Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

noon
29.08.2017 16:03:02 noon hat ein Thema kommentiert Eure Urlaubziele: Ich fliege nächstes Jahr nach Thailand zum ersten Mal.
noon
29.08.2017 16:02:11 noon hat ein Thema kommentiert Schnelles Wissen aneignen?: Ich denke Allgeminbildung kommt mit den Jahren und kann man sich nicht mal eben so aneignen.
noon
29.08.2017 15:55:23 noon hat ein Thema kommentiert Euer liebstes Accessoire?: Ist bei mir auf jeden Fall ein besonderes Armband sowie meine Ringe, die ich geerbt habe.
noon
29.08.2017 15:54:34 noon hat ein Thema kommentiert Arbeit oder Prostitution?: Bin auch wenig über die Frage entsetzt, wenn ich ehrlich bin!
 
pitzname
17.06.2015 10:39:28 pitzname hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Versuch es mal mit Lissilust
12.08.2014 12:48:37 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
dimea
18.12.2013 14:22:00 dimea hat einen Ratschlag gegeben Ratgeber: Also ich sehe es so beim Sport möchte ich meine Grenzen austesten und klar Muskelkater ist kein gutes Zeichen. Aber wenn man sich aufwärmt und dehnt ist es alles halb so schlimm
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
02.03.2013  |  Kommentare: 0

Altes Blech und junges Fleisch

Altes Blech und junges Fleisch
Cap Apsen, Cap Ida und Hyde Park Cardigan von Friendly Hunting

Nachdem wir uns in die Stücke von Friendly Hunting verliebt haben, hat sich die-frau dazu entschlossen, die Serie weiterzuführen und noch ein Shooting zu machen. Die Location fanden wir, als wir nicht danach suchten. Eigentlich fand sie uns.



Giganten


Nachdem wir nicht nur Luxuskleidung lieben, sondern auch ein Faible für Oldtimer und extravagante Automobile  haben, war es Liebe auf den ersten Blick, als wir die Werkstatt in Traiskirchen betraten. In einer der still gelegten Semperit-Hallen ist eine Lager- und Reparaturwerkstätte für alte, wunderschöne Autos untergebracht. Man fühlt sich, als hätte man eine Zeitreise gemacht und James Dean biege jeden Moment mit seinem Porsche 550 Spyder, den er "Little Basterd" daufte, um die Ecke. Vielleicht tauchen auch Rock Hudson und Elizabeth Taylor auf: Die „Giganten“ der Filmgeschichte treffen die Giganten der Motorgeschichte. 


Herr Manfred Schmid, der Eigentümer, und Citywerkstatt, ein Mieter, erlaubten freundlicherweise, das Shooting dort durchzuführen und Herr Zechmeister war uns den ganzen Tag lang in der Halle behilflich und passte auf, dass wir den schönen Autos kein Haar krümmen. Wir bedanken uns auch für dessen Wortspende, die sich als Titel dieses Artikels wieder findet. Also, wie immer Redakteurinnen, Kinder und Hunde zusammengepackt und auf geht’s Richtung Traiskirchen.



Love In an Automobile


Wir sind überwältigt, von diesem Ort. Dort finden wir alter Mercedes sonder Zahl, Bentleys, einen Rolls Royce, eine Flosse, SLs, Mercedes 230/8 und 250 D in der Langversion, ein winziger Puch Wagen in einem herrlichen Türkis und auch  Autos, die einmal zu den ganz Großen gehörten, jetzt aber darauf warten, dass Herr Schmid und seine Mannen sie wieder wach küssen und ihnen Leben einhauchen.


Herr Schmid und die Citywerkstatt sowie www.motors.at sind Kooperationspartner von www.die-frau.at und kümmern sich die Herren auch liebevoll um die Wehwehchen unserer Blechbabys. Nachdem wir und unsere Kinder in der Werkstatt genauso zu Hause sind, wie im schicken Office, war es naheliegend, unseren Leserinnen auch diese Seite von die-frau vorzustellen.


So viel hochglänzender Lack, weiches Leder, poliertes Chrom und eine Menge Pferde unter den Hauben: ohne es zu bemerken summen wir wieder einmal  A. R. Dixons Hit „Love In an Automobile“.


Was außer der Atmosphäre noch auffallend an der Halle ist, ist die Kälte. Sie kommt von allen Seiten und bahnt sich ihren Weg bis tief in unser Innerstes. Was für ein Glück, dass wir ein Friendly Hunting Shooting hatten und wir somit gegen die Kälte gefeit waren.  Cap Aspen und Cap Ida machen sich in der Winterlandschaft genauso gut, wie im schwarzen Mercedes 230/8 Pullmann Langversion.  Welcher Star der 70er Jahre wurde wohl in diesem chauffiert? Vielleicht sogar einer der Stones? Wie viel Luxus in einem einzigen Auto stecken kann und wie viel Flair ist überwältigend.


Den Cardigan Hyde Park in dieser Wahnsinnsfarbe kombinieren wir zu Tellerrock und Petticoat: Nur für alle Fälle. Vielleicht laufen wir James doch noch in die Arme…

 

KWH

Fotografin: Nia Busch



 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen