wird natürlich immer wieder gerne genommen, aber in den letzten Jahren erfreuen sich vor allem Beauty-Adventskalender immer größerer Beliebtheit. In diesem Jahr gibt es auch einen besonderen essie Adventskalender. 24 Türchen, die mit allem gefüllt sind, was einem die Weihnachtszeit versüßt und auch darüber hinaus Bestand hat.
 
Natürlich wird noch nicht verraten, was sich hinter den einzelnen Türchen verbirgt, aber so viel darf gesagt sein: Man kann sich auf alte und neue essie-Klassiker freuen, aber auch auf Überraschungen.

 



 

Meisterhafter Engel


 „Die Master Class Colour Essentials Collection enthält einige meiner Lieblingstöne, Lidschatten, Blushes und Liner, mit denen man unendlich viele Looks kreieren kann. In wenigen Schritten können Sie Ihre Augen in den unterschiedlichsten Looks schminken – get creative!
- Laura Mercier


 

In diesem ansprechenden Case finden wir alles, das wir für einen gelungenen Look brauchen. 12 Lidschatten, Eyeliner, Blush, Pinsel, Highlighter…. Alles ist dabei. Die Kombinationsmöglichkeiten sind schier unendlich.

In der Master Class Colour Essentials Collection enthalten sind auch zwei Tightline Cake Eyeliner. Laura Mercier hat mit der Tightline Technik das Auftragen von Eyeliner neu definiert.

Der Tightline Cake Eyeliner hat eine wischfesten, langanhaltenden Formulierung mit intensiver Farbe. So kann man die Augen definieren und ihnen den “Eye Opening”-Effekt verleihen.

Um eine „Tightline” zu kreieren verwenden wir die Flat Eye Liner Brush: 2 Tropfen Wasser in den Tiegel geben, die Flat Eye Liner Brush in den Tiegel tauchen und den Tightline Cake Eyeliner zu einer Paste anrühren. Den Tightline Cake Eyeliner zwischen den Wimpern des Oberlids auftragen (dabei mit dem Pinsel leicht von links nach rechts gehen, um die Wimpern so zu verdichten). Für mehr Intensität ein zweites Mal auftragen. Wir sind begeistert!
 
KWH


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen